Beiträge von Schinderling

    Fats täglich Nachrichten über MEdikamente , in dem Fall sogar schon vorbeugend !.....ist das schon ein Eingeständnis ,daß die Impfung ein Fehlschuß war ? Allerdings....auf deren Wirksamkeitangabe kann man ja eigentlich nix mehr geben :)


    "Das schwedisch-britische Pharmaunternehmen Astrazeneca gibt eine gute, auch vorbeugende Wirksamkeit seines Corona-Medikaments bekannt. Eine einmalige intramuskuläre Dosis von 300 Milligramm des Mittels AZD7442 habe das Risiko, im Falle einer Infektion Symptome zu entwickeln, um 83 Prozent reduziert, erklärt das Unternehmen unter Verweis auf eine sechsmonatige Studie. Über 75 Prozent der Probanden hatten demnach Vorerkrankungen und dennoch gab es keine schweren Krankheitsverläufe. In einer anderen Studie sei die Wirkung des Medikaments bei Patienten getestet worden, die bereits "leichte bis moderate" Symptome zeigten, erklärt Astrazeneca weiter. Hier reduzierte die intramuskuläre Verabreichung einer Dosis von 600 Milligramm demnach das Risiko eines schweren oder tödlichen Verlaufs der Krankheit um 88 Prozent."
    https://www.n-tv.de/panorama/2…ent--article21626512.html

    @SchwarzePerle
    thx, und ich dachte Kinder wären extreme Virenschleudern auch bei Covid ....dem ist wohl nicht so ...hmm.
    Also doch nicht wie bei Influenza....


    "Politiker benutzen Kinder und Jugendliche" sagt der Arzt ....und die Mehrzahl seiner Kollegen machen schön mit, verstecken sich hinter der Stiko Empfehlung die ebenfalls von den Söders&Co erpresst wurde.


    Nebenwirkungen ab 15:00 Herzmuskelflimmern bei jüngeren und Einzelfälle
    Es sterben/Jahr immer noch mehr Kinder an Influenza als an Covid und dennoch rät die Stiko nicht zur Influenza Impfung bei Kindern ..aber zur Covid Impfung.

    Ha ha [smilie_happy] Bissel mehr Ernsthaftigkeit bitte. Die Lage ist ja auch Ernst.Gibt es nicht Organisationen wo man Geld hinspenden kann, damit die Mitarbeiter ein wenig Finanzielle Hilfe erhalten können?


    Die FFF Kinderchen hatten/ haben sich sowas organisiert. Da ging es um Dinge wie : Rechtsbeistand, Strafe zahlen für Schulschwänzer.


    Ich hab von sowas leider keine Ahnung, aber spenden würde ich sofort.

    Es sollten sich Haufenweise Ungeimpfte in der Pflege bewerben und beim Einstellungsgespräch bzw am ersten Arbeitstag dann "outen" .... ;)

    der Winter wird auf alle Fälle wesentlich ansteckender als letztes Jahr !


    kein Lockdown, offene Schulen und Millionen Rotzbengels denen es nix ausmacht aber ganze Familien ins Bett bringen können :)
    viele Geimpfte Spreader die sich zT in vermeintlicher Sicherheit wiegen aber umso gefährlicher für die noch Ungeimpften sind.
    Die allgemeine Verdrossenheit der MEnschen was nicht verwunderlich ist.
    Die abgewählte Regierung die nicht mehr will und eine neue die quasi noch nicht existent ist.
    Wirtschaft, vor allem Gastro will endlich wieder Geld verdienen, Märkte bleiben offen , Sport usw usw.


    Alleine in meinem Arbeitsumfeld kenne ich jetzt schon mehr Corona Angesteckte als letzten WInter....alle Geimpft soweit ich weiß und keine schweren Verläufe soweit ich´s mitbekomme bisher.


