Westgold Res. / WGX (ASX)

  • Nach den aktuellen Quartalszahlen erschließt sich mir die Bewertung von WGX nicht mehr......insbesondere wenn ich diese mit RMS oder SBM vergleiche.


    Production
    WGX - 62,180 Ounces
    RMS - 56,756 Ounces
    SBM - 60,976 Ounces


    AISC
    WGX - $2071 AUD
    RMS - $2153 AUD
    SBM - $2666 AUD


    Market Cap
    WGX - 596 Million
    RMS - 963 Million
    SBM - 726 Million

  • Halbjahreszahlen für das Dez.HJ 2021

    • Produktion 133 koz Gold zu AISC 1646A$/oz

      • FY22 Prognose: 270 koz zu AISC 1500-1700A$/oz
    • Umsatz 311 Mio. A$
    • Gewinn (NPAT) 20 Mio. A$
    • Gewinnmarge 6,4%
    • EPS 0,0467A$
    • WGX.AX 2,22A$
    • Hedgebook: 175 koz Gold zu 2262A$/oz

    https://www.miningweekly.com/a…stgold-profits-2022-02-25


    Der Anstieg der AISC im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20% drückte ordentlich auf die Gewinmarge: die 6,4% von Westgold liegen klar hinter denen der australischen Konkurrenz: Evolution 11,1%; Northern Star 14,4%; Silver Lake 14,6%, Newcrest 17,4%, nur St. Barbara war schwächer mit 4,3%.

    Halbjahreszahlen für das Dez.HJ 2022

    • Produktion 128 koz Gold (-3%) zu AISC 2071A$/oz (+26%); realisierter Goldpreis 2434A$/oz
    • FY23 Ausblick 240-260 koz Gold zu AISC 1900-2100A$/oz
    • Umsatz 315 Mio. A$
    • Verlust (NPAT) 11 Mio. $ /EPS -0,024A$
    • Marge -3,5%
    • Hedgebook: 70 koz zu 2463A$/oz (je 10 koz von Januar 23 bis Juli 23)
    • WGX.AX 0,91A$

    https://hotcopper.com.au/threa…31-december-2022.7247041/

    Der Kostenanstieg von knapp 700A$/oz in nur 2 Jahren hat den Kurs schwer belastet. Im Dez.-HJ lagen die Cashabflüße bei 39 Mio. A$. Bis auf das auslaufende Hedgeprogramm Mitte 2023 sehe ich hier momentan wenig Impulse für eine rasche Trendwende.

    „Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war. “

    (Publius Cornelius Tacitus)


    Jetzt mit eigenem Depot-Thread!

  • Produktionszahlen für das März-Q23

    • Produktion 61 koz Gold
    • 9M/FY23 Produktion 189 koz Gold
    • Westgold strebt nun das obere Ende seines Ausblickes von 240-260 koz Gold an
    • Cashzuwachs +9 Mio. A$
    • WGX.AX 1,485A$

    https://hotcopper.com.au/threa…n-update-q3-fy23.7326538/
    Es sieht so aus als könnte Westgold die 260 koz Gold erreichen. Das der Cashbestand im abgelaufenen Quartal gestiegen ist, kann man auch positiv bewerten, andererseits hat Westgold (seit Dezember) seine 100% schon gemacht, sodass ich zu diesen Kursen nicht über einen möglichen Einstieg nachdenke. Eher im Gegenteil, hätte ich hier Aktien günstig gekauft würde ich jetzt wahrscheinlich (Teil-) Gewinnmitnahmen durchführen.

    „Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war. “

    (Publius Cornelius Tacitus)


    Jetzt mit eigenem Depot-Thread!

  • Westgold plant Übernahme von Musgrave

    • implizierter Wert das Angebots liegt bei 177 Mio. A$
    • für 5,37 Musgrave Aktien sollen die Anteilseigner 1 Westgoldaktie bekommen
    • Musgrave´s Cue Goldprojekt liegt in unmittelbarer Nähe
    • WGX.AX 1,44A$ (-10%)
    • MGV.AX 0,30A$ (+18%)

    [Blockierte Grafik: https://musgraveminerals.com.a…ucers_Simple-890x1030.jpg]
    https://stockhead.com.au/resou…-says-westgolds-bramwell/
    https://hotcopper.com.au/threa…usgrave-minerals.7417330/


    Geografisch würde Musgrave gut zu Westgold passen. Die Musgrave-Aktionäre würden im Falle einer erfolgreichen Übernahme rund 19% am kombinierten Unternehmen halten.

