Beiträge von holzschlange

    Absolut richtig. Die bisherige Strategie führt exakt dahin, aber bisher ist man davon ausgegangen, dass der kommende Finanzkollaps die Amis quasi von innen zerstören, flankiert von der Ent-Dollarisierung (BRICS). Man will das Monster aushungern, statt den Kampf mit ihm direkt auszutragen. Ob dieser gute Ansatz zum Ziel führt, weiß keiner. Die Amis und ihre Vasallen stehen mit dem Rücken zur Wand, sie sehen ihre schwindende Macht mit dem Dollar, ihre zunehmende "Kreditunwürdigkeit" in der Welt, ihre Importdefizite für Rohstoffe, weil sie nichts als Gegenleistung haben usw. Und Russen u. Chinesen hoffen auf eine Implosion ohne großen Krieg.


    Aus diesem Grund kann man hier nur hoffen, dass das System implodiert, um einen vernichtenden Atomkrieg zu verhindern, bei dem wir alle sterben.

    Hoffnung alleine ist mittlerweile zu wenig und zu gefährlich.

    Das Timing ist viel zu heikel und zu riskant.

    Die Zeit drängt.


    Die kriegstreiberischen Kräfte müssen zusätzlich intensiv an anderer Stelle beschäftigt und abgelenkt werden, damit ihnen die Ressourcen für ihr zerstörerisches Werk entzogen werden.


    Diese für die gesamte Welt wünschenswerte Implosion muss nachdrücklicher voran getrieben werden.


    Frieden ist wichtiger als alles andere.

    Meine bescheidene Meinung.

    Da haben wir ein unterschiedliches Verständnis von "Opfer".

    Die ordensgeschmückte Brust wurde von den Helden immer stolz präsentiert.

    Opfer bist du dann, wenn du von anderen beeinflusst wirst, in derem Sinne tätig zu werden.

    (Egal wie auch immer dieser Einfluss ausgeübt wird).

    Ich sehe hier in der Diskussion aktuell 2 verschiedene Standpunkte, Grund-Ansichten oder Ziele.

    Jede der beiden Zielsetzungen führt zu einer anderen Interpretation der 3-Speichen-Regel.


    1. das Ziel der Vermögensvermehrung (statt "Geld"Vermehrung, gemäß Hinweis von skeptisch4ever)

    2. das Ziel der Risikominimierung (wirtschaftlich/politisch/gesellschaftlich...)


    Jede dieser Zielsetzungen wird zu einer anderen Anzahl (3 oder 3+N) von Speichen führen und zu einer anderen Definition deren Inhalte ("Land" im Sinne von Produktionsmittel, also auch Aktien, oder "Land" im klassischen Sinn als Immobilie).


    Darum sollte für eine fruchtbringende Diskussion zuerst jeder Teilnehmer seine Anlageziele darlegen.

    Sonst vergleichen wir am Ende Äpfel mit Birnen.

    Wenn den westlichen Politikern die Sicherungen durchbrennen und es eine Generalmobilmachung gibt stehen unmittelbar mehrere Millionen NATO-Soldaden in den Stiefeln,

    was die taugen steht jedoch in den Sternen ............

    Wobei es wahrscheinlich schon an der genannten Zahl der Stiefel scheitern wird....

    So ein Pech, dass die damals keine Staatsanleihen vergraben haben.


    Allein der Zinseszins hätte die Finder jetzt zu Millionären gemacht .

    [smilie_happy] [smilie_happy] [smilie_happy]

    Zitat

    I'm not complaining because I'm too busy buying mores shares!"


    Wenn man alle bisherigen Infos zu WRLG sauber durchdenkt, bietet sich hier meiner Ansicht nach ein wirklich selten gutes Chance-Risiko-Verhältnis.


    Fast schon ein No-brainer....


    Bin hier überdurchschnittlich investiert.


    Danke ans Forum für die hervorragende Arbeit [smilie_blume] .

    Noch eins von RR

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Von welcher Firma spricht hier RR ab Minute 29:19?

    Ich konnte es leider auch nach mehrfachem Reinhören nicht rekonstruieren. :/

    PatroneLupo

    volle Zustimmung :thumbup: .


    Hab mich leider in eine ähnliche Sache viel zu voreilig hinein gewagt (STRM:TSXV) weil dort gute Adressen wie Crescat und Sprott hoch vertreten sind.


    Aber der Cashbestand und die Finanzierungen sind grottig ;( und bei der Exploration geht nix vorwärts.

    Teuer Lehrgeld :wall: