Beiträge von Edel Man

    Joe Biden hat mehr getan, als Israel zu bewaffnen.


    "Geleakte Dokumente zeigen, dass seine eigenen Beamten ihn als Mitschuldigen an der verheerenden Hungersnot in Gaza sehen" :cursing:


    Mitten in den Höhenflug von Gold und Silber -- das einzig echte Geld, das dem US Dollar zeigt, wo er hingehört, in den Hades -- ein weiterer Fingerzeig auf den unerträglichn Biden und den perfiden Kriegstreiber....


    "Eine Untersuchung von The Independent deckt die Fehltritte, verpassten Gelegenheiten und politischen Entscheidungen der Regierung Biden auf, die eine Hungersnot im nördlichen Gazastreifen ermöglichten. Durch den Zugang zu durchgesickerten Dokumenten, Aussagen von aktuellen und ehemaligen Beamten und Stimmen aus Gaza wird ein vernichtendes Bild einer völlig vermeidbaren Katastrophe gezeichnet...


    In der US-Regierungsbehörde, die für die Verwaltung der zivilen Auslandshilfe und die Bekämpfung des Hungers in der Welt zuständig ist, ist es zu einem nie dagewesenen Dissens gekommen.


    Seit Beginn des Krieges wurden mindestens 19 interne Memos von USAID-Mitarbeitern verschickt, in denen sie die Unterstützung der USA für den Krieg im Gazastreifen kritisierten...


    Als Vergeltung für den blutigen Angriff der Hamas hat Israel den Gazastreifen mit dem bisher heftigsten Bombardement und einer lähmenden Belagerung belegt. Nach palästinensischen Angaben hat die israelische Offensive seither mindestens 35.000 Menschen getötet, die meisten von ihnen Frauen und Kinder...." ;(


    Joe Biden has done more than arm Israel. He’s complicit in Gaza’s devastating famine
    An investigation by The Independent uncovers the missteps, missed opportunities and political choices made by the Biden administration that allowed a famine to…
    www.independent.co.uk


    Grüsse

    Edel

    Da ist dann in den letzten 2 Jahren was an Dir vorbeigegangen. Die Städte im Kriegsgebiet wurden bisher überwiegend vollständig eingeäschert.


    Das ist der Vernichtungswille der Angloamerikaner im Besonderen. Dresden unvergessen, einge historischeStädte wie Hildesheim zB wurden wenige Tage vor Kriegsende fast ausgelöscht usw, später kam Hiroshima und dann barbarisch Nagasaki, Irak etc etc..


    Die Amis allein haben in den letzten Jahrzehnten um die 20 Mio unschuldige Menschenleben auf dem Gewissen.


    Ein barbarischer Völkermord gegen die Bevölkerung, den Rußland eben nicht führt....

    Der Kupferfuture und Kupfer seit einigen Tagen mit neuen Höchstkursen.


    Was auffällt, daß der COPX und Copper nahezu eine Relation 1 haben, anders gegenüber Edelmetallaktien, die tw.stark vs. den Metallen hebeln.


    Einige bekannte Kupferproduzenten können sich aber dennoch dieser merkwürdigen Beziehung entziehen, z.B Capstone / CSCCF, Taseko / TGB, China Gold / JINFF -- und momentan auch der Gigant Freeport Mc Moran / FCX -- sh.Chart.


    Grüsse

    Edel

    ....

    Wobei eine "stattliche" Immobilie der Politik am stärksten ausgesetzt ist!

    (mit Aktien wäre man notfalls mobiler!)


    Eine Immobilie (zur Eigennutzung!) würde ich als Konsumgut sehen - wo sich das investierte Kapital durch eingesparte Miete verzinst - durch die "Investorenbrille" gesehen überwiegen hier aber derzeit die Risiken die Chancen deutlich!

    Diese Thematik wird ja in anderem Thread ausgiebig erörtert.

    Vorfahren, die Burgen bauten oder Kirchen, dachten nicht so kurzfristig. Auch ich mit mehreren Nachkommen in einigen Generationen möchte einen Familiensitz erhalten, ein ganz anders Motiv als bei jungen Investoren.


