Beiträge von noli.melavo

    Noch einmal, die USA haben keine Hyperschallwaffen. Ich habe X-Links von Anhörungen vor dem Kongress, Pentagon Reporten und erst im letzten Beitrag auf entsprechende Ressourcen verwiesen.

    Stimme zu.

    Ich höre immer den solari-report, der ist us-amerikanisch und die sind der gleichen meinung,

    Die einzigen Nachrichten zu gehen dahin, daß die noch am Testen sind und die Tests alle fehlschlagen bzw. hinter den Erwartungen zurückbleiben.


    Jedoch ist da ohne Zweifel auch Geheimhaltung im Spiel und daher können wir es einfach nicht wissen.

    Nachtrag: der Holodomor war von Stalin angeordnet worden oder waren es auch die Angelsachsen die dahinter steckten?

    Die US-Bankster hatten in dem Zeitraum die SU aufgebaut, als Kugelfang gegen Deutschland.

    Denn gegen irgendwen musste sich Deutschland ja abarbeiten, bevor die Amis reinkonnten.


    Den Aufbau Ost ließen die sich u.A. durch Getreide bezahlen, das Getreide musste Stalin dann aus der Ukraine rausholen.

    Lief schon damals genau so erbarmungslos ab, wie heute die Umvolkung. Man kann eben nur ganz oben an der Spitze bleiben, wenn man auch die letzten Skrupel ablegt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ausm solari report vom Freitag

    "one of the utilies in the south has been asked by the feds to do a plan, as to how they would operate or shut-down in a scenario in which a pandemic started in mid september that had a mortality rate of 20..35%"


    „Wir gehen davon aus, dass wir etwa 90 Prozent unserer Gesamtjahresumsätze in den letzten Monaten des Jahres 2024 erzielen werden, vornehmlich im vierten Quartal 2024“, sagte Jens Holstein, Finanzvorstand von Biontech.

    Pharmakonzern: Biontech macht Millionenverlust –Aktie deutlich im Minus
    Der Corona-Impfstoffhersteller Biontech schreibt Verluste. Retten sollen das Geschäft neue Medikamente. Bis sie auf den Markt kommen, dauert es noch. Die Aktie…
    www.handelsblatt.com

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    --> vom Gotensturm 238 bis Ende Gelände vergingen also rund 240 Jahre!

    mag sein, aber die Kohle war innerhalb von 8 Jahren i.A.

    das geht also durchaus ziemlich schnell.


    ich hab auch noch nen schönen Link

    Gebaut 80, kaputt 260. Danach keine politische Kraft mehr, das aufzubauen.


    --> analog ist also wohl die Frage, WANN die USA [..] so marginalisiert sind, daß diese keinen relevanten Schaden mehr anrichten [..]?

    ja, keine Ahnung. Wird noch dauern, aber sind definitv auf dem Rückzug.

    Der "Niedergang" des Römischen Reichs war aber ein LANGWIERIGER Prozess, der sich über zwei oder drei Jahrhunderte hin gezogen hat ...

    Naja die hatten immer Aufs und Abs, aber ab ca. 240 war dann definitv der Ofen aus.

    Danach wurde nur noch der Rückzug verwaltet, bzw. der Bestand verfrühatückt.


    Der Einbruch 240 dauerte nur 8 Jahre. Nicht Jahrhunderte.


    Der Hauptgrund des Niedergangs war meiner Meinung nach massive Einwanderung aus dem Nahen Osten, inkl. der "Geldwechsler" und dann wollte irgendwann keiner mehr zur Armee und das war es dann. Genau wie heute.

    Und natürlich noch die Partei der "Optimaten", die Neocons von damals. Unter anderem der Cäsarmörder Brutus, der seine Investments am Schwarzen Meer durch Cäsars geplanten Daker-Feldzug gefährdet sah. Quasi die Hillary von damals.


    logarithmische Skala!

