Pure Gold Mining / PGM (CVM)

    • Offizieller Beitrag

    Ja, schade. Lange trogen Hoffnungen.


    PGM steht seit Dezember nicht mehr auf der Watchlist....


    Eigenzitat 4.1.:
    "PGM als alter hoher FL ist im 2.Monat von der Watchlist verschwunden. Hätte ich vor Jahren nie geglaubt."


    Grüsse
    Edel


    "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

    "Die Demokratie ist das Paradies der Schreier und Schwätzer, Phraseure, Schmeichler und Schmarotzer, die jedem sachlichen Talent weit mehr den Weg verlegen, als dies in einer anderen Verfassungsform vorkommt." E.von Hartmann

    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • So kann's laufen.
    Da bringt man eine Mine im "World Class" Red Lake Destrict bis zur Produktion, alles unter einem vermeintlich exzellenten und äußerst erfahrenen Führungsteam, plant mit Produktionsraten von 150k bei low costs, galt vor nicht allzu langer Zeit als ein zukünftiger Übernahmekandidat, und dann steht man ohne fremde Hilfe mir nichts dir nichts vor dem Aus. Ausgerechnet, wenn der Goldpreis auf Preisniveaus von +-2.000 USD klettert. Bitter, und sehr schade um diesen ehemals so aussichtsreichen Wert...

  • Die Zahlen für 2021 - nicht gut: :(


    Meldung 31.03.2022


    PureGold Reports Fourth Quarter and Annual 2021 Operating and Financial Results


    VANCOUVER, British Columbia, March 30, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Pure Gold Mining Inc. (TSX-V:PGM, LSE:PUR) (“PureGold” or the “Company”), reports its fourth quarter and full year 2021 summary financial and operating results. The Company’s audited financial statements and related management’s discussion and analysis for the year ended December 31, 2021, will be available for download on SEDAR and on the Company’s website. All amounts are expressed in Canadian dollars (“$”), unless otherwise noted.
    Key operating results for the fourth quarter and year ended December 31, 2021, and subsequent to date for the Company and its 100% owned PureGold Mine Project (“PureGold Mine” or the “Project”) are as follows:
    Mining

    • For the quarter ended December 31, 2021, a total of 46,949 tonnes of ore were mined from the PureGold Mine, or an average of 510 tpd.
    • For the year ended December 31, 2021, a total of 177,192 tonnes of ore were mined from the PureGold Mine, or an average of 485 tpd.
    • Mined tonnes and gold grades have, on average, been lower than expected throughout 2021 due to shortages of high-grade ore at various times. High-grade ore shortages led to blending of low-grade material and stockpiles which reduced the overall feed grade to the mill. These shortages were caused by a combination of factors including development delays, insufficient scheduling flexibility, insufficient geologic information available for stopes prior to mining, equipment downtime, and strategic misalignments.
    • Significant changes to mine planning and scheduling were implemented during the fourth quarter of 2021 to establish and maintain access to enough high-confidence, high-grade stopes to feed the mill, with early signs of positive progress evident in December’s operating results. These changes include reorganization of information and workflow structures, resulting in enhanced accountability and reduced assay turnaround times. Additionally, definition drilling activity was expanded to provide mine planners with better information in a timely manner leading to improved stope designs and enhanced scheduling flexibility. Finally, a geologic confidence-based model was implemented to standardize decision making and improve mine scheduling and planning. Together, these changes are expected to drive sustainable increases in both ore throughput and head grade, though will require more time to fully implement.
  • Börse überteibt: nach oben und auch nach unten. Vor allen Dingen wenn auf ceo.ca besonders von einem user (porc) Weltuntergangsstimmung ohne Unterlaß verbreitet wird.

    Sorry, aber willst Du diesen korrupten Haufen mit ihrer Schrottmine noch in Schutz nehmen,
    die haben uns von vorne bis hinten verarscht und jetzt bekommen sie die Quittung,
    sollen die doch Pleite gehen.........Ich gönne es denen.

  • Auch du übertreibst!

    Echt jetzt,
    Als was würdest Du den die jetzige Situation bezeichnen?


    Etwa so.......?
    Das die Kuschelhasen in der Chefetage ausversehen etwas in ihren Fachwissen daneben gelegen haben
    und das die investierten das doch verstehen müssten? [smilie_happy]


    Ich war Jahre hier investiert, bis kurz vor diesem Absturz, hatte einen schönen FL am laufen,
    der die nächsten Jahre wachsen sollte.
    PGM war für mich mal ein Vorzeigeprojekt.


    Bitte nicht persönlich nehmen,
    aber was die sich geleistet haben..........