    Olle ist ziemlich sicher letzte Wo einer Ansteckung entgangen bei einem Frühstück mit Kollegen wo Sie nach kurzer Zeit schon ging. 2 Haben´s jetzt.... die Leute sind einfach leichtsinniger aber vertrauen auch sehr auf die Impfungen scheint´s.

    @'Schatzjäger
    kenne einen schweren Verlauf und einen ohne KKH Aufenthalt aber dennoch mit richtig Druck auf der Lunge.
    Einer hat sich jetzt nach den 6Monaten impfen lassen , der andere gilt noch als Genesen.


    Und hier sind ganz große Spezialisten am Werk... falls es stimmt.


    "Nachdem er sich offenbar absichtlich mit dem Coronavirus infiziert hatte, ist ein 55-jähriger Mann in Österreich gestorben. Das berichten mehrere österreichische Medien. Gegenüber der "Kleinen Zeitung" sprach eine Ärztin aus dem Bezirk Liezen von dem Fall und von mehreren Corona-Partys in der Region, bei denen sich Teilnehmer gezielt ansteckten. "Wir haben das sowohl im Ennstal als auch im Ausseerland. Oft findet es nur in kleineren Ortschaften statt, aber es gibt viele solche Zusammenkünfte", sagte die Medizinerin dem Blatt. Auch berichtete sie von unter 30-Jährigen, die nach derartigen Veranstaltungen an Long Covid litten."
    https://www.n-tv.de/panorama/2…ion--article21626512.html

    oha.... aber die Messermeister lassens laufen



    Impfgegner, Rechtsextreme und Co. BKA jagt Netz-Hetzer und Kriminelle mit KI
    Hass und Hetze gegen alles und jeden erreichen im Internet immer neue Ausmaße - und bahnen sich von dort ihren Weg ins echte Leben, wo sie in Gewalt umschlagen. Das BKA will nun einen verstärkten Fokus in diesen Bereich legen und auch KI zum Einsatz bringen.




    https://www.n-tv.de/mediathek/…t-KI-article22937896.html

    Novovax und Valneva auf der Zielgeraden.... aber da kommt beestimmt noch was dazwischen...wie bei Nordstream 2 :)


    "
    Ob die Entscheidung der EMA zu Novavax tatsächlich innerhalb weniger Wochen fallen wird, hängt laut der Arzneimittelbehörde davon ab, ob "die vorgelegten Daten ausreichend belastbar und vollständig sind, um die Wirksamkeit, Sicherheit und Qualität des Impfstoffs zu belegen." Es wäre der erste proteinbasierte Impfstoff gegen Covid-19, der zugelassen wird.
    In der entscheidenden Phase-3-Studie mit 30.000 Patienten zeigte das Vakzin eine Gesamtwirksamkeit von rund 90 Prozent. Doch die angestrebte Zulassung zog sich in die Länge, da Novavax mit Produktionsproblemen zu kämpfen hatte. In den Philippinen und Indonesien hat der Impfstoff in diesem Monat eine Notfallzulassung erhalten. Bis Ende des Jahres ist der Zulassungsantrag für die USA geplant."
    https://www.n-tv.de/panorama/N…kzin-article22937415.html

    ich/wir pflegen ... nach Feierabend und dazwischen....und muss immer öfter auch 2 runzlige Ärsche säubern.
    man, wie ich das leichte Daherreden dick hab....

    150€ mehr/Monat ...vieleicht fällt den Arbeitgebern aber noch ein die Impfpflicht mit in den Tarifvertrag aufzunehmen.... Diskussionen für immer beendet ;)


    "
    Nicht nur Klatschen: Die Angestellten im öffentlichen Dienst fordern in 15 Bundesländern mehr Gehalt. Dafür haben in mehreren Kliniken, Hochschulen und Kitas Tausende ihre Arbeit niedergelegt.Im festgefahrenen Tarifkonflikt für die 800.000 Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder hat es in mehreren Bundesländern am Dienstag erneut Warnstreiks gegeben. In Nordrhein-Westfalen gab es nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi Arbeitsniederlegungen an den Universitätskliniken Düsseldorf, Aachen, Bonn, Essen, Köln und Münster.
    Auch Hochschulen und Behörden sollten bestreikt werden. Die Gewerkschaft rechnete bei den Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen mit landesweit rund 2.000 Teilnehmern."
    https://www.t-online.de/finanz…n-vielen-unikliniken.html

