Beiträge von c-Mc2k

    Die Lage im Niger entspannt sich!
    Die USA haben gestern die neue Regierung des Niger offiziell anerkannt. Das wurde ja bis zuletzt verneint, da sie nicht mit der Militär-Junta zusammenarbeiten wollten. Jetzt die plötzliche Wende, wohl auch weil dem Westen sonst ein gewaltiger Machtverlust in dieser Region droht. Die Franzosen scheinen nämlich jeglichen Einfluss zu verlieren...und China sowie Russland stehen in den Startlöchern.

    Für die Uranwerte in Niger wie Global Atomic, GoviEx und die Explorer Myriad + ENRG sollte das positiv sein!

    Anbei ein Video auf Twitter, das genau diese Anerkennung der Amis dokumentiert.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Wasser haben die genug dort für ihren Betrieb? Das sieht aus wie auf dem Mars :hae:


    (Bin aber natürlich auch investiert... [smilie_happy])

    :D
    Sieht echt so aus, als sei das auf dem Mars. Ist aber wohl nur eine Computeranimation.
    Zum Thema Wasser äußern sie sich nicht. Das Problem ist mir aber bei meinem Research noch nicht über den Weg gelaufen. Salta ist bekanntlich eine Region mit vielen Minen...keine Ahnung, ob es da wassertechnisch Probleme gibt. :/

    Hier mal ein knapp 20 minütiges Gespräch mit den Executives von AbraSilver.


    PFS in Q1/24, ein 4. Bohrprogramm (Größe noch nicht entschieden), Q1/25 FS + Permitting fertig.
    Alles in allem wäre AbraSilver in ca. 1,5 Jahren soweit, um einen Produktionsentscheidung zu treffen.


    Wenn das kein guter Fahrplan auch im Bezug auf eine mögliche Übernahme durch einen Großen ist?!


    The Korelin Economics Report (kereport.com)


    Hier noch ein Bild, wie die Mine, Stand jetzt, mal aussehen könnte. Anfangs 4 einzelne Open pits, die dann im Laufe der Jahre zu möglicherweise einer großen zusammenlaufen könnte.


    Womöglich wird institutionelles Geld langsam aber sicher auf den Sektor aufmerksam, was die Outperformance der Majors erklären würde, da nur diese die Liquidität haben. Gold nahe am Allzeithoch und ein letztes Hurra an den breiten Aktienmärkten, wird auch dem ein oder anderen Fondsmanager auffallen. Dazu die doch guten Margen bei den großen Goldproduzenten und die niedrige Bewertung dazu, machen den Sektor auch für "frisches" Geld ohne grundsätzlicher Rohstoffausrichtung interessant.
    Es könnte tatsächlich der Startschuss für etwas Großes sein :thumbup:

    Discovery Silver hat nen riesiges Vorkommen mit niedrigen Grades in Mexiko, die auf deine Beschreibung passen und bei denen es seit vielen Jahren gefühlt nicht voran geht.
    Bei diesem Projekt hier sei erwähnt, dass bei einem vernünftigen Silberpreis die Früchte ziemlich niedrig hängen und somit AbraSilver ein klassischer Übernahmekandidat sein wird/könnte. Da sind dann die Übernahmekriterien ne gute PEA, ordentliche Grades und lnfrasturktur.
    All das hat AbraSilver im Salta Distrikt in Argentinien. Dazu jetzt Milei am Ruder und hoffentlich Reformen weg vom Sozialismus wird sie noch mehr in den Fokus rücken.
    Just my 2 cents

    AbraSilver Reports 258 Moz AgEq Contaned in M&I Categories, Substantially Increasing the Diablillos Mineral Resource Estimate


    Key Highlights:
    · A 36% increase in total contained silver in M&I Mineral Resources to 148 Moz Ag (from 109 Moz Ag), primarily due to the recently discovered JAC deposit.
    · Significant contained gold resource totaling 1.36 Moz Au in M&I, representing a 5% increase in contained Au.
    · A 32% increase in average silver grades in M&I Mineral Resources to 87 g/t Ag (from 66 g/t Ag)
    · Maiden M&I MRE for the JAC deposit of 5.3 million tonnes at 202 g/t Ag and 0.13 g/t Au, containing 34 Moz silver and 22 koz gold.


    AbraSilver Reports 258 Million Silver-Equivalent Ounces Contained in M&I Categories, Substantially Increasing the Diablillos Mineral Resource Estimate
    Press release posted on this website was believed to be accurate at the time it was posted, but may be superseded by more recent public disclosure of…
    abrasilver.com

    Noch ne interessante Grafik! (will auch noch zeitnah ein Video darüber machen)

    Wir kommen in Regionen des Uranpreises, wo Developer und Explorer deutlich gegenüber Produzenten aufholen werden.

    Davor wäre die beste Variante gewesen, einfach Cameco (und mit Abstrichen Kazatomprom, da hohes Länderrisiko) zu halten.

    Die Outperformance von CCJ sollte nun allerdings nachlassen, wenn man der Grafik Glauben schenken kann.


    Quelle:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Noch ne interessante Grafik! (will auch noch zeitnah ein Video darüber machen)

    Wir kommen in Regionen des Uranpreises, wo Developer und Explorer deutlich gegenüber Produzenten aufholen werden.

    Davor wäre die beste Variante gewesen, einfach Cameco (und mit Abstrichen Kazatomprom, da hohes Länderrisiko) zu halten.

    Die Outperformance von CCJ sollte nun allerdings nachlassen, wenn man der Grafik Glauben schenken kann.


    Quelle:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Interessante Entwicklung in Silber.
    Wir haben eine Reihe umgekehrter Kopf-Schulter-Muster auf dem 2-Jahres-Chart.
    Dies sind normalerweise bullische Muster, die sich in höheren Preisen niederschlagen.
    Im Folgenden wird eine Reihe längerfristiger Konfigurationen von Rot über Grün bis Blau beschrieben.
    Derzeit könnte sich in Rosa ein weiteres kurzfristiges Muster bilden.
    Wir nähern uns auch dem unteren Ende des Aufwärtspreiskanals."


    https://twitter.com/profitsplusid/status/1688612008378380293


    Infos und Herangehensweise zum aktuellen Bohrprogramm über 10.000 Meter im Osten des Athabasca Basins.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Neues interessantes Video zu ihrem 20.000 Meter Bohrprogramm diesen Sommer.
    4:27 Min. Videolänge

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Es mehren sich die Stimmen, dass der 8-Jahres-Zyklus, hier von einigen für 2023 oder gar 2024 angekündigt, wohl schon hinter uns liegen kann.



    "Gold's new 8-Year Cycle looks to be confirmed now.Leaving behind one hell of a sexy looking chart.The narrative for a big bull market is certainly there."


    "Der neue 8-Jahres-Zyklus von Gold scheint nun bestätigt zu werden.Hinterlässt ein höllisch sexy aussehenden Chart.Das Narrativ für einen großen Bullenmarkt ist sicherlich vorhanden."


    https://twitter.com/BobLoukas/status/1639620489273393157