Beiträge von Vassago

    Zahlen für Q1/23

    • Produktion 5,64 Moz SE zu AISC 20,76$/oz SE; realisierter SE-Preis 21,04$
    • Umsatz 65 Mio. $
    • Verlust 1 Mio. $ / EPS 0,00$
    • Marge -1,5%
    • SCZ.V 0,40C$

    "Das Unternehmen geht davon aus, dass die Handelsunterbrechungsanordnung („CTO“) nach Marktschluss am Freitag, dem 9. Juni 2023, aufgehoben wird, woraufhin in Kürze die Wiederaufnahme des Handels mit den Aktien des Unternehmens an der TSX Venture Exchange (die „TSXV“) Anfang nächster Woche erfolgen wird."

    [Blockierte Grafik: https://www.stockwatch.com/News/Image/SCZ06.08.23.1.png]
    https://santacruzsilver.com/ne…rter-financial-results-1/

    Bin gespannt wie der Aktienkurs auf die jüngsten Geschäftszahlen reagieren wird.


    Zahlen für Q2/23

    • Produktion 5,57 Moz SE zu AISC 22,89$/oz; realisierter Goldpreis 22,00$/oz
    • Umsatz 64 Mio. $
    • Gewinn 1 Mio. $ /EPS 0,00$
    • Gewinnmarge 2,1%
    • SCZ.V 0,22C$

    [Blockierte Grafik: https://www.stockwatch.com/News/Image/SCZaug211.png]
    https://santacruzsilver.com/ne…rter-financial-results-2/


    Das Eigenkapital von Santacruz Silver ist negativ.

    Zahlen für Q3/23

    • Produktion 5,67 Moz SE zu AISC 25,98$/oz SE; realisierter SE Preis 25,31$/oz
    • 9M/23 Produktion 16,88 Moz SE zu AISC 23,10$/oz SE; realisierter SE Preis 23,04$/oz
    • Umsatz 64 Mio. $
    • Verlust 4 Mio. $ / EPS -0,01$
    • Marge -6,7%
    • SCZ.V 0,29C$

    https://www.stockwatch.com/News/Image/20231129scz1.png

    Cashbestand 3 Mio. $, FCF negativ, Eigenkapital negativ und in ein paar Monaten sollen 22,5 Mio. $ zurückgezahlt werden. Wie soll das funktionieren (ohne eine zusätzliche Verwässerung)?

    Übernahmeangebot für OreCorp

    • 2 Komponenten
      • 0,15A$ in Cash
      • und 0,0967 Anteile an Silvercorp für jede OreCorp Aktie
      • = 0,0967*3,86C$= 0,372C$ = 0,424A$ + 0,15A$ = 0,574A$
    • parallel dazu ist eine 28 Mio. A$ EK-Finanzierung geplant (70 Mio. Aktien zu je 0,40A$)
    • OreCorp hält 84% am Nyanzaga Goldprojekt in Tansania
    • geplanter Produktionsstart H2/25
    • SVM.TO 3,86C$
    • ORR.AX 0,48A$ (+10%)

    https://www.mining-technology.…vercorp-bid-gold-orecorp/
    https://www.mining-technology.…ts/nyanzaga-gold-project/

    Wie eine Reihe anderer chinesischer Produzenten strebt nun auch Silvercorp nach Afrika.

    Perseus erwirbt 19,9% an OreCorp

    • und plant mit seiner Beteiligung gegen die Übernahme von Silvercorp zu stimmen
    • die Abstimmung soll am 8.Dezember stattfinden
    • 75% der OreCorp Aktionäre müssten dem Angebot von Silvercorp zustimmen
    • Silvercorp besitzt 15%
    • PRU.AX 1,755A$ (+2%)
    • ORR.AX 0,475A$ (-10%)
    • SVM.TO 3,28C$

    „Das Nyanzaga Gold Project hat wahrscheinliche Erzreserven von etwa 40,08 Millionen Tonnen mit 2,02 Gramm pro Tonne für 2,60 Millionen Unzen Gold gemeldet.“

    Perseus builds 19.9% stake in Tanzania gold developer OreCorp - Miningmx
    PERSEUS Mining said today it had accumulated a 19.9% stake in gold developer OreCorp which is currently under offer from a third party. Listed in Sydney,…
    www.miningmx.com

    Perseus bezeichnet diesen Einstieg als strategisches Investment. Ich kann mir jedoch gut vorstellen, dass man hier durchaus Interesse hat OreCorp selbst irgendwann zu übernehmen.