    „Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war. “

    (Publius Cornelius Tacitus)


    Jetzt mit eigenem Depot-Thread!

  • Musgrave lehnt Übernahmeangebot ab

    • Musgrave Vorstand empfielt seinen Aktionären einstimmig die Ablehnung
    • nun hat Ramelius ein Übernahmeangebot für Musgrave unterbreitet, welches einstimmig durch den Vorstand von Musgrave unterstützt wird

      • Ramelius bietet eine eigene Aktie +0,04A$ Cash für 4,21 Musgrave Aktien
      • damit würde Musgrave mit 0,34A$ bewertet werden
      • Musgrave Aktionäre würden 12,4% der gesamten Ramelius Aktien besitzen
    • WGX.AX 1,575A$ (+9%)
    • RMS.AX 1,25A$ (-1%)
    • MGV.AX 0,33A$ (+16%)

    https://hotcopper.com.au/threa…s-takeover-offer.7458172/


    Das Westgoldangebot (1,575A$/5,37 =0,293A) liegt deutlich unter dem Angebot von Ramelius (1,25A$/4,21 = 0,296A$ + 0,04A$ Cash-Komponente = 0,336A$).

    „Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war. “

    (Publius Cornelius Tacitus)


    Jetzt mit eigenem Depot-Thread!

  • Produktionszahlen

    • Juni-Q Produktion 68 koz Gold
    • FY23 Produktion 257 koz Gold
    • liegt damit am oberen Ende seines Ausblicks von 240-260 koz Gold
    • die AISC sollen im mittleren Bereich der Prognose von 1900-2100A$/oz liegen
    • WGX.AX 1,605A$

    https://hotcopper.com.au/docum…gu7yRH3v%2BB%2B57FiGug%3D


    Westgold hat angekündigt sein Angebot für Musgrave nicht nachbessern zu wollen, damit scheint Ramelius das Rennen gemacht zu haben.

    „Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war. “

    (Publius Cornelius Tacitus)


    Jetzt mit eigenem Depot-Thread!

  • Produktionszahlen für das März-Q23

    • Produktion 61 koz Gold
    • 9M/FY23 Produktion 189 koz Gold
    • Westgold strebt nun das obere Ende seines Ausblickes von 240-260 koz Gold an
    • Cashzuwachs +9 Mio. A$
    • WGX.AX 1,485A$

    https://hotcopper.com.au/threa…n-update-q3-fy23.7326538/
    Es sieht so aus als könnte Westgold die 260 koz Gold erreichen. Das der Cashbestand im abgelaufenen Quartal gestiegen ist, kann man auch positiv bewerten, andererseits hat Westgold (seit Dezember) seine 100% schon gemacht, sodass ich zu diesen Kursen nicht über einen möglichen Einstieg nachdenke. Eher im Gegenteil, hätte ich hier Aktien günstig gekauft würde ich jetzt wahrscheinlich (Teil-) Gewinnmitnahmen durchführen.

    Produktionszahlen für das Juni-Q23

    • Produktion 68 koz Gold zu AISC 1780A$/oz; realisierter Goldpreis 2721A$/oz
    • FY23 Produktion 257 koz Gold zu AISC 1999A$/oz; realisierter Goldpreis 2556A$/oz
    • Hedgebook 10 koz Gold zu 2459A$/oz
    • Cashzuwachs +24 Mio. A$
    • WGX.AX 1,71A$

    https://hotcopper.com.au/threa…quarterly-report.7493719/
    Die AISC Marge dürfte von 363A$ im ersten Halbjahr auf etwa 730A$/oz im zweiten Halbjahr gestiegen sein. Demzufolge sollte es Westgold gelungen sein in FY23 in die Gewinnzone zurückzukehren.

    „Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war. “

    (Publius Cornelius Tacitus)


    Jetzt mit eigenem Depot-Thread!

  • WESTGOLD FY24 GUIDANCE


    https://www.westgold.com.au/si…-centre/asx-announcements


    "Westgold is forecasting to produce between 245koz and 265koz of gold in FY24 at an All-In Sustaining Cost (AISC)
    of between $1,800 and $2,000/oz. Whilst building on the guidance delivered in FY23, the Company has again
    set its production and cost guidance conservatively (refer to Table 1), assuming steady state production levels
    for Big Bell and Bluebird underground mines, “right sized” mine plans for Paddy’s Flat and Starlight and 17koz
    from the Fender underground mine near Cue."


    Eigentlich nicht schlecht. Hedging ab August erledigt. Ergebnis aber ein Kursverlust von 8,77 %. Für mich schwer verständlich. Überzogene Erwartungen? Unwahrscheinlich nach den bisherigen Verlautbarungen. Sell on good news? Aber doch nicht so billig.


    Gruß! Fritz

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.“ — Paul Sethe. Leserbrief SPIEGEL, 5. Mai 1965.

  • Eigentlich nicht schlecht. Hedging ab August erledigt. Ergebnis aber ein Kursverlust von 8,77 %. Für mich schwer verständlich. Überzogene Erwartungen? Unwahrscheinlich nach den bisherigen Verlautbarungen. Sell on good news? Aber doch nicht so billig.

    Westgold war sehr gut gelaufen in letzter Zeit und da ist es nicht verwunderlich, dass sie auch wieder einmal stärker korrigiert. In meinen Augen wird sie auch jetzt nicht mehr besser laufen als vergleichbare Minenbetreiber. In meinen Augen derzeit bestenfalls ein Hold.

  • Problem sind die investitionsausgaben von um die 150 Mio aud wenn ich mich recht entsinne. Da geht der Großteil der Marge für drauf, ähnlich wie bei SLR....aber immerhin wird das Geld für Wachstum ausgegeben...

  • Zahlen für FY22

    • Produktion 271 koz Gold (+10%) zu AISC 1692A$/oz (+20%); real. Goldpreis 2401A$/oz (+3%)
    • "konservativer" FY23 Ausblick: 240-260 koz Gold zu AISC 1900-2100A$/oz
    • Umsatz 648 Mio. A$ (+13%)
    • Verlust 111 Mio. A$ / EPS 0,25A$ (inkl. 175 Mio. A$ Abschreibung)
    • keine finale Dividende erklärt
    • WGX.AX 0,96A$ (-18%)

    https://hotcopper.com.au/threa…financial-report.6918175/
    https://www.fool.com.au/2022/0…-profits-reverse-in-fy22/


    Im FY22 Verlust steckt eine nicht-cashwirksame Abschreibung in Höhe von 175 Mio. A$, ohne diese Position hätte der Gewinn zwar bei ~64 Mio. A$ gelegen, was jedoch unter dem FY21 Gewinn von 77 Mio. A$ gelegen hätte. Für FY23 setzt Westgold einen konservativen Ausblick an. Ich gehe davon aus, dass WGX das untere Ende der AISC-Spanne (1900A$/oz) anvisiert. Dementsprechend würde das einen Anstieg der AISC um mindestens 12% bedeuten. Die AISC-Marge würde um mindestens 25% fallen von ~800A$/oz auf 400-600A$/oz fallen.

    Zahlen für FY23

    • Produktion 257 koz Gold (-5%) zu AISC 1999A$/oz (+18%); realisierter Goldpreis 2556A$/oz
      • FY24 Prognose 245-265 koz Gold zu AISC 1800-2000A$/oz
    • Umsatz 654 Mio. A$ (+1%)
    • Gewinn 10 Mio. A$ / EPS 0,02A$
    • Gewinnmarge 1,5%
    • keine Dividende in FY23
    • WGX.AX 1,46A$

    HotCopper | ASX Share Prices, Stock Market & Share Trading Forum


    Die AISC-Marge ist im Vergleich zum Vorjahr von 709A$/oz auf 557A$/oz zurückgegangen. Nach einem Verlust von 10 Mio. A$ im ersten Halbjahr, betrug der Gewinn im zweiten Halbjahr 20 Mio. A$, sodass Westgold unterm Strich einen kleinen Gewinn von 10 Mio. A$ einfahren konnte. Bei der Fortschreibung des Juni-Halbjahres auf FY24 läge der Gewinn bei ~40 Mio. A$ / EPS 0,08A$ = KGV 18. Dazu müssten die AISC bei ca. 1950A$/oz liegen und der realisierte Goldpreis bei etwa 2680A$/oz (aktuell 2975A$/oz). Falls WGX den Spotpreis realisieren kann, sehe ich hier eine potenzielle Verbesserung der Marge von bis zu 400A$/oz.

    „Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war. “

    (Publius Cornelius Tacitus)


    Jetzt mit eigenem Depot-Thread!

    Einmal editiert, zuletzt von Vassago ()

  • Produktionszahlen für das Sept.Q23

    • Produktion 63 koz Gold zu AISC 1935A$/oz
    • realisierter Goldpreis 2888A$/oz
    • FY24 Ausblick 245-265 koz Gold bekräftigt
    • WGX.AX 1,955A$

    "Mit Blick auf die Zukunft wird das zweite Quartal das erste vollständige Quartal sein, in dem der Cashflow nicht durch feste Terminkontrakte beeinträchtigt wird."


