Beiträge von Deflationator

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Zelensky unterzeichnete den Gesetzentwurf zur Verschärfung der Mobilisierung in der Ukraine. Hauptpunkt:


    - Gruppe 2-3 Behinderte, die nach Kriegsbeginn zu solchen wurden, müssen sich einer erneuten medizinischen Untersuchung unterziehen;


    - Wenn Bürger mehr als ein Fahrzeug besitzen, kann es beschlagnahmt werden;


    - Bei der Überprüfung der Dokumente müssen die TCK oder die Polizei Videoaufnahmen machen;


    - Die Bürger müssen im Besitz eines militärischen Ausweises sein und diesen auf Verlangen eines Vertreters der TCK, eines Polizeibeamten oder der STSU vorzeigen;

    Fast wie Impfausweis


    - Postgraduierte haben das Recht, von der Mobilisierung zurückgestellt zu werden, im Gegensatz zu Personen, die eine zweite Hochschulausbildung auf demselben Niveau absolvieren (z. B. Bewerber für einen zweiten Master-Abschluss);


    - Die Demobilisierung nach 36 Monaten wurde aus dem Gesetzentwurf gestrichen;


    - Polizeibeamte, Assistenten von Abgeordneten und Inhaber von strategischen Unternehmen wurden von der Mobilisierung ausgenommen;


    - Eine Vorladung gilt als zugestellt, sobald das Postamt den Brief mit der Vorladung abgestempelt hat und dieser nicht an den Wohnort des Wehrpflichtigen zugestellt werden kann.

    Schade um die Zeit, habe auch noch die ersten Kommentare durchwühlt, die sind

    ebenso durch MSM Konsum verblendet. Da kommt einem der kalte Kaffee hoch,

    für mich zu weit von einer möglichen (realitätsnahen) Variante entfernt.


    Der Artikel ist sicher KI-generiert

    per KI übersetzt

    und die Kommentare auch per KI generiert oder gefiltert.

    Also voll-synthetisch


    Darum: Paralleluniversum

    Bisschen übertrieben. Tatsache ist aber, dass der Staat demnächst Geld braucht, das er nicht hat. Geld drucken hilft dann auch nicht mehr, weil die Ausgaben davoneilen, es also sinnlos wäre. Allein die Sparguthaben und die Renten- sowie Pensionsansprüche kann er noch entwerten. Danach ist Schluss und es bleiben nur noch die Immobilien. Lösung: Vordergründig unattraktives und verloddertes Anwesen, quasi das Gegenteil von Villa. Man muss es nur hinkriegen, die "gesetzlichen Vorgaben" irgendwie auszusitzen...


    Es muß doch nur eine Atombombe in UKR explodieren - und in den nächsten Tagen gibt es in DE Lastenausgleich um für den Krieg zu rüsten.

    Man hat das fette Schwein gemästet und nun wird das fette Schwein geschlachtet.


    Der Film Oppenheimer (KINO) als auch Fallout (TV-Streaming) sollen das Volk wohl darauf einstimmen.


    War mir Pearl Harbor 2001 (KINO) - vor 9/11 genau so.

    Auch 2001er Serie (TV) Lone Gunmen genau so:

    Zitat von WIKI

    Ein Kuriosum der Serie ist der Pilotfilm. Er handelt vom Plan eines US-amerikanischen Geheimdienstes, ein Passagierflugzeug per Funkfernsteuerung in das World Trade Center (WTC) in New York zu lenken, um einen Vorwand für die Erhöhung der Verteidigungsausgaben zu erhalten und den Anschlag ausländischen Diktatoren anzuhängen. Diese Folge wurde in den Vereinigten Staaten Anfang März 2001 ausgestrahlt, ein halbes Jahr vor dem tatsächlichen Anschlag.

    Noch dieses Jahr!

    Welche "größte Gefahr" seht ihr heute beim Kauf einer Immobilie?

    Feuer?

    Unsere Bekannte hatten Weihnachten ihr Haus verloren. Totalschaden.

    Sitzen jetzt in der Mietwohnung (bezahlt Versicherung) - und dann wird es sicher noch eine Weile dauern, bis die das Geld kriegen - und sicher nicht genug, um den Schaden zu beseitigen.

    Man müsste das Haus abreissen - und bisher kann man mit gar nichts beginnen und warten.



    Andere Gefahr?

    Sehr realistisch: Lastenausgleich.

    Wozu wurden all die Daten erhoben?

    Das geht ratz fatz. Nur eine Woche von einer Krise entfernt.



    Weitere Gefahr?

    Spekulativ: Ich sehe eine bald kommende Währungsreform.

    Aber nicht so eine einfache, normale Währungsreform, wo Nullen gestreichen werden oder Papier getauscht wird, sondern eine Währungsreform, die das Geldsystem komplett auf den Kopf stellt. Wo komplett neue Spielregeln erfunden werden. Und zwar ein karbonbasiertes statt kreditbasiertes Geldsystem. Viele Shops zeigen bereits "Konto" in CO2 an. Du bezahlst dann später nicht in € sonder in CO2-Kredits. Kannst sparen, indem du auf Heizen, Fahrten, Urlaub oder Fleisch verzichtest. Die CO2-Kredits / Jahr können jederzeit neu festgelegt werden und werden natürlich jährlich gesenkt (deflationär!). Jede Person wäre gleich viele CO2-Kredits "wert" - spielt keine Rolle welchen Job du hast - ob Oberarzt oder Müllmann. Suchst dir dann halt einen 2. Job, um mehr CO2-Kredits zu bekommen.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ukraine-Krieg: Energieanlagen im Visier – Folgen für globalen Energiemarkt
    Russland und die Ukraine nehmen zunehmend den Energiesektor ins Visier. Das hat bereits zu steigenden Preisen geführt. Aber es wird noch weitere Folgen haben.
    www.telepolis.de


    Langfristige Auswirkungen sollen die Angriffe jedoch nicht haben, glaubt man der russischen Seite. Energieminister Nikolai Schulginow sagte Anfang des Monats vor Journalisten, dass alle beschädigten Raffinerien bis Juni repariert sein werden.


    Anders dürfte es in der Ukraine aussehen, wo die Schäden an den Kraftwerken enorm sind und eine rasche Wiederinbetriebnahme unwahrscheinlich ist.

    dann kann man genauso sagen, dass die Amerikaner es nicht geschafft haben mit der UA-Armee als Marionette Russland zu besiegen.

    das ist sowieso unmöglich


    RU sollte wohl isoliert und zudode sanktioniert werden = 2. Nordkorea.

    Zudem sollte RU sich in Ukraine zutode kämpfen.

    Aber irgendwie will es RU auch nicht und macht es ganz langsam.

    Sanktionen helfen auch nicht.

    Begleitet wird die Brigade durch den Inspekteur des Heeres Generalleutnant Alfons Mais. Der Offizier sprach für die Tagesschau von einem “ganz wichtigen Signal, dass Deutschland seiner Verantwortung gerecht wird” und von einem “herausragenden Ereignis”, denn es gehe um die Erfüllung von Bündnisverpflichtungen, den Schutz der NATO-Partner an der Ostflanke und die “Verteidigung von Frieden und Freiheit”.


    Könnt ihr schon den Frieden und die Freiheit riechen?


    Die balischen Länder sind wie klaffende, wadenbeißende Hunde.

    Die nur im Schatten des großen Bruders die Klappe weit aufreissen.


    Am Ende könnte es so laufen, dass der Ukraine-Krieg lange dauert und die EU/NATO danach "fertig" ist und um Frieden bettelt. Dann wird der Frieden ausgehandelt und RU knöpft sich sofort die baltischen Länder vor.


    Und aufgrund der kriegsmüdigkeit und gerade erst geschriebenen Friedensverträgen wird man die baltischen Länder fallen lassen. Ansonsten fängt die ganze Scheiße nochmal an...


    Dann ist erstmal Schluß und die klaffenden, wadenbeißenden Hunde sind still.

    Ukraine verzeichnet Rekord bei Währungsreserven

    Mitten im Krieg mit Russland haben die ukrainischen Währungsreserven dank ausländischer Überweisungen einen Höchststand erreicht. Mit umgerechnet gut 40,3 Milliarden Euro zum 1. April ist der höchste Stand seit der Unabhängigkeit im Jahr 1991 erreicht worden, teilte die Zentralbank in Kiew am Freitag mit.