    Perseus erwirbt 19,9% an OreCorp

    • und plant mit seiner Beteiligung gegen die Übernahme von Silvercorp zu stimmen
    • die Abstimmung soll am 8.Dezember stattfinden
    • 75% der OreCorp Aktionäre müssten dem Angebot von Silvercorp zustimmen
    • Silvercorp besitzt 15%
    • PRU.AX 1,755A$ (+2%)
    • ORR.AX 0,475A$ (-10%)
    • SVM.TO 3,28C$

    „Das Nyanzaga Gold Project hat wahrscheinliche Erzreserven von etwa 40,08 Millionen Tonnen mit 2,02 Gramm pro Tonne für 2,60 Millionen Unzen Gold gemeldet.“


    Perseus builds 19.9% stake in Tanzania gold developer OreCorp - Miningmx
    PERSEUS Mining said today it had accumulated a 19.9% stake in gold developer OreCorp which is currently under offer from a third party. Listed in Sydney,…
    www.miningmx.com

    Damit könnte es für SilverCorp schwierig werden die notwendige Annahmequote von 75% zu erreichen.

    Ich erinnere mich an eine Mine in Kanada, die nicht an ein chinesisches Unternehmen verkauft werden durfte, weil die Mine an einer strategisch wichtigen Wasserstraße lag. (Könnte das Teil gewesen sein, das aktuell St. Barbara in den Ruin zieht.)


    Agnico Eagle Mines unterbreitet TMAC ein Übernahmeangebot

    • zu 2,20 C$ in Cash je Aktie
    • 0,45 C$ mehr als das Angebot von Shandong Gold
    • TMR.TO +39% auf 2,18 C$

    https://www.miningweekly.com/a…tmac-resources-2021-01-05

    Shandong Gold Mining wollte TMAC 2020 übernehmen, Kanada legte Veto ein und so entschloss sich Agnico kurzerhand TMAC zu übernehmen.

    Zahlen für Q3/23

    • Produktion 787 koz SE zu AISC 26,22$/ oz SE; realisierter Silberpreis 23,60$
    • 9M/23 Produktion 2,67 Moz SE zu AISC 23,35$/oz
    • Umsatz 16 Mio. $
    • Verlust 7 Mio. $ / EPS -0,02$
    • Marge -45%
    • GSVR.V 0,29C$


    Guanajuato Silver Company
    Guanajuato Silver Company is engaged in the exploration of mineral projects in the Guanajuato region of central Mexico. The Company’s flagship El Pinguico…
    www.gsilver.com

    Der Verlust nach neun Monaten sieht mit 24 Mio. $ nicht besser aus.

    Q3/23 Produktion

    • 50 koz Gold & 2,6 Moz Silber = 82 koz GE bzw 6,8 Moz SE
    • 9M/23 Produktion 133 koz Gold & 7,1 Moz Silber = 218 koz GE bzw 18,1 Moz SE
    • FY23 revidierte Prognose bestätigt

    „Wir haben bei unserem Mara Rosa-Projekt in Brasilien, das jetzt zu 98 % abgeschlossen ist, stärkere Fortschritte erzielt, und wir sind weiterhin im Zeitplan und im Zeitplan und erwarten die erste Produktion im ersten Quartal 2024."

    Q3 2023 Production Report


    Ausblick

    • FY24 Produktionsprognose 343-360 koz GE zu AISC 1510-1550$/oz GE
    • FY25 Produktionsprognose 340-375 koz GE zu AISC 1300-1400$/oz GE

    Capital Markets event & 2024 Guidance - Correction

    In 2024 soll die Mara Rosa Produktion bei 83-93 koz Gold zu AISC 1090-1120$/oz liegen.

    Die wenigsten dürften bemerkt haben, dass Hochschild aktuell ein neues 52WH erreicht hat.

