Beiträge von HansE

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Moin, passend zu den beiden Vorbeiträgen...

    Risiko von Ausfällen bei Banken breitet sich auf Europa aus
    Laut einem großen Fondsmanager steigt das Risiko von Ausfällen bei einigen Banken auch in Europa. Hier dazu aktuelle Aussagen.
    finanzmarktwelt.de

    „Es gibt Teile des Marktes, die unserer Meinung nach in großen Schwierigkeiten stecken“, so sagt es laut Bloomberg aktuell Jonathan Golan, Portfoliomanager bei der Man Group in London, dessen Investment-Grade-Anleihefonds im vergangenen Jahr 99 % der Vergleichsgruppe übertraf, laut Daten von Bloomberg. „Es gibt mehr Banken, die unter die Lupe genommen werden, mehr Banken, die Verluste erleiden, und möglicherweise werden einige Banken auf beiden Seiten des Atlantiks ausfallen.


    „In Deutschland und Skandinavien sehen wir gewerbliche Immobilien als Prozentsatz des materiellen Eigenkapitals im Bereich von 400, 500, 600, 700 %“, sagte Golan in einem Interview. „Wenn jede dieser Banken für jeden Dollar, den sie an Gewerbeimmobilien verleiht, eine Abschreibung von 15 Cent vornimmt – was ich nicht als Basisfall ansehe, sondern als völlig vernünftiges Szenario -, sind diese Banken nicht nur nicht mehr investment grade, sondern auch insolvent.“ [Fettung im Original]

    ............

    Tja, genau das was M.Krall seit Jahren predigt. Da werden die ZB´s wohl wieder mal reindrucken müssen. Und Dank SAG="Sparerbeteiligungsgesetz" diesmal wohl Michel/ine auch gleich direkt. Es sei denn die Enteignung wg. Kriiiech gg. P´ler kommt nicht vorher...dann ist ja eh nix mehr übrig.


    Hier mal Link zu Chart der Pfandbriefbank, dieses Jahr schon ytd -28 %, auf 1 J. - 50 % (ok, da können einige meiner Minen leider locker mithalten)

    PBB Aktienkurs und Chart — XETR:PBB — TradingView
    Sehen Sie sich das Live DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AG Chart an, um die Kursentwicklung der Aktie zu verfolgen. Finden Sie Marktprognosen, PBB Finanzdaten und…
    de.tradingview.com


    edit: die Banken-ETF´s EXX1 und EXV1 halten sich mMn noch recht gut...

    Bei Fugi war zu hören, das T.C. Sanktionen und Einreiseverbot seitens der Commie-EUSSR bekommen soll. Wollte der nicht zu den UKR´s reisen?...gehören die nicht auch dazu - darf er jetzt da nicht mehr hin? Btw. halte das nicht für so´ne schlaue Idee - man könnte ihn dort bequem entsorgen und wie immer es dem Iwan in die Schuhe schieben.

    Derweil...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ´nabend,

    die letzten Vids von Dr. Berninger waren ja echt allesamt gut, hier mal der nächste Wachrüttler...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    HKCM auch mit erschreckendem Vid...wie oben, alles nur fürs Protokoll

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Fugi hier im Abendvid auch dazu, schon vorgespult...

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Man stelle sich das mal vor...da sagt in einem öffentl. Interview Robert Nero Morgenthau...." er wisse nicht ob das Land seinen, von ihm verursachten, Schwachsinn aushält..."...der Oberfinanzclown meint "DE werde ärmer...".

    Nun, deren Eid war ja wohl doch etwa "Schaden von deutschen Volk abzuwenden". Land kaputt machen und ärmer werden sind also Gewinn, oder wie? Krieg ist Frieden, mehr Waffen schaffen Frieden od wie?

    Tja, und was macht Michel + seine genau wie er vertrottelte Alte? Anstatt das Pack aus dem Amt zu jagen, gehen die für die Morgenthauler auf die Strasse...und gg. räääächts.


    Aja, @ die, die meinen das wäre nur ein kleine Minderheit. Eine solche Minderheit hat im Osten (Europas) 45-70 Jahre gewütet, Land und Menschen verwüstet. In Cuba kann man den Schxxx heute noch life beobachten [gibt genug Vids bei YT dazu...]

    Ich wiederhole mich...keiner > 50 J. wird ein Ende dieses Schwachsinn´s hier in DE mehr erleben...das Ding ist durch...g.money has fallen....period!

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hab mich die 1. Stunde durchgezappt...interessante Fakten dabei...auch mal genau zw. den Zeilen zuhören...mMn wesentlich besser als das was er in MSM so erzählt (erzählen darf/soll)...

    Moin, wie immer gibts den ganzen Irrsinn auch kurz bei Fugi....3,5 min, schon vorgespult

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ...teuerste Kugel Eis die jemals verspeist wurde...

    UK wiederaufbau 400mrd €

    ...Harbloed...."is wie ne Versicherung...wenn was schief geht....dann springt der Staat ein"---> falsch

    der dt. Steuerbürger zahlt....

    ok, 400 mrd bei 20 mio Rest-UKR´s...macht 20.000 p. Nase...bei 40 Mio. Arb.nehmern bzw. 15 Mio Nettosteuerzahlern kann sich jeder ausrechnen was er für den Krieg gg. RUS an die UKR´s zu zahlen hat...macht schon mal Portemonnaie auf....#kotz :wall:


    p.s. gibt yt vids die berichten dass RUS 2 "AWACS" verloren hat...weiss jemand mehr?

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    hier eine Auflistung der Bundesregierung über gelieferte und noch zu liefernde Waffen, Munition und Ausrüstung an die Ukraine. Schland hängt tief drin im Schlamassel

    ich kotze bei der Ansicht gerade im Strahl, packe es mal komplett in den Spoiler, das Im Anhang befindliche PDF mit den "Kriegs"leistungen kann ich kaum lesen ohne Infakt od. Schlaganfall...einfach unglaublich. :boese:

    Was hätte man aktuell alleine mit dem Logistik Kram beim Hochwasser helfen können? Aber Russen töten und UKR´s verheizen ist ja wichtiger...bunzel muss halt Prioritäten setzen...#kotz

    Vom Steuergeld für all das Kriegszeug ganz zu schweigen...unglaublich... :wall:

    Hier noch Screenshot aus Max Otte Video, Zahlen aber nur bis Juli 2023...., wer die EU Kriegshilfe bezahlt dürfte auch klar sein...

    Klar dürfte auch sein, dass in der gescheiterten Sommer"offensive" noch weitere zig Mülliarden verballert wurden. Würde mal vermuten dass g.money schon >100 Mrd. verpulvert hat. Und kl. Reminder...Krieg heisst immer Verarmung, Not usw...selbst für vermeindliche Sieger wie UK, F + so nach ww2...da ging es denen ja auch richtig beschissen. Und für Verlierer wie DE, besonders Ost, ganz zu schweigen... Warum solltes es diesmal für EX-g.money anders sein?


    2023-07-11-liste-ukr-bilaterale-hilfe-data.pdf


    edit 1: ganz vergessen...die Amis machen wie in ww2 lend & lease...heisst UKR muss zurück zahlen...hahaha, wer zahlt ist klar...

    @blackpeark #29420....bevor die Bunzelweh blank dasteht...ist der Michel blank und arm...aber diesmal auf Generationen... :wall:

    Ne Vers. ist ja fast sowas wie ne Bank, also pack ich es hier rein...

    Deutsche Versicherer sind bei Signa-Genussscheinen stark exponiert
    Die Signa-Pleite zieht immer weitere Kreise. Wie jetzt bekannt wird, sind deutsche Versicherer bei Signa-Genussscheinen stark exponiert.
    finanzmarktwelt.de

    Laut Geschäftsbericht hatte Signa Development zu Ende 2022 Genussscheine mit einem Nominalwert von 310 Millionen Euro im Umlauf, die jetzt im Feuer stehen. Zusätzlich hatten auch sieben Tochtergesellschaften weitere 107,5 Millionen Euro an Genussscheinen ausgegeben, die von der Insolvenz der Konzerngesellschaft zunächst nicht direkt betroffen sind.