    The Discovery Of The Waterfall Event | Armstrong Economics
    QUESTION: Mr. Armstrong, your waterfall analysis is really fascinating. I looked from many charts and see what you are referring to. This is a rare formation.
    www.armstrongeconomics.com

    hör mal hier ab 1:50:20

    Was der Wodarg da grob umreisst, kann man hier en detail nachlesen.

    All roads lead to Resilience.
    FDA is removing competitors for the Pentagon & CIA's baby...Moderna.
    sashalatypova.substack.com


    geht ungefähr so:

    DoD/FDA erfindet Anfang des Jahres eine Variante (beta, omicron, ..)

    Bis zur Grippesaison soll Impfstoff hergestellt werden.

    Impfstoffhersteller steigen in das Rennen ein.

    DoD/FDA ändert im Sommer nochmal kurzfristig die Variante.

    Einige Hersteller werden früh genug gebrieft, über Kontakte ("front-running")

    Dann geht es darum, wessen Technik und Kapazitäten den Wechsel überhaupt mitmachen können.

    Technik: mRNA ist am Schnellsten

    Kapazität: Pfizer und Moderna bauen seit Anfang des Jahres neue Werke.

    Alles indirekt finanziert mit Steuergeld. Alles gegen die Menschen gerichtet, die sich das Zeug am Ende spritzen lassen.


    "According to my inside sources at Moderna, they are scaling up manufacturing despite no real demand… full steam ahead with crazy deadlines to get the resilience sites running before the years end. These will support CV19, RSV and flu. Not sure why they are so eager to get the sites operating unless they know something."

    [..]

    When Col Matt Hepburn told Astra Zeneca’s and other pharma executives that the DOD will be “predicting” the pandemic viruses and the pharma companies will be showered with money from the DOD to make vaccines in 60 days, he was enticing them into a cartel to commit mass murder and injury by poisoning. Which they have done in the past 3-4 years.

    [..]

    Now, we are at a different phase of this game, and AstraZeneca is out. The remaining contestants in this fake competition are going to be chasing these “quick, change the variant!” games, while the US military cartel will be making cash by front-running these changes. Where do you think Peter Marks (FDA) gets the “current pandemic variants” from? A few rounds of this game, and the only one standing will be Moderna as a front for US Gov/DOD/CIA pumping toxic mRNA sludge from Resilience via “resilience sites” onto the world.


    ausm solari report vom Freitag

    "one of the utilies in the south has been asked by the feds to do a plan, as to how they would operate or shut-down in a scenario in which a pandemic started in mid september that had a mortality rate of 20..35%"

    Pentagon head speaks with Russian counterpart for first time in a year
    During the call, the two discussed "maintaining lines of communication" a day after Russia promised retaliation for a Ukrainian strike on Crimea.
    www.defensenews.com


    U.S. Defense Secretary Lloyd Austin spoke with Russia’s defense minister — the first such conversation in 15 months.


    This week the Russian Foreign Ministry summoned U.S. Ambassador Lynne Tracy for a scolding over the attack, which killed at least four and left more than 150 injured.

    Und nicht vergessen (worauf noli.melavo früh hinwies, als er Erkenntnisse von Sasha Latypova aus den Staaten hier verlinkte): die Bundeswehr war von Anfang an Teil des Krisenstabes!

    Danke und hör mal hier ab 1:50:20

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Der 2. Weltkrieg begann auch im September 1939.

    War für Ende August geplant, verzögerte sich aber um ne Woche, weil es mit GB noch irgendwas zu klären gab.

    WK1 ging auch im Ausgust los. Beide wurden ab Juli schon ziemlich eindeutig absehbar, an den konkreten Vorbereitungen.

    Goldhut

    Es ist doch wie immer: wenn man weiß was man tut, wird es klappen.


    Bei Eigenheimen mag es deswegen auch klappen. Guter Punkt mit den Schornsteinfeger-Kosten.

    Aber bei MFH gibt es meiner Erfahrung nach mit Photothermie Probleme am laufenden Band.