    Aus persönlicher Sicht war der Bau des Eigenheimes auf schönem Grund eine der besten Entscheidungen des Lebens: Hoch über einem Tal auf einem Berg gelegen, unterhalb eine Gemeinde mit bester Infrastruktur, Wälder rundum mit vielfacher Vegetation und Tierwelt war und ist es eine unschätzbare Bereicherung meiner Familie.


    Gegen diese Lebensfreude und gesunde Umgebung + Nachbarschaft sind finanzielle oder Sicherheitsaspekte seitens des gierigen Staates unbedeutend.

    Es können Zwangshypotheken kommen durch das Staatsmonstrum, wie schon früher gehabt, na und?


    Die innere Sicherheit, Ruhe und Unabhängigkeit verlängern nach eigener Überzeugung das Leben bedeutend.


    Grüsse

    Edel


    NS:

    Den Vorbericht "Der Niedergang" habe ich etwas ergänzt.

    LIO ist wohl eine der Aktien, die ich am meisten getradet habe, was sich bei ihrer Vola und sehr wechselhaften Einschätzungen anbot.


    Bin wieder mal an Bord, angeregt duch eine Diskussion in einem ausländischen Forum, wo über das Ergebnis der bevorstehenden Geschäftstätigkeit spekuliert wird. Zudem winkt die gewaltige Abrißlücke.....


    Habe in den gestrigen Kursauftrieb eine mittlere Position rückgekauft, FL zumal...


    Grüsse

    Edel

    Moin


    Schönes Thema. Die 3 Speichen Regel wurde im Forum vielmals diskutiert, hier mal ein alter Faden:


    Ganz sicher hat jeder seine eigene Einschätzung und Gewichtung, abhängig von Sicherheitsbedürfnis, Alter, Vermögen, Familienstand etc etc.


    Aus eigener Sicht möchte ich zunächst nur sagen, daß sich die Komponenten mit zunehmendem Alter, Vermögen und Erfahrungen merklich verändert haben.


    Mitglied GermanLong hat kürzlich eine ähnliche Thematik/ Diskussion bei woernie angestoßen, entsprechende Beiträge kopiere ich in diesen Thread.


    Grüsse

    Edel


    Der Niedergang

    Mitglied Salorius II hat kürzlich eine Foto hereingestellt und kommentiert. Der Anblick und Zusammenhänge mit den Personen bewegen mich zu einer längeren Betrachtung, die auch in das o.e.Thema paßt, aber sehr persönliche Bezüge hat und mit dem eigentlichen Thema endet.


    1.Der Bundespräsident

    Das stetige Feixen diese Mannes ist abstoßend, hat dieser doch alle menschenrechtswidrigen Gesetze der Regierung in der Covidphase (Covidhysterie) durchgewinkt und kein einziges Veto eingelegt, auch m.E. keine Prüfung der schon damals höchst strittigen Auswirkungen der Impfungen veranlaßt.

    In der Geschichte der BRD hat nb. erst ein einziger Präsi ein Gesetz nicht unterzeichnet und trat zurück, Köhler.

    Daß Steinmeier die Nation mit Warnung vor einer großen demokratischen Partei die Nation spaltet anstatt eint, ist ein unbegriflicher verwerflicher Vorgang.


    Der Bundespräsi ist im Unterschied zu den meisten Präsidenten eines Staates NICHT von der Bevölkerung gewählt worden, sondern durch eine Politikercique und handverlesene Opportunisten.

    Deshalb wäre er gut beraten, zurückhaltend aufzutreten, aber Parteisoldat bleibt Parteisoldat.



    2. Der Bundeskanzler

    Dachten aufgeweckte Bürger, daß es nach Merkel nicht schlimmer werden kann, haben sie sich geirrt: Dieser Mann trägt die Mitverantwortung der Covid Hysterie mit ungezählten Opfern, verantwortet die wohl dümmste und nationalschädlichste Energiepolitik weltweit und beläßt unfähigste und im In und Ausland verachtete Minister/innen im Amt.

    Der schwächste Kanzler m.E. nach WWII., von Korruptionsvorwürfen abgesehen....

    Und dachte man, daß die Invasionsflut von fremden Eindringlingen durch und mit Merkel endet, sieht seither weitere Milionen "Migranten"einströmen, zumeist nach GG völlig unberechtigt, die das Deutsche Volk mit abgepreßten zu hohen Steuern belasten.

    Die Kriminalitätsrate ist nachweislich extrem gestiegen, Gründe sind bekannt, sh.vor...

    Und dieser Mann nennt einen der abscheulichsten Poliker und Präsident der korruptesten Nation zumindest Europas seinen Freund und wirft ungeheure Geldsummen in einen Krieg und in Millionen Wohlstandssuchende .....



    3. Der Präsident des BVG

    Auch diese Institution hat m.E. menschenrechtsverachtende Einschnitte der Bürger nahezu volständig mitgetragen. Auch spielt sie bei der gegenwärtigen Hexenjagd und Verunglimpfung einer großen demokratischen Partei Mitverantwortung, anstatt einzugreifen

    Ein Vorgänger des gegenwärtigen Präsidenten hat ein Urteil gegen meine Frau gefällt mit der Begründung, daß ihr Anliegen nicht im Gesamtinteresse des Volkes liege.

    Was ist denn das für ein Rechtsempfiden, ähnich formullerte ein Landessozialgericht.


    Eine Entscheidung, die meine Haltung gegen den sog.Rechtsstaat entscheidend verändert hat:Das BVG hat gröbsten Rechtsbruch sanktioniert, indem es ein rückwirkend geltendes Gesetz bestätigt hat gegen eine Verfassungsklage eines Fachanwaltes für Sozialfragen. Ein wohl bepielloser Verstoß gegen Grundprinzipien von Rechtsstaatlichkeit.

    Diese Fehlentscheidung hat meine Frau und mich bisher einen 6 stelligen € Betrag gekostet....



    All diese Personen tragen Verantwortung zum rasanten Verfall der Einheit, Kultur, Sicherheit Wohlstand unserer Nation, in der inzwischen Begriffe wie Heimat und Nation regierungsseitig verhöhnt und abgeschafft werden.

    Seit dem 14. Jh. haben meine Vorfahren Ländern und letztlich unserer Nation gedient und waren loyal, haben tw.großen Besitz durch Kriege, Brände und Sturmfluten verloren.


    Nach reiflicher Überlegung würden meine Frau und ich dieses herunter gewirtschaftete und gefährliche Land verlassen, hätten wir nicht so starke Bindungen zur eigenen Großfamile und Nachbarschaft und sind inzwischen zu alt, um sich irgendwor zu integrieren oder harmomisch niederzulassen.


    Zum eigentlichen Thema. Durch eigene Leistung aber auch langjährige Spekulation habe ich ein angemessenes Vermögen erworben, das ich meinen Nachkommen hinterlassen werde. Der Politik international und v.a.national sind alle Schlechtigkeiten zuzutrauen, deshalb habe ich Investitionen in Papier -- Aktien inbesondere --, auf einen Bruchteil früherer Engagements zurückgeführt und den Großteil des Vermögens neben stattlicher Immobile in Gold und Silber physisch angelegt.


    Mit Grüssen; Allen Gesundheit und Wohlergehen! [smilie_blume]

    Edel


    Entschuldigt den Schreckensanblick....


    NS:

    Habe 2 Ergänzungen in Schrägschrift ergänzt.

    16.5. Edel

    Nunja, so hat jeder seine Strategie.


    Die Lassonde Kurve verdeutlicht die bekannte Tatsache, daß Entwickler in der Frühphase steile Kursanstiege verzeichnn können, aber auch in der Phase vor oder bei Produktionsaufnahme oftmals schwächeln, LIO momentan klassisch.


    Zum Thema: Bin bei beiden nicht (mehr) drin, Skkeena nach der Verwässerung durch einen Minenriesen und TLG seit gestern...


    Grüsse

    Edel

    Das Management bestätigte die Jahresproduktion von Segovia von 220.000 bis 240.000. Das Erreichen des unteren Endes von 220.000 bedeutet, dass der Durchschnitt für Q2 - Q4 in der Größenordnung von 58.000 pro Quartal liegen dürfte. Sie erzielten einen durchschnittlichen Goldpreis von $2061.

    Da der Durchschnittspreis für Q2 bereits um etwa 200 $ höher liegt, dürfte das Ergebnis für Q2 dürfte sehr gut ausfallen.


    Der Kurs eskomptiert wohl die Erwartungen mit neuem 3 J Hoch auf 6,10 C$..... [smilie_blume]


    Grüsse

    Edel