    ..........

    Also ich dachte es geht um Geld, dabei gehts um nicht mal ne halbe Mülliarde, also die kleinste der Bärliner Rechen- ähhhm sorry Verschenkungsreinheiten. Also alle wieder hinlegen.

    Für 420 Mios kriegste heute gerade mal 52500 Arigranaten (das einfache Zeugs, 8 k der Dreck) - die verballert der UKR in 7-10 Tagen auf den Iwan und die Iwaninnen. Im Gegenzug kriegste dafür gerade mal 420 k UKR F.lanten + Deserteure 1 Monat durchgepampert. Auf´s Jahr gerechnet wären es nur 35.000...also ne Kleinstadt. Bitte weiter gehen.

    Und da Michel/ine Geld nur 1 x abgezockt werden kann ist das Geld mMn daher besser bei den Vers. und obskuren Baulöwen für Koks, Nutten und Schampus investiert... :thumbup:

    ich korrigiere mal per Klugscheisser Modus...es ist das SAG Gesetz gemeint, damals von Schläuble initiiert, und gerade von den Sparern=Gläubigern beklatscht. Tja, dekadente Verblödung gibts beim Michel nicht erst seit C.

    Auch nett...F. Hellmeyer, sehe nicht alles so, aber hochinteressant. Leider kein Wort über den Rosa Negro-Migrifanten im Raum...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    p.s. gibt zu SAG ähnliches Gesetz für Vers. die nicht zahlen müssen wenn deren Existenz gefährdet ist, nun da die ja größtenteils in Staatsschrott anlegen - sind die eigentl. immer + permament gefährdet, also viel Spaß mit LV´s...aja zu Gesetzen...+ dann gibt es immer noch die (Staats-)Macht...und wie fix mal eben Gesetze geändert/gebogen werden hat man anschaulich die letzten Jahre hier live erleben dürfen...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    als Podcast betitelt...enthält aber ein paar Tabellen die ich hier einstellen will


    Das wußte der Westen nicht? Trotz totaler Aufklärung? Und dann schicken die dort das Frischfleisch nach ww2 Doctrin, die ja schon in Kursk nicht funktioniert hat, rein? Was für nahtod axxxlöcher...


    ja genau...der Iwan kann nix, hat nix...dem gehen die Waffen + die Muni aus

    Medwedew...."...es sind genug (Raketen?) für alle da..."



    Wer den Großteil der 203 Mrd. zahlen wird...dürfte ja auch wohl klar sein...macht schon mal das Portemonnaie auf...#kotz

    btw...dürfte pro Rest URK locker also 10 k gewesen sein, also so ca. 2 derer Jahreseinkommen...

    (der Vergleich mit dem Ami BIP dürfte falsch sein...)



    edit: bzgl. alleine der sogenannten "Sommer"offensive ...So ähnlich dürften sich die Verluste der 6. Armee gelesen haben...more to come...mMn lässt RUS die UKR einfach ausbluten...analog zum alten Stalin Motto...kein Ukrainer....kein Problem...

    Moin, vorab @ schatzi....denke wir sid hier ein offenes und tolerantes Forum^^..., also wenn du für (noch mehr) Aufrüstung bist...geh doch mit gutem Bsp. voran und spende dein komplettes Einkommen + Vermögen für die Rüstung...und wenn du der Meinung bist...dass dieses Kxxxland verteidungswürdig ist...tue es doch am besten gleich jetzt an der Ostfront...alles andere ist mich ankotzende Doppelmoral und Heuchelei..., ich persönlich kaufe Wodka wenn der Iwan an der Oder steht...od auch schon früher...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    (noch nicht gesehen...)


    edit 1: noch kurz mein Senf zu obigem rt Artikle bzgl. Comedyeinlage des Bunzeltruppen Generals...

    "Die Minensperren haben teilweise eine Breite und Tiefe von mehreren Kilometern. Wenn ein Panzergrenadierzug auf so eine Minensperre trifft, dann bilden wir aus: Nebel, ausweichen, umgehen, neu ansetzen. Bei einer Sperre von bis zu zehn Kilometern Ausdehnung ist dieser taktische Ansatz unmöglich."