    @A190 die Pfleger die zu uns täglich kommen sind meist unter 30 und ich glaube auch nicht unbedingt immer die hellsten oder haben schon anderes versucht oder abgebrochen. Zudem viele aus Osteuropa. Mit hinwerfen is da wenig, eher wechseln aber das machen die anscheinend sowieso andauernd ...und werden auch "verliehen". scheint ein rechter Sklavenhandel zu sein dieser Pflegemoloch.


    hier hat´s wohl einen bekannten Fitnessman ziemlich zerlegt ...8Wo intensiv. Ich bleib dabei, ich will den Dreck nicht egal ob geimpft oder nicht. Und wenn dann gibts auch keinen PCR Test weil dann wissen es die Behörden. Und da die einem eh nicht helfen und nur wegsperren, und kein Arzt kommt und es keine Medikation gibt und keine Therapie.... geht die das en Dreck an.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das Virus wird bleiben. Aber ein guter Totimpfstoff könnte die Rate der Schwerkranken immerhin von etwa 3000 auf 300 senken, weil sein Schutz breiter aufgestellt ist. Alle Impfungen funktionieren ja so, dass sie das Original-Virus imitieren und damit das Immunsystem dazu bringen, Antikörper zu entwickeln. Der Totimpfstoff nutzt dafür das Originalmaterial, also ein abgetötetes, abgeschwächtes, aber komplettes Virus. Darum kommt die Immunreaktion des Körpers derjenigen sehr nah, die auch eine echte Infektion hervorrufen würde. Und genau diese "Original"-Reaktion wollen wir ja haben, denn sie schützt zehnmal besser als die Immunantwort auf das mRNA-Vakzin


    https://www.n-tv.de/panorama/W…aben-article22930905.html


    Wumms. Der hat gesessen. Gen-Gespritzte also gleich doppelt gearscht. [smilie_happy]

    Heb das mal auf, ich befürchte die Totimpfstoffe als auch die Therapien und MEdikamente werden hierzulande ausgebremst; zumidnest aber nicht gepusht wie der BionDreck.
    Und die Frage ist absolut berechtigt warum nicht längst ein BionDreck AntiDelta Vakzin gespritzt wird, wenn es doch so schnell angepasst werden kann !!??


    Die ungeimpften Pflegekräfte tun mir sowas von leid ..... und das teilweise GEschwätz hier im Forum von wegen einfach hinwerfen ist doch Weltfremd .....die MEnschen gehen nicht aus Jucks und Dollerei arbeiten....Sie müssen ihren Unterhalt bestreiten, Familie ernähren usw usw. Ich bin sicher die allermeisten werden sich gezwungenermaßen die Spritze reinjagen lassen ...und wie ein Körper auf etwas reagiert was der Kopf eigentlich nicht haben will ...ist noch nicht ausgemacht :(

    nimm´s G3 statt 3G ...."Leistung muss sich lohnen" faselte mal eine Partei vor Jahren
    Offensichtlich bringst DU keine Leistung :D ....also kannst auch zu Hause bleiben. Des Land is fettisch

    Super gut vorgetragen und interessant, wenn auch schon bissel älter, also nicht mehr aktuell, lohnt sich aber trotzdem .. ich kann es nur empfehlen.. :


    https://odysee.com/@Ch-Leppert…s%C3%A4rztlichen_Praxis:5

    meine impft auch seit 2 Monaten nicht mehr...hüllt sich leider in Schweigen.


    hier der Azrt wurde ja schon ein paarmal gepostet denk ich.
    https://corona-blog.net/2021/0…enen-arztpraxis/#comments