Beiträge von schwain787

    Vassago...

    wurde offenbar ganz gesperrt und seine Beiträge sind weitgehend gelöscht. Wenn persönliche Animositäten zu dieser Sperre geführt haben sollten, fände ich das katastrophal... :rolleyes:

    Läuft hier im forum halt genau wie bei covid ab. Andere Meinungen unerwünscht und werden gecancelt, genau der selbe faschistische Grundgedanke. Nur meine meine zählt alle anderen werden mundtot gemacht

    Schwer zu sagen, haengt alles von der Nachfrage ab, welche schwer zu prognostiziern ist.

    Dieses Jahr gehen noch ein paar große Projekte online. Für Angebot ist alles gesorgt, zudem können Minen welche jetzt off gegangen sind jederzeit wieder anfangen zu Produzieren, extreme Preispeaks nach oben erwarte ich daher nicht. Großes Speicher bei denen es nicht auf die energie dichte ankommt werden wohl durch Natrium ersetzt. Meiner Meinung nach gibt es aktuell attraktiver Rohstoffe. Bleibt auf der Watchlist

    Von Regis lass ich grundsätzlich die Finger da sie ein katastrophales Management haben. Die ungekrönten Könige des Hedgings zum falschen Preis zur falschen Zeit ever.......

    Hedges waren Katastrophe sind aber Vergangenheit. Ich hab mir ne kleine posi gegönnt, die Marge sollte bei dem Goldpreis ordentlich sein.....

    Ich möchte kurz ein paar Sätze dazu schreiben, bevor die Situation eskaliert und es mal wieder einige Sperren nach sich zieht. Seit gut 20 Jahren bin ich nun hier im Forum unterwegs und noch in meinen 30ern - was ich im Laufe meiner hinzugewonnen Lebenserfahrungen, die ich als Jungspund so natürlich noch nicht hatte, intuitiv immer gespürt habe, ist das Maß an Authentizität. Kein Mensch verlangt einen perfekten Gegenüber, auch wenn die Sehnsucht nach dem Guru, der einen aus der vermeintlichen Dunkelheit ("Armut") ins Licht ("Reichtum") führt natürlich anfangs groß ist. Das Problem daran ist nur, wenn der Guru den Weg nicht so vorgibt, dass er nachvollziehbar und von den Jüngern (herrlich, wie das zu Ostern passt) mitgegangen werden kann. Denn wenn der Guru Tage später schreibt, dass er schon am Wegesende (Profit) angekommen ist, fühlen sich auch die Jünger irgendwann veräppelt. Vielfach stellt sich dann immer die Frage, warum man das dann überhaupt noch postet, wenn es doch den Depotfaden dazu gibt. Denn genau hier beginnen die Reibereien, das Ego beider kommt ins Spiel.


    Authentizität lässt sich inzwischen übrigens sehr gut an den Likes messen. Menschen spüren das. Was hatten wir hier schon für Tiraden um Caldera. Absoluter Sprengstoff diese rückwärts gerichteten Trades. Umgekehrt ist es bei den Postings von Nebelparder oder woernie im Chartfaden, diese werden auch sehr anerkennend wertgeschätzt. Beide betonen stets, Sie stochern selbst nur im Nebel oder werten letztlich Chartbilder der Vergangenheit aus.


    Denkt immer daran: euer Ego steht im direkten Kampf mit eurem innersten Selbst. Das muss am Ende des Tages jeder mit sich (selbst) vereinbaren, was einem im Leben wichtiger ist. Ich für mich habe gemerkt, dass das übersteigerte Ego einen entfremdet und versuche dies durch Meditation kleinzuhalten, was nicht immer leicht ist. Es ist unser aller Lebenskampf.

    Volle zustimmung, ich selbst habe allein letztes mehr als 1000 Trades vollzogen, denke mal das reicht an Erfahrung. Ich verdiene gutes Geld an der Börse, mir ist es völlig egal wer hier was kauft oder verkauft. Dennoch nervt es irgendwann immer diesen Quatsch zu lesen, gerade weil man weiss wie der Hase läuft. Wir alle haben mal perfekte Trades , aber nicht ständig und bei jeder Aktie bei der man Investiert ist.


    Beispiel. Habe letztes Jahr in Newron investiert, die Aktie ist seitdem um 300% gestiegen. Im April werden jetzt Studiendaten veröffentlicht, wie üblich bei Biotech mit extremen Hebel in beide Richtungen. Was wuerde Edel jetzt tun. Er würde warten bis die Ergebnisse draußen sind und hätte bei Positiven Ergebnissen natürlich extrem zugekauft oder bei negativen gerade rechtzeitig eine Woche vorher verkauft....

    Wieso hat man das nötig , ist doch klar das sowas die Leute irgendwann triggert.

    Schlimmer als Caldera yu Kirkland Zeiten..


    War Edel das mit Great Bear, wenn ja, das war authentich, da hat er wirklich gutes Geld gemacht und sei ihm gegönnt

    Du kannst doch lesen wen oder was Du willst.

    Also ich fühle mich jedenfalls nicht "getriggert" oder soll ich besser provoziert sagen, von solchen Inhalten, sondern schätze den verbleibenden Mehrwert.

    "Prüft alles, das Gute behaltet!", heißt es schon in der Bibel [smilie_love]

    Ich stimme dir zu, und dennoch nicht immer so einfach. Auch einzelne Tropfen können ein Faß irgendwann zum überlaufen bringen. Naja, ich arbeite an mir und versuche solche Leute zu ignorieren

    Alles klar, dann hab ich einfach nur Wahrnehmungsstoerungen. Kommt mir halt schon seit Jahren so vor, hab nie was gesagt aber irgendwie nervt es dann doch. Kann man Leute hier auf ignore setzten so das man deren Beiträge nicht mehr lesen kann, das wäre in dem Fall ein segen und würde meinen Schizophrenen Störungen entgegenwirken

    Willst du uns nicht mal n paar Millionen abgeben, egal welche Aktie du im depot hast.Immer wird rueckwirkend erzählt das du zum Hoch verkauft und dann genau zum tief wieder gekauft hast. Las uns doch mal mit aktuellen Trade teilhaben dann muss niemand von uns mehr arbeiten...

    Lass den hopf mal machen, seine Gefolgschaft ist Gold Wert, hopf finanziert mir quasie indirekt meinen Langzeitaufenhalt in Thailand... Hat echt Spaß gemacht die letzten Wochen, wie zu covidzeiten...

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    So bezeichnet er sich selber. Meister Petze wurde er im Video genannt vom Spiegel Kommentator.

    Ganz nach dem Motto jeder bekommt was er verdient. Der Spitzname ist keine beleidigung sonder eine Tatsachen besschreibung ,mehr von solchen Leuten und wir hätten überall Krieg und verderben auf der Welt. Zudem freut er sich ja über den hass, hunderte Anzeigen wegen beleidigung sind schon raus. Jetzt auch Körperverletzung weil er von fußballfans angegriffen wurde.... so hat jeder sein eigenes Geschäftmodell

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Na das liest sich doch sehr gut, nehme alles zurück! Sie haben sich meine Kritik zu Herzen genommen 😉

    2100 aisc kann schnell interessant sein. Das bringt Hebel in Perseus. Afrikanische Minen könnten bald interessant werden wenn sich das länderrisiko Richtung USA u. Australien verschiebt

    Verluste einzufahren soll interessant sein sein? Und man hat einen größeren Hebel weil man Verluste macht? Ich würde da lieber 20 prozent mehr für orecorp zahlen und dann eine hoch profitable Mine zu Aisc von 1000 Dollar betreiben, auch wenn der Hebel aufgrund der großen Marge dann deiner Logik nach kleiner ist.... Wozu so ein Risiko eingehen, sieht man ja bei SLR was dabei rauskommen kann

    Perseus bekundet Interesse an einer Mine von Newmont

    • es geht um die Akyem Mine in Ghana
    • der CEO von Perseus sei mit dieser Mine "weitestgehend vertraut"
    • Perseus ist bereits in Ghana vertreten
    • FY23 Produktion von Akyem 295 koz Gold zu AISC 1210$/oz
    • FY24 Prognose für Akyem: Produktion von 170 koz Gold zu AISC von 2100$/oz

    https://www.miningweekly.com/a…hana-mine-sale-2024-02-23

    Cash wäre bei Perseus ja genug vorhanden um diese Mine zu erwerben.

    Aisc von 2100??? Was soll man mit einer alten mine die Geld verbrennt

    More Japanese want nuclear plants to reopen ahead of 2011 Fukushima anniversary
    A new poll shows that half of Japanese favour restarting dozens of reactors in the country, compared with 30 per cent in previous surveys.
    www.scmp.com


    Interessanter Artikel, die Japanische Bevölkerung spricht sich inzwischen für die Inbetriebnahme weiterer Akw's aus


    Onagawa Nuclear Power Plant set for Sept. Restart; First in Eastern Japan to Resume Operations since 2011 Quake
    Tohoku Electric Power Co. is set to restart the No. 2 reactor at its Onagawa nuclear power plant in or around September, the power company said on Monday.…
    japannews.yomiuri.co.jp


    Onagawa geht ab September wieder ans Netz

    Ich weiß das die kleineren Anlagen mit Uran hochfahren. Bin aber kein Fan davon Erz um den ganzen Planeten zu bewegen wenn man es vor der Haustür hat. Kenne die Kennzahlen, weiß aber auch was alles schief gehen kann. Naja, alle hier scheinen ja begeistert, nur der Rest des Marktes iwie noch nicht. Ist eine meiner größten Positionen im Depot, da ich bei gut 1 Euro recht viel gekauft habe. Da wünscht man sich natürlich das Geld würde nicht brach liegen, ausgerechnet im Uran Bullenmarkt