    AlterFalter...konnte man nicht sehen auf Luft- und Sat.pics was die RUS da ge- und verbuddelt haben?...Dachten die der IWAN versteckt dort Pockemon´s? Und ausserdem nix über Kursk gelernt? Jedes besseres YT Vids stellt klar das RUS damals die Vert. 150 km tief gestaffelt hatte!!! Und die rechnen heute mit paar hundert Meter Minensperre? Sorry...wie bekloppt ist das denn? Sind die doof...dekadent od. einfach nur noch irre? Sowas gehört sofort gefeuert und auf H4 gesetzt.

    Und deren eizige Lsg...ein weiter so, noch mehr...und immer irrere takt. u. strateg. Forderungen. Die haben doch komplett die Bodenhaftung verloren. Am Ende bleibt dem Iwan wie ´45 nur der Durchmarsch...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Würde mal schätzen dass wieder eine Brigade zahlenmäßig platt gemacht wurde..., auf den Monat gerechnet kommen die UKR´s ja schon fast die Verluste der WM an der Ostfront in kampfärmsten Monaten rann, wobei man anmerken muss dass die wohl mit wesenlich mehr Männern und noch längerer Frontlinie in RUS standen.

    Ausserdem sollten die Soldaten ja heute wesentl. bessere Schutzausrüstung als damals haben - was dem "verheizen" wohl keinen Abbruch tut. Scheinen noch genug "Fleisch" zu haben. 34 Überläufer hören sich auch nicht danach an dass die UKR´s selbst die Schnautze voll haben....für Ehre und Regenbogendiversityland ins Gras zu beissen scheint immer noch hoch im Kurs zu stehen...nun denn...


    P.S. #29200

    Während in Gaza die Zivilisten bei Angriffen in Deckung gehen und versuchen, Schutzräume aufzusuchen, schauen sich die Zivilisten in der West-Ukraine die Einschläge an, machen teilweise Handy-Aufnahmen. Bisschen merkwürdig, oder?

    ---> naja, die UKR´s wissen dass der Iwan nicht trifft...der kann halt nix...ausserdem geht dem die Muni aus, + was mir auffällt...finde den Unterschied zu den Häusern dort und G. Schutt-/Parkplatz....#kotz

    (btw....sind die mit Planieren und Betonieren des Strand-PP immer noch nicht fertig?...frage für 1 Freund...)

    ich habe ein Ping...äääähm...Link...^^

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Könnte als Vorlage f. WN Ansprache des Bundesbrezel gehen. Ist aber eher ein Requiem... :boese:

    Zu Lithium...soll im Norden von Portugal auch große Vorkommen geben. Nen kl. Dorf hat Abbau/Förderung aber abgelehnt. Wozu sich anstrengen, die Hände schmutzig machen...die Landschaft ein wenig verschandeln (haben die eh schon ausgiebig mit Windspargel gemacht) wenn Michel via EU auch so den ganzen Kram dort bezahlt? :wall:


    Btw., dass es östlich des Dnjepr auch od. vor allem um Rohstoffe (bzw. der Westen keinen Zugriff darauf hat) geht - dürfte so neu nun nicht sein. Dazu reicht Blick in alten Geografie Atlas.

    Im Übrigen kommt Lithium ja so langsam an den Heizwert von Braunkohle rann...wenn man hier und anderswo so verlinkte Vids anschaut^^... :thumbup:

    Notenbanktheater führt zu Achterbahnfahrt am Goldmarkt
    Zum Monatsbeginn betonte US-Notenbankchef Jerome Powell noch in einer Rede, dass es verfrüht sei weitere Zinsanhebungen auszuschließen oder bereits…
    www.goldsilbershop.de

    von: Markus Blaschzok, Chefökonom 19.12.23 07:00 ...

