Beiträge von Jocky

    EU-Kommission genehmigt Milliarden-Freigabe für Polen


    Zu der vorherigen polnischen Regierung hatte die EU Bedenken an der Rechtsstaatlichkeit angemeldet und Gelder eingefroren. Nun bekommt das Land Milliarden-Summen.

    Die EU-Kommission hat formell die Freigabe von rund 137 Milliarden Euro für Polen genehmigt, die wegen Bedenken zur Rechtsstaatlichkeit eingefroren worden waren. Das teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. Es handele sich dabei um rund 60 Milliarden Euro Corona-Hilfen und rund 76,5 Milliarden Euro aus einem Fonds, mit dem der Lebensstandard unter den EU-Staaten angeglichen werden soll.

    US-Präsident Joe Biden hat sich gesundheitlich untersuchen lassen. Sein Arzt bescheinigt dem 81-Jährigen, fit für seinen Job zu sein.

    US-Präsident Joe Biden hat das Ergebnis seines jährlichen Gesundheitschecks veröffentlicht. Der 81-Jährige hatte sich am Mittwoch (Ortszeit) von seinem Arzt Kevin C. O'Connor im Walter-Reed-Militärkrankenhaus nahe der Hauptstadt Washington. untersuchen lassen. Dieser bescheinigte im, "arbeitstauglich" zu sein. "Der Präsident fühlt sich wohl und der diesjährige Check zeigt keine neuen Bedenken", schrieb der Arzt in seinem Bericht, den das Weiße Haus auf seiner Webseite veröffentlichte.

    Biden sei ein gesunder, aktiver und robuster 81-Jähriger, der fit genug sei, die Aufgaben als Präsident der Vereinigten Staaten und als oberster Befehlshaber der Streitkräfte auszuführen. Er ist nach wie vor in Behandlung wegen Atemstörungen beim Schlafen, der Zustand sei aber stabil, so der Bericht. Er habe außerdem Heuschnupfen, Arthritis im Rücken, häufiges Aufstoßen und Kribbeln in den Füßen. Auch ein "schleppender Gang" wurde ihm attestiert. Zuletzt habe Biden bei aktiver Betätigung auch vermehrt Beschwerden in der linken Hüfte zu beklagen gehabt.

    :D :D


    systemlink

    @LF


    made in Germany hatte schon mal große Hoffnungen auf Trump! Nahezu jeder Kanal hat , die Glaskugel 24h drehen lassen was da nicht alles angekündigt wurde. Zudem wird immer sichtbarer wie weit sich, der Deepstaat in, das System gefressen hat.

    „Verschwörungstheoretiker“ haben wieder einmal recht: Was Sie über die bisher größte Corona-Impfstudie wissen müssen


    Bloomberg titelte diese Woche: „Bisher größte Corona-Impfstoff-Studie entdeckt Zusammenhang mit Gesundheitszustand“. In den Medien ist immer noch von „seltenen“ Nebenwirkungen und einem „leicht erhöhten“ Risiko die Rede.

    Stimmt das? Urteilen Sie selbst. Wissenschaftler haben es herausgefunden. Nach der ersten Dosis des Moderna-Impfstoffs war das Risiko für eine Hirn- und Rückenmarkschwellung um das Vierfache, für eine Herzmuskelentzündung um das 3,48-fache und für eine Herzbeutelentzündung um das 1,74-fache erhöht. Nach der zweiten Injektion hatten die Geimpften sogar ein 6,1-fach erhöhtes Risiko für eine Myokarditis.

    Dann AstraZeneca. Ein 3,23-fach erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel, ein 2,49-fach erhöhtes Risiko für das Guillain-Barré-Syndrom, das zu Lähmungen führen kann, und ein 6,91-fach erhöhtes Risiko für Perikarditis, eine Entzündung des Herzbeutels, nach der dritten Injektion.