    Zahlen für H1/22

    • Produktion 96 koz Gold (-9%) & 5,07 Moz Silber (-14%) = 167 koz GE bzw. 12 Moz SE
    • AISC 1371$/oz GE & 19,0$/oz SE
    • FY22 Prognose bestätigt
    • Umsatz 348 Mio. $ (-12%)
    • Gewinn 10 Mio. $ (-75%) / EPS 0,01$
    • Interim-Dividende 0,0195$
    • HOC.L 72,90 GBp

    https://www.investegate.co.uk/…ults/202208170700072562W/

    Zahlen für H1/23

    • Produktion 83 koz Gold (-14%) & 4,44 Moz Silber (-12%) = 137 koz GE bzw. 11,4 Moz SE
    • AISC 1572$/oz Gold & 18,9$/oz Silber
    • FY23 Ausblick auf 289-303 koz GE bzw. 24-25 Moz SE gesenkt
    • FY23 AISC Prognose auf 1490-1580$/oz GE angehoben bzw 18-19$/oz SE
    • Umsatz 314 Mio. $
    • Verlust 4 Mio. $ / EPS -0,004$
    • HOC.L 109,78 GBp

    Mara Rosa-Projekt in Brasilien schreitet im Zeitplan und im Budget voran - Gesamtprojektfortschritt bei 92% mit erster Produktion auf Kurs für H1 2024

    Interim Results

    • u.a. die Kosten der Reldan Übernahme (US-Recycler) für 155 Mio. $ sollen durch die 500 Mio. $ Wandelanleihe finanziert werden https://www.miningmx.com/news/…ng-with-155m-reldan-deal/
    • aufgrund der aktuellen Spotpreise geht Sibanye davon aus, dass man im nächsten Jahr in die Nettoverschuldung rutschen wird
    • das PGM- und Goldgeschäft in Südafrika sowie das PGM Segment in den USA sollen umstrukturiert werden
    • die Anleihe hat einen Kuponwert zwischen 4 und 4,5% und soll halbjährlich zahlbar sein

    Reldan ist ein US-amerikanisches Metallrecyclingunternehmen, das Joint Ventures in Indien und Mexiko hat. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Pennsylvania verarbeitete etwa 23 Millionen Pfund Abfall und produzierte 145.000 Unzen Gold, 1,9 Millionen Unzen Silber, 22.000 Unzen Palladium, 25.000 Unzen Platin sowie 3,4 Millionen Pfund Kupfer.


    Neal Froneman, CEO von Sibanye-Stillwater: "Wenn der Markt dort bleibt, wo er jetzt ist, wird es keine Dividende geben. Das ist uns sehr klar […] Wir könnten netto verschuldet sein, […] Es könnte einige negative Cashflows geben, aber es wird nicht für immer sein".

    • SBSW 4,00$ (vorbörslich -23%)
    • SSW.JO 1.821 ZAc (-22%)


    Sibanye-Stillwater unveils $500m bond to finance expansion - Miningmx
    SIBANYE-Stillwater is to issue $500m in convertible bonds which it will use to finance the recently announced $155m acquisition of recycling operations in the…
    www.miningmx.com

    3 neue Streams

    • Platreef / Ivanhoe Mines ist eine PGM-Nickel Mine
      • Gold-Stream
        • 62,5% der Produktion bis 218.750 oz Gold geliefert wurden
        • danach 50% der Produktion bis 428.300 oz Gold geliefert wurden
        • danach 3,125% der Produktion wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind
        • WPM zahlt 100$/oz bis 428.300 koz geliefert wurden, danach 80% des Spotpreises
      • Palladium/Platin Stream
        • 5,25% der Pd/Pt Produktion bis 350.000 oz erreicht sind
        • danach 3% der Produktion bis 485.115 oz erreicht sind
        • danach 0,1% der Produktion wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind
        • WPM zahlt 30% des jeweiligen Spotpreises bis 485.115 oz erreicht sind, danach 80%
    • Kudz Ze Kayah / Zink-Silber-Kupfer-Gold-Blei Mine in Kanada
      • Gold/Silber Stream
        • abhängig vom Zeitpunkt der Lieferung 6,875-7,375% der Gold- und Silberproduktion
        • bis 330 koz Gold und 43,3 Moz Silber erreicht sind

        • danach 5,625-6,125% bis weitere 59.8 koz Gold und 7.96 Moz Silber geliefert wurden
        • danach 5,0-5,5% der Produktion bis weitere 270.2 koz Gold und 35,34 Moz Silber geliefert wurden
        • WPM zahlt 20% des jeweiligen Spots
    • Curraghinalt / Gold-Projekt
      • Gold-Stream
        • 3,05% der Produktion bis 125 koz Gold erreicht sind
        • danach 1,5% auf die Lebensdauer der Mine
        • WPM zahlt 18% des Spots bis die Anzahlung auf "Null" ist, danach 22% des Spots


      https://www.wheatonpm.com/news…nalt-Project/default.aspx

    Die 455 Mio. $ für Platreef und Kudz Ze Kayah und die 20 +55 Mio. $ (während des Baus) für Curraghinalt dürften für WPM echte Schnäppchen sein. Überschlagsrechnung:

    • 428 koz Gold* [1900$-100$] = 770,4 Mio. $ + 80% Spot auf die weitere Produktion
    • 485 koz PGM* [1000$/oz-300$] = 339,5 Mio. $ + 80% Spot auf den Rest
    • Kudz: 630 koz Gold* [1900$-380$] = 957,6 Mio. $
    • Kudz: 86,6 Moz Silber [20$-4$] = 1,376 Mrd. $
    • Curraghinalt: 125 koz Gold [1900$-380$] = 190 Mio. $ + 1,5% der Produktion zu 22% Spot

    Platreef soll in Q4/24 mit der Produktion beginnen, Curraghinalt soll 2025 mit der zweijährigen Konstruktionsphase beginnen.


    https://kudzzekayah.com/wp-content/plugins/phastpress/phast.php/c2VydmljZT1pbWFnZXMmc3JjPWh0dHBzJTNBJTJGJTJGa3Vkenpla2F5YWguY29tJTJGd3AtY29udGVudCUyRnVwbG9hZHMlMkYyMDIzJTJGMTAlMkZpbWFnZS0xMS5wbmcmY2FjaGVNYXJrZXI9MTY5ODI4ODU2OS02MzMyOSZ0b2tlbj04YzJmM2ZiNjhhZWY0MmNj.q.png

    zeitnahe Entscheidung über Zukunft


    Gold Fields hofft, dass die Gespräche mit Galiano Gold, seinem Joint-Venture-Partner in der ghanaischen Asanko-Mine, die den Vermögenswert unter die volle Kontrolle eines der beiden Anteilseigner bringen würden, bis Dezember abgeschlossen sein werden, sagte Preece.

    • GAU 0,595$

    Ich würde diese Mine am lieber bei GFI als beu GAU sehen, da Gold Fields über die nötigen Kapitalreserven verfügt um die erforderlichen Investitionen zu stemmen. Ich denke ein Aktien-Deal würde sich hier anbieten. Gemessen an dem letzten Premium von ca. 30% könnten hier 0,70$ als Übernahmewert je Aktie angemessen sein.

    Produktionszahlen für das Sept-Q23

    • Produktion 542 koz Gold zu AISC 1381$/oz; realisierter Goldpreis 1924$/oz
    • FY23 Prognose von 2,25-2,30 Moz Gold bestätigt
    • chilenische Salares Norte Mine soll im Dezember mit der Produktion starten
    • Gespräche über Asanko JV (Galiano) stehen kuz vor dem Abschluss
    • GFI 12.91$

    https://www.goldfields.com/pdf/investors/quarterly-reports/2023/q3-updated-results-2023.pdf


    Für 2024 plant GFI mit einer Produktion von 400-430 koz GEO zu AIC von 860-900$/oz für seine neue Salares Norte Mine. Zusätzlich dazu hat Gold Fields ein strategisches Investment in Tesoro Gold (TSO.AX 0,017A$) getätigt, die das El Zorro Goldprojekt in Chile besitzen. Desweiteren hat GFI in den kanadischen Explorer Chakana Copper investiert, dem das Kupfer-Gold-Silber Goldprojekt Soledad in Peru gehört. Zudem sollen Gespräche mit Galiano (JV Asanko Mine in Ghana) bis Dezember abgeschlossen werden. Diese Mine soll in eine Hand gelangen.

