Beiträge von arithmos

    Optisch katastrophal m.E. Der Glanz UND Charles' Kopf. Die Farbe sowieso. Im Vergleich zu älteren Sovereigns z.B. mit der ganz jungen Elisabeth sehen die neuen Münzen wirklich nicht schön aus. Gut, Charles trägt kein Diadem und der Hals ist kaum sichtbar, da keine Perlenkette o.ä. getragen wird. Aber trotzdem hätte der Künstler sich mehr Mühe geben können.

    "HITZE:
    Heute im Süden, am Montag im Süden und Osten gebietsweise starke Wärmebelastung."


    Aus deren Prognose für morgen (Montag): Freiburg (im Süden und bekanntlich warm) 31°C. Sind 31°C am 14.08. in Freiburg eine "starke Wärmebelastung"? ?(

    Das Thema Covid hat sich wahrscheinlich erstmal erledigt. Es ist in den Medien nicht genug Platz für Covid UND Klima. Andererseits könnte man Covid wieder pushen, um von unliebsamen Entscheidungen beim Klima abzulenken. Wer achtet noch auf das Heizungsgesetz, wenn sich in Bergamo wieder die gefakten Särge stapeln?

    Jetzt ist es amtlich, der Vormonat war der heißeste Juli aller Zeiten! Hat das äußerst vertrauenswürdige EU-Erdbeobachtungsprogramm Copernicus gemessen errechnet. Zweifel ausgeschlossen, meint die Systempresse. Ich hatte einen anderen Eindruck vom Juli, aber ihr wisst schon, ich verwechsle lt. ze Science schon wieder Wetter und Klima. :D

    Dieser Hitzesommer ist furchtbar! Kaum wieder im Lande, muss ich schon die Heizung einschalten. Im August! In unserer Abwesenheit sank die Raumtemperatur auf 16,4°C. Wird wohl der Sommer mit den meisten Kältetoten. Arbeitet Karl schon an einem Kälteschutzplan? 8|

    Jaja das Bayernnetz,war doch letzte Woche Der Fuzzy da um mein guten Drehstromzähler gegen ein digitalen zu tauschen....Hab ihm Brotzeit und a halbe angeboten und ihm mitgeteilt,never change a winning team und ihn dann höflich verabschiedet :rolleyes:

    Kann man das einfach so? Bei mir will Westnetz übernächste Woche den Zähler tauschen. Kostet dann natürlich mehr jeden Monat. Will ich nicht, die frage ist nur, was tun. Man kann zwar zu einem anderen Messstellenbetreiber wechseln,ich bezweifle nur, dass es etwas bringt.

    NEU – Menschen stehen freiwillig Schlange, um ihre Augäpfel mit einer Worldcoin-Kugel scannen zu lassen und so einen digitalen Ausweis zu erhalten.


    https://twitter.com/disclosetv…/1684316649745154050?s=20

    Hä? 8| Warum sollte man sich freiwillig sowas antun? Außer aus Dummheit natürlich. Bin gespannt, wann das Zeug in Skandinavien angeboten wird, dort ist vermutlich mit kilometerlangen Schlangen zu rechnen.

    ...Aber für nächste Woche sind wieder 28°C vorhergesagt, also freuen wir uns auf weitere "früher war es nicht so heiß"-Artikel. Bevor es im Oktober mit "früher war es nicht so kalt/nass/dunkel/wasauchimmer" weitergeht. :rolleyes:

    Tja, schön wär's, für den Tag sind nun nur noch 18°C vorhergesagt. 8| Aber natürlich ist die Wetterkarte immer noch ganz schön orange. :D

    Hier aktuell um knapp 13:30 Uhr 11,5° C auf der Wiese in zwei Meter Höhe gemessen (Wetterstation). Was für ein Hitzesommer :boese: . Angekündigt waren Tageshöchstwerte um 15° C, daraus wird wohl nix.

    Ja, warum misst du auch in 2 Metern Höhe, weißt doch jeder, dass man neuerdings am Boden misst oder halt dort, wo es am heißesten ist...zur Not im Backofen. :whistling:

    Seit einigen Tagen ist es etwas ruhiger geworden in den Medien bzgl. Hitze. Kein Wunder, wollte heute auf der Terrasse essen und musste alles wieder reintragen, da es saukalt war. Aber für nächste Woche sind wieder 28°C vorhergesagt, also freuen wir uns auf weitere "früher war es nicht so heiß"-Artikel. Bevor es im Oktober mit "früher war es nicht so kalt/nass/dunkel/wasauchimmer" weitergeht. :rolleyes:

    Martin Sichert deckt auf: RKI erfindet Hitzetote um politischem Narrativ zu folgen
    Mit gut recherchierten Fakten attackiert der Deutsche AfD-Abgeordnete Martin Sichert die aktuellen Klimamärchen des RKI. Angeblich habe es 20.000 Hitzetote in drei Jahren gegeben. Die Wahrheit: Die Zahl der jährlich per Totenschein bestätigten Hitzetoten in Deutschland ist im ein bis zweistelligen Bereich.

    Richtig, das sind die paar Fälle mit T67.- Schäden durch Hitze und Sonnenlicht. Und da die Zahlen so niedrig sind, verwenden das RKI & Karl mal wieder die "Übersterblichkeit", um alarmierende Zahlen zu generieren. D.h. sind in einem Zeitraum mehr Menschen als sonst gestorben (warum auch immer, ggf. an den Folgen des "Pikses"), werden die automatisch als Hitzetote gezählt. Coole Methode, man kann die immer wieder nehmen, ob für Pandemien, Klimatote, Stickstoff & Feinstaub, usw. usf.

    Die Tagesschau versucht wieder, ihre senilen Zuschauer zu verschaukeln:


    Hitze in Südeuropa - 48 Grad Celsius möglich



    Seltsam, die Wetterapps zeigen höchstens 41°C. Vielleicht wäre das eine Geschäftsidee, um vom Staat Subventionen einzustreichen...eine Wetterapp, die nicht das genaueste, sondern das wärmste Wetter anzeigt. Hat in ähnlicher Form doch auch bei der Luca-App geklappt.


    EDIT: Die haben nun im Artikel "am Boden" ergänzt. Es geht also um die "Oberflächentemperatur". Äußerst seriös, was die aus der "Demokratieabgabe" machen. Siehe auch: https://twitter.com/argonerd/status/1679848492897038336