    Pfizer: 2,78-fach erhöhtes Risiko für Myokarditis nach der ersten Injektion, 2,86-fach erhöhtes Risiko für Myokarditis nach der zweiten Injektion und 2,09-fach erhöhtes Risiko für Myokarditis nach der dritten Injektion.

    Nach der vierten Injektion von Moderna war das Risiko einer Perikarditis um das 2,64-fache und nach der dritten Injektion um das 2,01-fache erhöht.

    „Justin Trudeau hat gerade beschlossen, 3 Milliarden Dollar Ihres Geldes an die Ukraine zu verschenken“

    „Was ist eigentlich los?“

    „Wann hat Justin Trudeau das letzte Mal 3 Milliarden Dollar nach Kanada gesteckt?“

    „Kann mir jemand sagen, was eigentlich mit diesem ganzen Geld passiert?“

    „Das kommt von Ihren Steuergeldern“

    „Das kommt von der Zukunft Ihrer Kinder“

    „Und er verschenkt es, wofür?“


    Wall Street Silver (@WallStreetSilv) auf X
    "Justin Trudeau just decided to give away $3 billion of your money to Ukraine" "What is actually going on?" "When was the last time Justin Trudeau put $3…
    x.com

    MARKmobil Aktuell - Nazis für Biden

    Ein aktueller Nachrichtenüberblick

    Die Themen:

    00:25 Hakenkreuzmarsch: Nazis für Biden

    02:52 Trump: Chaotische Gerichtsprozesse

    10:37 Nordstream: BRD-Beamten droht Haft

    12:17 Polen will Reparationen von Russen :D :D

    16:17 Amsterdam: "Vrede met Rusland!"


    MARKmobil
    MARKmobil Aktuell - Nazis für Biden Ein aktueller Nachrichtenüberblick Die Themen: 00:25 Hakenkreuzmarsch: Nazis für Biden 02:52 Trump: Chaotische…
    t.me

    Moinsen,


    wenn es darum geht Menschen zu Kontrollieren/Schikanieren/Abkassieren wird weder an Kosten noch Mühen gespart. Nächste Woche kommt, der SchwarzeMANNmit HUT werde diesen mal den Ausdruck zeigen mal sehen was dieser so spricht.

    Der Neubeginn

    Will man am selben Ort ein neues besseres Haus bauen , sollte man das alte abreißen. Deutschland ist nicht mehr reformierbar. Auch wenn viele mit Besorgnis in die Zukunft sehen, so braucht es jetzt Mut und Zuversicht, das wir wesentlich besser dastehen werden wenn wir möglichst rasch das System "Merkel" auf den Müllhaufen der Geschichte werfen. Dazu gehört auch das Netzwerk zwischen Parteien, Justiz, Verwaltung und Wirtschaft.

    Die Macht der Parteienpolitik und des korrupten Gesellschaftssystems muß beendet werden. Das geht nur wenn die Finanzquellen dieser parasitären Strukturen trocken gelegt werden.

    Also bevor wir dieses Land und unsere Gesellschaft neu ordnen , sollte zuerst der alte Mist über Bord gekippt werden und da wir das nicht können, laßt es doch die Grünen erledigen. Krall sieht das ganz richtig, nochmal 2 Jahre Ampel und die BRD ist ruiniert. Der Aufwachmoment für viele Benebelte , denn die materielle Einschränkung wird sie dazu zwingen nachzdenken und sich mit unangenehmen Themen auseinanderzusetzen.

    Ich bin überzeugt das wir eine Modernisierung unserer Wirtschaft erreichen werden die unschlagbar ist und wir können am Ende alle beruhigt sein das alles besser sein wird als die jetzigen Zustände und ein andauerndes Dahinsiechen. Für einige Jahre werden wir Zeiten des Wohlstandsverlustes sehen, wobei wohl niemand verhungern wird. Ist ja schon für viele schmerzlich nicht mehr in den Urlaub fliegen zu können oder sich alle 2 Jahre ein neues Auto kaufen zu können.

