Beiträge von Seeadler

    Die sieht wie so ein Tomboy-Badass-Waffenmädel aus. Warum sollte sie ausflippen, wenn sie jeden Tag Schüsse macht und hört?

    Das ist jetzt ironisch gemeint, oder? Gerade die, die täglich damit zu tun haben, sind die, welche intuitiv handeln. Mich erinnert das sehr an die Krisis Actors von Sandy Hook, wäre der Hit, wenn da auch noch welche auftauchten...

    Dass die Sache inszeniert wurde, steht nun zu 100% fest. Allerdings steht nicht fest, welches Lager es getan hat.


    Royal allemand
    VERSCHWÖRUNG ZUM MORD AN TRUMP HINWEISE VERDICHTEN SICH USA, 13./15.07. ◼️ Die Hinweise auf eine geplante Verschwörung zum Mord an Donald Trump verdichten…
    t.me



    Die Frau bückt sich nur kurz, im ihr Handy aus dem Handtäschchen zu zücken. Gute Agentin. Wo die wohl ausgebildet wurde (rhetorische Frage) Erklärbar wird auch Trumps coole Haltung, die zum gestellten historischen Foto führt. Er wusste, dass die Sache erledigt ist. Leute, lasst euch nicht verarschen!

    IM WEISSEN HAUS bricht die Hölle los


    Karma Karma Karma Kamala-eons Team sagt dem Crash Test Dummy-Team, dass das Spiel vorbei ist.


    „Zeit, die Verantwortung abzuschieben“, so ein Insider des Weißen Hauses.


    Zickenkrieg!


    Jill Biden gegen Kamala (mit Obama als Coach).


    Und einfach so hat die Leiche Covid.


    Die Wahrscheinlichkeit, dass die Leiche ausscheidet, liegt bei 63 % – und es werden immer mehr.


    Das war von Anfang an der Plan. Jetzt ist es ans Licht gekommen.


    Pepe Escobar
    ALL HELL BREAKING LOOSE IN THE WHITE HOUSE Karma Karma Karma Kamala-eon's team is telling Crash Test Dummy team the jig is up. "Time to pass the buck",…
    t.me

    👔 Trump trifft nach dem Attentat in Topform auf Boris Johnson



    Johnson sagte, er hoffe, dass Trump „stark und entschlossen“ sein werde, wenn es um die Unterstützung der Ukraine und die Verteidigung der Demokratie gehe.



    Zitat
    Trump: Ein schönes Treffen mit dem ehemaligen Premierminister Boris Johnson, ein sehr netter Kerl.

    🇷🇺 Russländer & Friends 🇩🇪
    👔 Trump trifft nach dem Attentat in Topform auf Boris Johnson Der ehemalige britische Premierminister traf sich mit dem Ex-Präsidenten der Vereinigten…
    t.me


    ???

    Blöderweise sind gerade in den Kernen die Oligomeren Proanthocyanidinen enthalten Bin mir aber nicht sicher, ob die durch das Einkochen nicht sowieso ihrer Wirkung beraubt werden.

    Ich vermute, das ist sogar der Plan!


    So wird EU "gezwungen" selber viele 100 G€ an US-Rüstungskonzerme zu überweisen - da ja von dem "verantwortungslosen Trumpel" im Stich gelassen ...


    ... und der nicht-mehr-Petro- jetzt: Waffen-Dollar kann stabilisiert werden!

    Waffen & Pharma-Dollar, sollte man präzisieren.


    Hinsichtlich der vielen Führungs-Frauen:


    Denen wurde von Männern der Weg geebnet. Ich sehe noch einen vor mir, wie er mit seiner Zunge schnalzt.

    Im Prinzip hast du recht. Ich vermute aber, dass (sehr) viele Milliarden für Waffen- und Munitionskäufe ausgegeben werden, die den Geheimhaltungsbestimmungen unterliegen. Ob das koscher ist, oder nicht, ist eine ganz andere Frage. Damit habe ich auch einen Wink gegeben.

    "In einem Interview für den geopolitischen Podcast "Judging Freedom" äußert sich Lawrence Wilkerson, US-Oberst a.D. und einst Stabschef des ehemaligen US-Außenministers Colin Powell, zum Zustand des US-Imperiums. Vor dem Hintergrund des NATO-Stellvertreterkrieges in der Ukraine rechnet er mit dessen baldigem Zusammenbruch. "Ich habe noch nie so viel Idiotie in der US-amerikanischen Sicherheits- und Außenpolitik erlebt", sagt er. Die Frage sei nur, wie schnell der Zusammenbruch erfolgen werde."


    "Noch nie so viel Idiotie erlebt": Früherer Stabschef sagt Kollaps des US-Imperiums voraus
    In einem Interview für den geopolitischen Podcast "Judging Freedom" äußert sich Lawrence Wilkerson, US-Oberst a.D. und einst Stabschef des ehemaligen…
    freedert.online


    Angst vor den irrationalen Irren ist durchaus berechtigt! Da bin ich nicht der Einzige, siehe obiges Interview...

    In die Diskussion, welche Seite welche Fähigkeiten hat, passt ganz gut der kleine Ausschnitt aus dem Interview mit dem Vizepräsidenten der Russischen Akademie der Wissenschaften zum Thema Künstliche Intelligenz. Er betont die russischen Fähigkeiten (Buran), deutet aber ebenso an, dass die Amerikaner auch nicht im Sand spielen, sie ihre Fähigkeiten nicht offenbaren und uns durch Scheindiskussionen in die Irre führen. Beide Seiten werden über Fähigkeiten verfügen, um die wir nicht wissen. Beide Seiten - Das ist meine Meinung, die ich weiter oben verdeutlicht habe. Die Russen sind in dieser Hinsicht im Nachteil, da sie zumindest teilweise ihre Fähigkeiten hinsichtlich der Elektronischen Kriegsführung anwenden mussten, während die NATO nunmehr weiß, in welche Richtung sie sich entwickeln muss. Analoge Fähigkeiten der NATO haben wir noch nicht gesehen, was nicht heißen muss, das diese nicht existieren. Von daher sollte man sich mit voreiligen Schlußfolgerungen zurückhalten. Das gilt im Besonderen für die Hyperschalltechnologie. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die USA diese Technik beherrscht.


    Vizepräsident der Russischen Akademie der Wissenschaften über Wettrüsten, KI und den Sieg
    Künstliche Intelligenz eignet sich hervorragend, um große Datenmengen zu verarbeiten und sie so für den Menschen nutzbar zu machen. Das wird aber schon seit…
    freedert.online


    Irreführung sind auch die Berichte über irgendwelche "geheimen" Aufmarschpläne, z.B. aktuell im Speidel. Wenn ein führender General in öffentlichen Medien über die Versorgung der Truppen auf A2-Raststätten durch Caritas und Malteser spricht, ist das ganz einfach völliger Unsinn, ebenso die genannten Zeithorizonte, hier 2029. Wir können davon ausgehen, dass die Sache anders läuft. Wenn man sich die hektischen Aktivitäten der Angloamerikaner ansieht, sogar völlig anders. Über Bremerhaven wird z.B. im Ernstfall überhaupt nichts transportiert werden können: Entweder ist das meiste Material schon vor Ort (was ich vermute) oder es wird nicht ankommen, jedenfalls nicht so. Genau deshalb sollte einem schon Angst und bange werden, aber nicht um in Lethargie zu verfallen, sondern um den Gedankenturbo einzuschalten...