    Für mich stellt sich daher nicht die Frage, ob eine Rezession bevorsteht, sondern nur wie lange die Notenbanken die Füße in dieser Deflation stillhalten werden, bevor sie mit neuerlichen QE-Programmen eingreifen werden, um das Kreditgeld- und Bankensystem vor dem Kollaps zu bewahren. Wenn die Notenbanken intervenieren, werden die Fiat-Währungen erneut abwerten und der Goldpreis diametral gegensätzlich stark ansteigen. Doch bis dahin ist das Umfeld deflationär, womit eine neuerliche Rallye des Goldpreises aktuell unwahrscheinlich ist und man vorerst bestenfalls mit einer trendlosen, seitwärts gerichteten Entwicklung rechnen muss, wenn nicht neue exogene Faktoren die Notenbanken zu frühen geldpolitischen Lockerungen zwingen.....

    ...

    Das Chartbild für den Goldpreis ist mittlerweile stark angeschlagen. Das historisch starke Reversal an einem neuen Allzeithoch am Goldmarkt hat viele Bullen auf dem falschen Fuß erwischt und entsprechend verunsichert sind die Investoren aktuell. Charttechnisch gesehen ist das Reversal mit dem folgenden Test der Unterstützung bei 1.980 US-Dollar ein kurzfristig sehr bärisches Zeichen. Kein erfahrener Spekulant wird bei dieser Schwäche über einem Allzeithoch noch auf eine Rallye hoffen. Im Gegenteil sind die Bären am Zug und nachdem nun die Euphorie nach den Aussagen von Fed-Chef Williams wieder verflogen ist, droht der Goldpreis unter die wichtige Unterstützung bei 1.980 US-Dollar zu fallen.

    Bullen wurden zu einem neuen Allzeithoch abgefischt und der Aufwärtstrend bereits gebrochen. Charttechnisch erfolgte mit dem Preisanstieg in der letzten Woche ein erneuter Test des ehemaligen Aufwärtstrends, was noch immer bärisch ist. Erst Preise oberhalb von 2.080US-Dollar würden das Chartbild wieder aufhellen. Fällt der Goldpreis hingegen wieder unter 1.980 US-Dollar, so lägen die nächsten beiden Unterstützungen bei 1.940 US-Dollar und insbesondere erst bei 1.900 US-Dollar je Feinunze, was das wahrscheinlichste Szenario sein dürfte.

    zur Wechselkurs...

    EURUAH - Euro/Ukraine Hryvnia Forex Interactive Chart - Barchart.com
    Customizable interactive chart for Euro/Ukraine Hryvnia with latest real-time price quote, charts, latest news, technical analysis and opinions.
    www.barchart.com

    also ne Abwertung von nicht mal 30 % in fast 2 Jahren Krieg finde ich nun wirklich viel. Da sieht der arg. Peso...ganz ohne Kriiiiech aber wesetlich beschissener aus. Warum sich der UAH noch "so gut" hält erschliesst sich mir nicht. Die haben den Kreig doch def. verloren und müssen große Gebiete abtreten, bzw. haben auf deren Ressourcen keinen Zugriff mehr (1 Kriegsziel v. RUS)

    Der jap. Yen hat im gleichen Zeitraum gg. USD ca. 25 % verloren...auch ohne Krieg. Und den halte ich nun für wirklich vertrauenswürdiger, zumal man mit JPY bei denen in J noch echte Werte kaufen kann. Was kannste denn für den UKR Müll noch bekommen?

    Btw., mir immer noch unverständlich warum RUS die ZB dort bzw. das Bankwesen nicht komplett platt gemacht hat. Angriff aufs Währungssystem hat es auch in ww2 gegegeben (Falschgeld).

    Moin und besten Dank Jocky für das Vid. Da auch M. Haferburg mit dabei ist möchte ich noch auf seine Artikel auf der Achse hinweisen. Immer wieder ein, wenn auch betrüblicher, Augenöffner.

    https://www.achgut.com/autor/haferburg.

    Daneben kann ich noch Dr. Humpich - https://nukeklaus.net/ - empfehlen.

    Zu obigem Vid...ja klar...volle Absicht, schön dass er auch besagte Aussage vom Turnschuhträger erwähnt hat.---> das Geld muss raus aus DE :boese:

    Tja, und die Abrissbirne A.M. steht da in gerade Linie mit drinne und hat enormen irreparablen Schaden (Grenzöffnung) angerichtet... :wall: