-goldfinger- 500g Mitglied

  • Männlich
  • 35
  • aus EU-BRD-HH
  • Mitglied seit 2. April 2006
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
90
Punkte
515
Profil-Aufrufe
534
  • Hallo,
    "Als ich jung war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben. Jetzt, wo ich alt bin, weiß ich, dass es das Wichtigste ist. " von Oscar Wilde.
    http://juttas-zitateblog.blogs…glaubte-ich-geld-sei.html
    Das paßt auch gar nicht zu Thomas von Aquin:
    - Zu seiner Zeit war Geld noch etwas sehr exotisches und Besitz und Macht war wichtig.
    - Er wurde gar nicht alt. Durch die hohe Kindersterblichkeit ist das Durchschnittsalter im 13. Jhdt. sehr gering, aber die Leute wurden schon 60 und mehr. 49 ist ein relativ junges Sterben auch für das Mittelalter.
    - Es paßt auch nicht zu einem Bettelmönch und sonst zu seinen Texten, die ich gut kenne.


    Auch witzig: "Das Geld ist der Gott unserer Zeit und Rothschild ist sein Prophet." - Heinrich Heine
    HG ttt