    WGX (ASX) Ann: Q1, FY24 Production Update
    Q1, FY24 Production Update
    hotcopper.com.au


    Westgold ist sein Hedgebook los und soll im Sept.Q Cash aufgebaut haben.

    „Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war. “

    (Publius Cornelius Tacitus)


    Jetzt mit eigenem Depot-Thread!

    Einmal editiert, zuletzt von Vassago ()

  • 28.11.: BIG BELL EXPANSION APPROVED

    "16-year mine life delivers 1.5Moz at a grade of ≈3g/t Au"


    Sehr profitabel


    Financial metrics Unit Base Case / Spot Price

    Gold price assumption $/oz 2,900 / 3,080

    Net life of mine (LOM) cash generation $M 675 / 906

    Avg. free cash flow generation per ounce $/oz 512 / 690

    Net Present Value (NPV8%) $M 313 / 447

    Payback years 5 / Cashflow positive in Year 1


    "

    Westgold Managing Director Wayne Bramwell commented:


    “Big Bell has a long and profitable life ahead of it now. This expansion underwrites the future of our Murchison operations and provides Westgold with further optionality to leverage our existing processing capital.

    The economics of making our biggest mine bigger is compelling. Big Bell will provide baseload feed for our Tuckabianna and Bluebird processing hubs across its planned 16-year mine life and its ore will be supplemented with high-grade, high margin ores from the Bluebird mine at Meekatharra, and the recently announced Great Fingall mine near Cue.

    There are very few mines in the Australian gold sector that can boast a 16-year mine life. Big Bell has delivered nearly three million ounces of gold production to date and with this expansion now approved, the mine is set to ring true to its name.”

    :thumbup:

  • 28.11.: BIG BELL EXPANSION APPROVED

    "16-year mine life delivers 1.5Moz at a grade of ≈3g/t Au"


    Sehr profitabel

    Dein Name ist Programm Numalfix, wollte grad die freudige Nachricht mitteilen. Hatte noch kräftig zugekauft als die Aktie bei 55ct rumdümpelte und auch wieder einen Teil verkauft. Dennoch halte ich hier einen größeren Anteil weil ich nach wie vor vom Unternehmen überzeugt bin. 16 Jahre Minenlaufzeit bei abgeschriebener Infrastruktur und abgeschlossenen umfangreichen Modernisierungen. Jetzt sollte sich das langsam in den Dividenden zeigen. Seit Bramwell die Führung übernommen hat läufts richtig gut.

    Hier sein übersetzter Kommentar:

    Westgold-Geschäftsführer Wayne Bramwell kommentierte: "Big Bell hat jetzt ein langes und profitables Leben vor sich. Diese Erweiterung sichert die Zukunft unseres Murchison-Betriebs und bietet Westgold weitere Optionen, um unser vorhandenes Verarbeitungskapital zu nutzen. Die Wirtschaftlichkeit der Vergrößerung unserer größten Mine ist überzeugend. Big Bell wird unsere Verarbeitungszentren Tuckabianna und Bluebird über die geplante Lebensdauer der Mine von 16 Jahren mit Grundlastmaterial versorgen, und das Erz wird durch hochgradige Erze mit hoher Gewinnspanne aus der Bluebird-Mine in Meekatharra und der kürzlich angekündigten Great Fingall-Mine bei Cue ergänzt werden. Es gibt nur sehr wenige Minen im australischen Goldsektor, die eine Lebensdauer von 16 Jahren vorweisen können. Big Bell hat bis heute fast drei Millionen Unzen Gold produziert, und mit der nun genehmigten Erweiterung wird die Mine ihrem Namen alle Ehre machen."

  • vorläufige Produktionszahlen für das Dez.Q23

    • Produktion 59 koz Gold; realisierter Goldpreis 3041A$/oz
    • 6M/24 Produktion 122 koz Gold
    • FY24 Prognose von 245-265 koz Gold bestätigt
    • WGX.AX 2,03A$

    HotCopper | ASX Share Prices, Stock Market & Share Trading Forum


    Westgold soll den Cashbestand im ersten Halbjahr um 46 Mio. A$ auf 238 Mio. A$ ausgebaut haben. Beim Ausblick liegt das Unternehmen hochgerechnet aktuell am unteren Ende der Spanne (122 koz*2 =244)

    „Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war. “

    (Publius Cornelius Tacitus)


    Jetzt mit eigenem Depot-Thread!

Schriftgröße:  A A A A A