    Zahlen für Q1/23

    • Produktion 33 koz Gold zu AISC 1268$/oz
    • FY23 Prognose wurde von 1900-1975 auf 1650-1750$/oz gesenkt
    • Umsatz 65 Mio. $ (alles 100% Basis)
    • adj. Gewinn 21 Mio. $
    • adj. Gewinnmarge 31,6%
    • GAU 0,79$ (+8%)

    [Blockierte Grafik: https://www.stockwatch.com/News/Image/GAU05.04.23.1.png]
    https://s24.q4cdn.com/32537925…ts-News-Release-Final.pdf

    Zahlen für Q2/23

    • Produktion 34 koz Gold zu AISC 1374$/oz; realisierter Goldpreis 1944$/oz
    • H1/23 Produktion 66 koz Gold zu AISC 1319$/oz; realisierter Goldpreis 1896$/oz
    • FY23 Prognose von 100-120 auf 120-130 koz Gold angehoben
    • Umsatz 64 Mio. $ (alles auf 100% Basis)
    • Gewinn 24,4 Mio. $
    • adj. Gewinnmarge 38,1%
    • GAU 0,582$

    [Blockierte Grafik: https://www.stockwatch.com/News/Image/GAUAUG2,2023.1.png]
    https://s24.q4cdn.com/32537925…ts-News-Release-Final.pdf

    Zahlen für Q3/23

    • Produktion 36 koz Gold zu AISC 1445$/oz
    • 9M/23 Produktion 102 koz Gold zu AISC 1362$/oz
    • FY23 Prognose 120-130 koz Gold (oberes Ende)
    • Umsatz 68 Mio. $ (alles 100% Basis)
    • Gewinn 21 Mio. $ / EPS 0,05$
    • GAU 0,55$

    Galiano Gold - GALIANO GOLD REPORTS Q3 2023 OPERATING AND FINANCIAL RESULTS

    Laut der Jahresprognose müsste die Produktion im vierten Quartal bei unter 30 koz liegen zu AISC über 1500$/oz.

    Zahlen für Q1/23

    • Produktion 123 koz Gold zu AISC 1079$/oz; realisierter Goldpreis 1899$/oz
    • FY23 Ausblick von 440-470 koz Gold zu AISC 1080-1130$/oz wurde bekräftigt
    • Umsatz 229 Mio. $
    • adj. Gewinn 50 Mio. $ / adj. EPS 0,58$
    • adj. Gewinnmarge 22,0%
    • TXG.TO 24,15C$

    https://torexgold.com/news-and…rst-quarter-results-5436/


    Torex läuft wie ein schweizer Uhrwerk, die Gewinnmarge konnte im Vergleich zum Vorjahresquartal (17,8%) verbessert werden. Der Projektfortschritt von Media Luna lag zum Ende des März-Quartals bei 24%.

    Zahlen für Q2/23

    • Produktion 108 koz Gold zu AISC 1308$/oz; realisierter Goldpreis 1960$/oz
    • H1/23 Produktion 230 koz Gold zu AISC 1187$/oz; realisierter Goldpreis 1928$/oz
    • FY23 Produktionsausblick bekräftigt, AISC am oberen Ende der Spanne 1080-1130$/oz
    • Umsatz 211 Mio. $
    • adj. Gewinn 38 Mio. $ /adj. EPS 0,44$
    • adj. Gewinnmarge 18,0%
    • TXG.TO 17,45C$

    https://torexgold.com/news-and…ond-quarter-results-5778/
    Der starke Peso und die rückläufige Produktion führten im zweiten Quartal zu einem Anstieg der AISC. Ich vermute, dass Torex am Jahresende (leicht) über dem oberen Ende seiner Kostenprognose liegen wird. Der Free Cash Flow ist aufgrund der Media Luna Investitionen weiterhin negativ, im zweiten Quartal reduzierte sich der Cashbestand um knapp 37 Mio. $.

    Zahlen für Q3/23

    • Produktion 85 koz Gold zu AISC 1450$/oz
    • 9M/23 Produktion 316 koz Gold zu AISC 1257$/oz
    • FY23 Produktionsprognose unverändert / AISC Ausblick von 1080-1130 auf 1160-1200$/oz angehoben
    • Umsatz 160 Mio. $
    • adj. Gewinn 11 Mio. $ /adj. EPS 0,13$
    • adj. Gewinnmarge 6,9%
    • TXG.TO 13,13C$

    „Bei Media Luna wurden im Laufe des Quartals stetige Fortschritte erzielt, wobei das Projekt am Quartalsende zu 49 % abgeschlossen war. Die Entwicklung und der Bau unter Tage sind in vollem Gange und der Oberflächenbau verläuft nach Plan. Der Fortschritt des Guajes-Tunnels ist weiterhin beeindruckend, der Durchbruch wird für Ende Dezember erwartet. Während der Gesamtzeitplan des Projekts intakt bleibt, wurden einige Ausgaben auf das Jahr 2024 verschoben. Infolgedessen haben wir unsere Investitionsprognose für Media Luna für das Gesamtjahr auf 360 bis 390 Millionen US-Dollar gesenkt. Mit einer Liquidität von 501 Millionen US-Dollar (einschließlich 209 Millionen US-Dollar in bar) und einem 15-monatigen laufenden freien Cashflow, der von ELG während der verbleibenden Projektlaufzeit erwartet wird, sind wir gut aufgestellt, um die verbleibenden 508 Millionen US-Dollar an Ausgaben für Media Luna zu finanzieren und gleichzeitig mindestens 100 Millionen US-Dollar aufrechtzuerhalten in der Bilanz."

    Torex Gold Resources Inc. | Torex Gold Reports Third Quarter 2023 Results

    Meine Vermutung nach dem zweiten Quartal hat sich bestätigt, Torex musste seine Kostenprognose anpassen. Q3 war das erwartet schwache Quartal. Q4 soll dann das beste Quartal in diesem Jahr werden mit einer von mir geschätzten Produktion > 120 koz Gold zu AISC <1175$/oz. Ansonsten befindet sich Torex weiter in einer Phase von hohen Investitionen für Media Luna. Meiner Meinung nach stellt das aktuelle Kursniveau ein attraktives Chancen-Risiko Verhätnis dar.

    Zahlen für Q1/23

    • Produktion 53 koz Gold (-10%) & 44,1 Mio. Pfund Kupfer (-9%)
    • FY23 Prognose kassiert
    • Umsatz 253 Mio. $ (-17%)
    • Gewinn 79 Mio. $ (+10%) /EPS 0,20$
    • Gewinnmarge 31,1%
    • CGG.TO 6,24C$

    https://www.chinagoldintl.com/…scussion-2023.pdf?v=0.073


    Starkes Q1 von China Gold International. Allerdings: Durch die temporäre Einstellung der Jiama Kupfer-Goldmine, drohen CGG kurzfristig bis zu 75% des Umsatzes wegzubrechen, da Jiama das Hauptasset des Unternehmens ist. Das zweite Asset, die CSH Mine ist eine reine Goldmine und hat in Q1/23 nur rund 24% zum Umsatz beigetragen. Vor diesem Hintergrund lege ich hier die Hände in den Schoß beobachte den Kurs, ob sich evtl. eine Einstiegsmöglichkeit ergibt, da vor September nicht mit einer Wiederaufnahme der Jiama Produktion zu rechnen ist.

    Zahlen für Q2/23

    • Produktion 36 koz Gold
    • Umsatz 73 Mio. $
    • Verlust 53 Mio. $ / EPS -0,14$
    • CGG.TO 4,92C$

    https://www1.hkexnews.hk/liste…23/0815/2023081500029.pdf
    Meine Einschätzung aus dem Vorquartal hier erstmal abzuwarten hat sich als richtig erwiesen. Der Kurs ist seit den Q1-Zahlen nochmals um über 20% gefallen. Charttechnisch wurde gestern die 200 Tagelinie nach unten durchbrochen, was ein Verkaufssignal darstellen könnte. Der operative Cash-Flow lag im zweiten Quartal bei -73 Mio. $ + Cash Flow aus Investitionstätigkeiten -84 Mio. = -157 Mio. $ Free Cash Flow + Cash Flow aus Finanzierungstätigkeiten - 234 Mio. $ = Cashabfluss von 392 Mio. $ in Q2! Damit hat China Gold am Ende des zweiten Quartals noch 139 Mio. $ Cash auf der hohen Kante. Die Dividendenzahlungen (jährlich) lagen bei 147 Mio. $. .

    Zahlen für Q3/23

    • Produktion 33 koz Gold
    • 9M/23 Produktion 122 koz Gold
    • Umsatz 62 Mio. $
    • Verlust 31 Mio. $ /EPS -0,08$
    • CGG.TO 5,28C$

    "Das Unternehmen hat keinen genauen Zeitplan für die Wiederaufnahme der [Jiama] Produktion [...] Der Tagebaubetrieb der CSH-Goldmine nähert sich dem Ende seiner Minenlebensdauer. Mit zunehmender Grubentiefe nimmt die Stabilität des Tagebauhänge spielen bei der Festlegung des Betriebsplans eine immer größere Rolle. Hangstabilität sicherstellen und vermeiden systematische Risiken haben in dieser Phase oberste Priorität für das Unternehmen, um eine sichere und nachhaltige Produktion zu gewährleisten. Die Pläne der CSH-Goldmine die Abbaurate am Ende des dritten Quartals und im vierten Quartal zu reduzieren, um das Management zu verbessern und Instandhaltung von Pisten. Die Erzstrippung sowie die Haufenlaugungs- und Aufbereitungsanlagenprozesse werden wie gewohnt weitergeführt während der Anpassungsperiode des Bergbauvolumens"

    https://www1.hkexnews.hk/listedco/listconews/sehk/2023/1115/2023111500023.pdf

    Der Cashbestand ist im dritten Quartal weiter abgeschmolzen: operativer CF (-32 Mio. $) + CF aus Investitionen (-10 Mio. $) = -42 Mio. $ FCF + CF aus Finanzierungen (-1Mio. $) = knapp 43 Mio. $ an Mittelabflüssen.

    Zahlen für Q1/23

    • Produktion 41 koz Gold zu AISC 926$/oz; realisierter Goldpreis 1892$/oz
    • FY23 Prognose 140-155 koz Gold zu AISC 1010-1110$/oz
    • Umsatz 82 Mio. $
    • adj. Gewinn 25 Mio. $ /adj. EPS 0,07$
    • adj. Gewinnmarge 30,1%
    • ORE.TO 1,57C$

    https://orezone.com/en/news/pr…rst-quarter-2023-results/


    Starkes Auftaktquartal, das sowohl bei der Produktion (41*4=164 koz Gold) als auch bei den Kosten besser ausfiel wie der FY23-Ausblick, demzufolge sollte man für die nächsten Quartalen etwas konservativer kalkulieren und mit einer Produktion von 30-40koz Gold zu AISC von <1100$/oz rechnen.

    Zahlen für Q2/23

    • Produktion 35 koz Gold zu AISC 1109$/oz; realisierter Goldpreis 1970$/oz
    • H1/23 Produktion 77 koz Gold zu AISC 1006$/oz; realisierter Goldpreis 1926$/oz
    • FY23 Prognose angepasst 140-155 koz Gold zu AISC 1100-1180$/oz (vorher: 1010-1100$/oz)
    • Umsatz 66 Mio. $
    • adj. Gewinn 11 Mio. $ / adj. EPS 0,03$
    • adj. Gewinnmarge 16,9%
    • ORE.TO 1,06C$

    https://orezone.com/en/news/pr…ond-quarter-2023-results/
    Das Orezone das starke erste Quartal nicht wiederholen können wird war im Prinzip klar. Das nun die Prognose für 2023 angepasst wurde lässt auf ein schwächeres zweites Halbjahr schließen (63-70 koz Gold zu AISC > 1200$/oz).

    Zahlen für Q3/23

    • Produktion 31 koz Gold zu AISC 1306$/oz
    • 9M/23 Produktion 108 koz Gold zu AISC 1088$/oz
    • FY23 Prognose 140-155 koz Gold (unteres Ende) zu AISC 1100-1180$/oz bestätigt
    • Umsatz 56 Mio. $
    • adj. Gewinn 4 Mio. $ /adj. EPS 0,01$
    • ORE.TO 0,74C$

    Orezone Reports Third Quarter 2023 Results
    (All dollar amounts in USD unless otherwise stated). November 14, 2023 – Vancouver, BC - Orezone Gold Corporati...
    orezone.com

    Wie erwartet fiel das dritte Quartal schwächer aus. Der operative Cash Flow war positiv, der FCF mit 4 Mio. $ negativ, sodass es zu einem Abfluss von Cash kam. Für das vierte Quartal rechne ich mit einer Produktion > 32 koz Gold zu AISC > 1150$/oz. Ab 2025 ist für Bomboré eine Erweiterung geplant, die Capex liegen bei 168 Mio. $ und sollen aus dem FCF und Schulden finanziert werden (siehe Präsentation).

    https://orezone.com/site/assets/files/5737/orezone_-_2023_study_presentation_11-01-2023_ret.pdf

    Zahlen für Q3/23

    • Produktion 519 koz Silber zu Cash Cost 10,73$/oz; realisierter Silberpreis 21,53$/oz
    • FY23 Prgognose bestätigt
    • Umsatz 11,7 Mio. $
    • Gewinn 1,2 Mio. $
    • Gewinnmarge 10,3%
    • AYA.TO 7,72 C$

    » Aya Gold & Silver Reports Record Cash Flow in Q3-2023; On Track for Strong Year

    Einer der wenigen Silberproduzenten der im dritten Quartal keine roten Zahlen geschrieben hat. Allerdings ist das P/B Verhältnis hier mit 3,28 auch nicht gerade sehr günstig.

    Zahlen für Q2/23

    • Produktion 31 koz GE zu AISC 975$/oz; realisierter Goldpreis 1883$/oz
    • H1/23 Produktion 52 koz GE zu AISC 1180$/oz
    • FY23 Prognose bekräftigt
    • Umsatz 52 Mio. $
    • Gewinn 9 Mio. $ / EPS 0,04$
    • Gewinnmarge 17,0%
    • KNT.TO 5,84C$

    https://k92mining.com/news/k92…3-q2-financial-resu-5791/


    Überraschend gutes Quartal von K92 Mining. Ich war eigentlich aufgrund der Aussagen aus dem ersten Quartal von schwächeren Zahlen ausgegangen. Hier würde sich u.U. ein Trade anbieten. Das K92 das untere Ende seiner Produktionsspanne von 120 koz GE in 2023 erreichen wird, glaube ich zwar aktuell nicht, aber zumindestens hat Q2 gezeigt, das sich KNT nach einem schwachen ersten Quartal wieder stabilisieren kann. Der Cashbestand stieg (dank eines positiven FCF) um 6 Mio. $ an.

    Zahlen für Q3/23

    • Produktion 26 koz GE zu AISC 1300$/oz
    • 9M/23 Produktion 79 koz GE zu AISC 1214$/oz
    • FY23 revidierte Prognose bestätigt
    • Umsatz 33 Mio. $
    • Verlust 1 Mio. $ / EPS 0,00$
    • Marge -1,8%
    • KNT.TO 4,72C$

    "Im operativen Bereich sehen wir das vierte Quartal weiterhin als das stärkste des Jahres und bekräftigen unsere aktualisierte Prognose. Die Leistung der Verarbeitungsanlage war außergewöhnlich und lieferte Anfang Oktober eine Reihe täglicher Durchsatzrekorde [...]"

    https://k92mining.com/news/k92-mining-announces-strong-2023-q3-financial-resu-6557/


    Nach einem besseren zweiten Quartal nun wieder ein schwächeres drittes gefolgt vom einem vermutlich starken Q4. Bei K92 fehlt es momentan etwas an Stetigkeit. Der FCF war im dritten Quartal negativ, was zu einem Cashabfluss von rund 14 Mio. $ führte.