    Keiner, der Experten nimmt jemals, das Wort Industrie 4.0 in den Mund. Also stellt sich mir , die Frage wo soll, das Wirtschaftswunder her kommen oder werden, die Unternehmen zurück rüsten um eine Vollbeschäftigung zu ermöglichen. Man darf nicht vergessen wir haben eine Funkferngesteuerte Gesellschaft , die ohne Ihr Smartesfon nicht mal den Heimweg findet. Wir haben in den noch bestehenden Unternehmen Führungskräfte, die nicht mal Wissen wie diese zu dieser Position gekommen sind. Wir haben eine 800Regierung, davon sind 795 zu nichts zu gebrauchen. usw.

    Gebäudeenergiegesetz Neue Pflicht für Besitzer von Gasheizungen



    Besitzer von Gasheizungen sind aktuell besonders gefordert. Nicht nur, dass sie sich um einen baldigen Ersatz kümmern müssen. Nun kommt noch eine weitere Pflicht auf sie zu.

    Gasheizungen dürfen nur noch bis 2045 betrieben werden. Ab dann sind fossile Brennstoffe verboten. Und auch der Einbau neuer Gasheizungen ist seit Anfang des Jahres nur noch unter erschwerten Auflagen und bei Ausnahmefällen möglich.

    Nun kommt noch eine Pflicht auf Besitzer von Gasheizungen zu: die Heizungsprüfung. Denn das erneuerte Gebäudeenergiegesetz (GEG), auch Heizungsgesetz genannt, schreibt für ältere Heizungsanlagen eine Prüfung vor. Allerdings nur bei Gebäuden, die sechs oder mehr Wohneinheiten haben. Und auch nur bei wassergeführten Heizungen, die nach dem 30. September 2009 eingebaut wurden.

    Diese Heizungsprüfung muss dann maximal 15 Jahre später erfolgen, also bis zum 30. September 2025. Wurde die Heizung am 1. Oktober 2009 oder danach installiert, können Sie die Heizung also entsprechend später checken lassen.

    Doch die Heizungsprüfungspflicht ist nicht das Einzige, auf das Besitzer von Gasheizungen achten müssen. Eine weitere Auflage ist die Pflicht für einen hydraulischen Abgleich bei größeren Wohngebäuden mit Gaszentralheizungen. Ausnahme: Der Heizungstausch steht kurz bevor.

    Diese Pflicht gilt für Eigenheimbesitzer

    Auch Eigenheimbesitzer oder Eigentümer von kleineren Immobilien müssen einen Heizungscheck durchführen lassen. Und zwar bis zum 15. August 2024. Das sieht die "Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über mittelfristig wirksame Maßnahmen" (EnSimiMaV) vor.

    Bei dem Heizungscheck werden unter anderem die Wärmeerzeugung und -übergabe, die Verteilung von Wärme und Warmwasser in den jeweiligen Zimmern sowie die Warmwasseraufbereitung überprüft. Alle diese Bereiche sollten möglichst effizient sein. Andernfalls besteht Nachholbedarf.


    Ihr könnt mich mal am................ :!:



    Impressum – Ensimimav



    Matthias Nötzel, Hagen
    Firmenbekanntmachungen und Netzwerk zu Matthias Nötzel, Hagen: Dipl.-Ing. Christoph Scheele GmbH
    www.northdata.de

    Selenskyj sucht nach einem Plan B, nachdem klar wurde, dass die USA kein verlässlicher Partner sind. Die Saudis streben einen Sieg der BRICS-Staaten an. Das Flirten mit der multipolaren Ordnung signalisiert dem Westen, dass die Ukraine andere Optionen hat. Interessante Entwicklung.


    Kim Dotcom (@KimDotcom) auf X
    Zelenskyy is looking for a Plan B after it became clear that the US is not a reliable partner. The Saudis are looking for a BRICS win. Flirting with the…
    x.com