  • @Goldkaiser bewertet die Sache schon korrekt - es war nicht mehr als eine perfekte Marketingmaschinerie in den vergangenen Jahren. Bin selbst mit hohem Gewinn in 2020 raus und hatte nach dem ersten Abschwung überlegt nochmal einzusteigen.
    Es kamen aber nur noch durchschnittliche BE, Nachfinanzierungen und erste sehr kritische Stimmen. Zum Glück habe ich es mir verkniffen, aber PGM ist ein Paradebeispiel für "L.. und Be...." - so sehe ich das heute. Dass Agnico übernehmen wird, steht in meinen Augen noch lange nicht fest, eben wegen der schwierigen Geologie. Wenn sie die nicht beherrschbar kriegen, dann ist PGM eine Todgeburt.
    Das damalige Management kann man mit Überzeugung auf dem Müllhaufen der gescheiterten Minenwerte entsorgen!
    Hier ein Link zu einem CRUX-Interview aus Mitte 2020 - kaum zu fassen:


    CRUX mit Labrenz 30.06.2020


    Gruß
    GP

  • PureGold Learns of Notice of Civil Claim and Denies Allegations
    https://ceo.ca/@nasdaq/puregol…of-civil-claim-and-denies
    Pure Gold Mining Inc. (TSX-V:PGM, LSE:PUR) (“PureGold” or the “Company”) today announces that the Company has learned of notice of civil claim naming PureGold and certain other parties as defendants in the British Columbia Supreme Court alleging failures to disclose certain information relating to its operations at its mine in Red Lake, Ontario under Canadian securities laws (the “Action”). In the Action, the plaintiff seeks certification as a class proceeding and with any other class members claims unspecied damages for losses incurred in their investments in the Company. Although no assurance can be given with respect to the ultimate outcome of the Action, the Company believes that the complaint against it is unfounded and without merit, and it intends to vigourously defend the proceeding.

  • Moin moin,


    den folgenden Beitrag hatte ich schon in den allgemeinen Minenfaden gestellt.


    PGM scheint ein schwarzes Loch zu sein. Es werden bis Jahresende weitere 50 Mio. Dollar benötigt.


    Ich habe noch einmal in Ruhe darüber nachgedacht. Die Warrants sind aus dem Geld, von dort kommt nichts.
    Anglo-American Gold 19,9% und Sprott sind wesentlich beteiligt. Dazu kommt ein Plan, was zu tun ist um die Produktion hoch zu fahren. Ich vermute stark, dass die beiden PGM nicht Pleite gehen lassen. 50 Mio. $ sind keine Unsumme. Dass die Kohle vom Februar schon investiert wurde, um dringend notwendige Dinge voran zubringen, sehe ich erst mal positiv. Das Ganze wird dauern. Der Kurs hat nach dem Abverkauf bei hohem Volumen bisher kein neues Tief gemacht und das Volumen geht zurück. Könnte sein, dass diejenigen die in Panik verkaufen wollten jetzt einigermaßen durch sind. Mein Einsatz ist bescheiden unter 3%. Ich werde auf keinen Fall "verbilligen", falls es weiter abwärts geht. Mentaler Stopp Loss bei 0,15 C$.


    Neu im Management:
    Mr. Wilson brings over 34 years of mining industry experience, the majority of which has been in management positions at operating mines. From 2015 to 2021, Mr. Wilson served as Mine General Manager of Impala Canada’s Lac Des Iles Mine (formerly North American Palladium) where he led a workforce of over 700 employees. Under his leadership, the Lac Des Iles mine experienced a significant turnaround from challenged entity to a profitable mine. Bryan’s previous experience includes Mine Manager/Operations Senior Manager at Lac Des Iles, Operations General Foreman at Nickel Rim South Mine for Glencore, Construction Coordinator, Lateral Mine and Blasthole Coordinator, Frontline Development Coordinator, Transportation Captain and Frontline Supervisor. Mr. Wilson began his career as an underground miner in Red Lake, Ontario, first with Dickenson Mines and subsequently with Placer Dome at the Campbell Mine from 1988 to 2001. [Blockierte Grafik: https://www.puregoldmining.ca/wp-content/uploads/2022/02/Bryan-Wilson-headshot-500x600px.png]
    Ein alter weißer Mann! - Das stimmt mich optimistisch! [Blockierte Grafik: https://www.goldseiten-forum.com/wcf/images/smilies/thumbup.png]
    Ich denke von ihm, dass er den Job nicht annehmen würde, wenn es aussichtslos wäre.
    Ich traue ihm klares Denken, Realismus, Entschlusskraft und Durchsetzungsfähigkeit zu.
    Er ist ein erfahrener Sanierer, was bei der benötigten Finanzierung von unschätzbarem Wert ist.


    Die To Do Liste sieht zumindest nach einem vernünftigen Plan und realisierbar aus.
    Nachbarn der Mine sind Evolution Mining und Barrick und die sollten sich mit der Geologie dort auskennen. [Blockierte Grafik: https://www.goldseiten-forum.com/wcf/images/smilies/wink.png]



    LG Vatapitta

    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

  • Sollte eine solche zusätzliche Finanzierung kurzfristig nicht zustande kommen, wird PureGold nicht in der Lage sein, seinen Verpflichtungen bei Fälligkeit nachzukommen, was zu einem Ausfall seiner Schuldverpflichtungen führen würde.

    Das ist eine knallharte Ansage, die den Aktienkurs kräftig abstürzen ließ.


    Aber ist das schlecht für Pure Gold Mining? - Nein!


    Nichts braucht PGM weniger, als zusätzliche Schulden. Der Kurssturz nach dieser Veröffentlichung bewirkt sozusagen eine vorübergehende(?) Enteignung der Altaktionäre und macht damit eventuell den Weg frei für neues Risikokapital.


    Die Anlagen und Maschinen dort haben einen Anschaffungspreis und decken einen Teil der Schulden ab.
    WPM könnte sich jetzt zum Beispiel mit 15% zu einem Ausgabepreis von 0,32 C$ an PGM beteiligen. Das wäre ein starkes Signal und verschafft dem Unternehmen zunächst Luft. Angeloamerican Gold zieht mit oder erhöht den eigenen Anteil zu einem Spottpreis. Sprott ist, glaube ich, mit einem Kredit dabei und kann anschließend wieder besser schlafen. Die Konditionen des Kredites werden nachverhandelt und die Rückzahlung nach hinten verschoben. Dann kann WPM je nach Umsetzung des Arbeitsplanes Auszahlungen aus einem Streaming Abkommen machen. So könnte die Geschichte weiter gehen.


    Ich halte viel von Mister Wilson und vermute, dass er ein starker und harter Verhandler ist.


    Die Zivilklage kommt zur Unzeit. Wenn die Finanzierung nicht klappt, ist Insolvenz angesagt und es ist nichts mehr zu holen. Vielleicht war die Absicht dahinter den Aktienkurs möglichst weit Richtung Süden zu bringen um sich zum Ausverkaufspreis an PGM zu beteiligen. In 30 Tagen sind wir schlauer. ?(



    LG Vatapitta

    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

    Einmal editiert, zuletzt von vatapitta ()

  • Vorsicht!
    Es könnte tatsächlich auch so enden wie bei Harte Gold.

    Die vielen "Zufälle" könnten zu einer Insolvenz führen.
    Anglo American Gold übernimmt die Insolvenzmasse gegen Rückzahlung der Schulden. So wäre es am billigsten.
    Und die Aktionäre sind die Dummen! - Wir wissen nicht, was hinter den Kulissen besprochen wurde.


    LG Vatapitta

    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

  • Vata, hast du nicht neulich geschrieben, anbetracht der Makrolage, sollte man solide Royalitys und Streamer halten und sich von Risikopatienten und Explorer mit hohem Kapitalbedarf trennen? :rolleyes:


    Ich fiel bei Harte (mit kleiner Position) auf die Nase, bei TMAC und Guyana Goldfields ging mein Zock auf. Bei Pure schau ich nur zu.

  • Wer den heissen Zock sucht kann unter dem akt Preis ein Stink Bid setzen, für mich ist die Fa zumindest vor einer Finanzierung mit klarer Ansage was verbessert werden soll ein No Go. Das mit dem Nachrollenden Gestein sollte ein Erzsortierer doch lösen können, meine da sind noch andere Leichen im Keller. Insolvenzmasse gegen Schuldenerlass ist durchaus eine Option.

  • Habe den Zock heute beendet, da es exakt Null Reaktion nach oben gibt und der Kurs zwei Tage in Folge jeweils weitere 10 % gefallen ist. Das Szenario aus Beitrag 656 wird jeden Tag wahrscheinlicher. Im Interesse eines möglichen Kapitalgebers ist es den Anteil der Altaktionäre soweit wie möglich zu verringern.


    Kurs 0,195 C$, Marktkap. 92,6 Mio. C$.


    Ich halte das neue Management durchaus für fähig. Sie werden vermutlich an Bord bleiben.
    Abwarten ist hier die beste Option.


    Dank der starken Performance von KNT und NSR ist der kleine Verlust zu verschmerzen.
    Habe mir zum Zocken noch einen Put auf den S&P geholt. DE000SF3KXA7



    LG Vatapitta

    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

Schriftgröße:  A A A A A