Beiträge von Auric

    Lieber Lutscher ... ääh lieber Toni :D


    Es wäre schon viel geholfen einfach die Kfz-Steuer abzuschaffen und stattdessen die Mineralölsteuer entsprechend zu erhöhen.
    Das dürfte im Ergebnis wesentlich gerechter sein und die schwachsinnigen Kfz-Steuerklassen bräuchte es auch nicht mehr.
    Im Ergebnis zahlt dann der am meisten, der die Infrastruktur am meisten in Anspruch nimmt.
    Sprich, wer viel mit seinem Panzer fährt zahlt halt für die Schäden die er anrichtet.


    Sorry für's vom Thema abschweifen. [smilie_blume]


    Tada!
    Auric

    Ich denke das größte Problem an unserem Gesundheitssystem ist dieser aufgedunsene Verwaltungsapparat.
    Aber eine Krähe hackt der anderen eben kein Auge aus und somit wird die Verwaltung mit jeder Reform noch ein Stück größer.
    Wirklich ändern wird sich daher erst was wenn nichts mehr geht, so schlimm wie's ist.


    Grüße
    Auric

    Ein Hoch auf
    :thumbup: Michael321 :thumbup:
    Ein 100%ig zu empfehlender Geschäftspartner.
    Herzlichen Dank!



    P.S.: Nirgendwo bekommt man bessere Handmixer :D

    Aha, danke für die Info.


    Aber wenn ich hin und wieder über das Forum oder auch irgendwelche Internet-Handelsplattformen von privat an privat verkaufe, zähle ich dann als Händler?


    Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir "nein".


    Gruß
    Auric

    Hä? :hae:


    Also wenn ich die Dinger weiterverkaufe, dann sind die doch m. E. als Gebrauchtware zu sehen und darauf fällt doch keine Umsatzsteuer an.
    Sonst müsste ich ja auf alles, was ich so als gebraucht verkaufe Umsatzsteuer abdrücken.


    Nene, also das kann nicht sein.


    Gruß
    Auric

    Ich denke eine gewisse Bargeldreserve sollte man neben Gold und einer selbstgenutzten Immo schon noch halten.
    Um im "Falle des Falles" kein wertloses Fiat im Klo versenken zu muessen, habe ich meine Bargeldreserve in 10 EUR-Münzen getauscht. Kann seit dem wesentlich besser schlafen und wenn's mal unglaublich schnell gehen muss kann ich diese auch bei der Buba wieder in Fiat tauschen, wenn ich mehr Zeit habe rechne ich mit problemloser Abnahme von Forumsmitgliedern.


    Gruß
    Auric

    Ich verstehe das Dilemma zwischen monetärer Funktion und Funktion als wichtiger Industrierohstoff eher so:


    Klar einerseits, wie oben erwähnt, entzieht dann der industrielle Verbrauch Silber der "Geldmenge".
    Aber andersherum ist es doch ein mindestens genauso großes Problem: Die Menge an Silber, die als Geld gebraucht wird, steht nicht mehr der Industrie als Rohstoff zur Verfügung.
    Das kann doch kein "wichtiger Entscheidungsträger" wollen.


    Ich halte es daher auch für unwahrscheinlich, dass Silber wieder zu Geld erklärt werden könnte.
    Bei Gold könnte ich mir das schon eher vorstellen, wobei ich denke, dass wir davon ebenfalls noch weit entfernt sind.



    Allerdings bin ich weder Rohstoff- noch EM-Experte, ich wollte nur auch mal meine unbegründete Sicht der Dinge zum Besten geben.

    Woher hast Du die Info mit letzter Woche?
    Laut VfS ist's der 30. November oder bezieht sich das nur auf die Spiegelglanz-Ausgabe? :hae:
    Allerdings war das bei den bisherigen 10ern dieses Jahr auch immer das gleiche Datum wie das der Stempelglanz-Ausgaben der Bundesbank.

    Mal wieder top Ware zu Niedrigstpreisen. :thumbup:
    Ein herzliches Dankeschön zum zweiten und bestimmt nicht letzten Male geht an beule [smilie_blume] [smilie_blume]

    Ein außerordentlich herzliches Dankeschön an agau :thumbup:


    Hatte bereits zum zweiten Mal das Vergnügen und hoffe sehr es war nicht das letzte Mal.
    Vielen Dank auch für das nette Gespräch!

    Ein Hoch auf beule :thumbup:


    Er ist ein 100%ig empfehlenswerter Geschäftspartner.
    Würde mich freuen, wenn sich mal wieder eine Gelegenheit bieten würde.


    Vielen Dank!