Nord Precious Metals Mining / NTH (TSX)

  • Moin moin,


    ihr habt anscheinend ein schlechtes Gedächtnis.
    Ich hatte vor gut drei Wochen geschaut, wie es zu der extrem hohen Zahl an Shares kommt.
    Hier findet ihr stark gekürzt eine etwas aktualisierte Zusammenfassung.

    Die Daten der letzten drei Kapitalerhöhungen:
    14.08.2020 - Verkauf der Shares aus der KE ab Mitte Dezember
    02.09. 2020 - Verkauf der Shares ab Anfang Januar 2021
    25.11. 2020 - Verkauf der Shares ab 26.03. 2021


    Der Abstand zwischen den beiden Letzen KE betrug 84 Tage = 12 Wochen.
    Wenn sie die KE wieder mit einem Abstand von 12 Wochen machen, dann ist der Termin dafür der 17.02. 2021

    Die KE kann natürlich auch 2 Wochen früher oder später kommen.
    Aber sie wird kommen! [smilie_happy]
    Manchmal kann man die Zukunft schon abschätzen.


    Durchziehen wird die Aktie vermutlich, wenn Silber abhebt.


    Das Management dürfte ein Interesse daran haben die KE zu einem hohen Preis durch zuführen.



    Grundsätzliche Gedanken zur Kapitalbeschaffung bei Explorern.


    1) Für ein überragendes Projekt, das finanziert werden soll und stehen die Investoren Schlange.
    2) Management oder Board haben einen hervorragenden Ruf und entsprechend gute Kontakte.
    3) Man muss schauen, woher man Mittel bekommt und nehmen was man kriegt.


    Für den Fall 3 (= CCW bisher) vermute ich, dass es ehemalige CEOs von Minen gibt, die viele Kontakte zu anderen Rentnern aus der Branche haben. Wenn sie ein Projekt, dass eine Finanzierung sucht, interessant finden, dann fragen sie ihre Kontakte an, wer sich beteiligen möchte. Der Deal läuft, wenn die entsprechende Summe zusammen gekommen ist.


    Vielleicht ist es so, vielleicht nicht?
    Wenn es so ist, was werden die Rentner mit den Shares, die sie mit ihren Ersparnissen erworben haben, tun?
    Die kennen das Geschäft und die Schwierigkeiten der Branche. - Also wird sobald möglich verkauft.
    Die Options sind der Wettschein auf eine gute Zukunft und zwei Jahre gültig. Die behält man natürlich.


    So wird das Kapital nach ca. 4 Monaten wieder frei für eine neue Finanzierung. Das kann man also fast dreimal pro Jahr machen. Dadurch sammeln sich viele Options. Die Finanzierungen enden vermutlich meist mit kleinem Plus oder Minus. Die Options können bei guter Wahl den Gewinn ausmachen.


    Das Timing beim Kauf von Explorern dürfte also sehr wichtig sein. Es sollte sich lohnen die Kapitalerhöhungen
    bei interessanten Unternehmen genau im Auge zu behalten.



    LG Vatapitta


    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

    3 Mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

  • Moin Vatapitta


    Ich hab alles was du geschrieben hast im Hinterkopf...keine Sorge :thumbup:


    Aber Danke, dass du dir die Zeit nimmst, uns deine Recherche weiterzugeben [smilie_blume]


    Bei mir ist es also....im Verhältnis zum Depot....nur Spielgeld :D



    Wünsche allen einen schönen Sonntag [smilie_blume]

  • Moin moin,


    da die Worte von Bob Moriarty lesenswert sind, packe ich die Übersetzung in den Spoiler:


    LG Vatapitta

    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

  • Canada Silver Cobalt Hits High-grade Silver At 51,612 g/t, Robinson Zone Project, Castle Silver Mine Property


    https://www.juniorminingnetwor…silver-at-51-612-g-t.html


    COQUITLAM, BC, 26. April 2021 /CNW/ - Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das "Unternehmen" oder "Canada Silver Cobalt") freut sich, den zusätzlichen keilförmigen Abschnitt der zweiten hochgradigen Silberader (Ader 2) innerhalb von 60 Metern des Entdeckungsbohrlochs CA-1108 der Zone Robinson bekannt zu geben. Das Projekt Robinson Zone befindet sich zu 100 % im Besitz des Unternehmens und umfasst das 78 Quadratkilometer große Grundstück Castle Silver Mine in Gowganda, Ontario, Kanada.


    Highlights und Updates:

    • Neuer Abschnitt der Ader 2 mit 51.612 Gramm pro Tonne (1.506 Unzen pro Tonne) über 0,41m von 561,73 - 562,44m mit einer wahren Breite von 4-6cm und eingeschlossen in einem breiteren Abschnitt von 30.931 Gramm pro Tonne (902 Unzen pro Tonne) über 0,71m in CS-20-39W2
    • Folgebohrung aus CS-20-39 - der bisher höchstgradige Silbergehalt in der Zone Robinson mit 89.853 Gramm pro Tonne Silber (2.621 Unzen pro Tonne) auf einer wahren Mächtigkeit von 5-7cm (29. Januar 2021). Abschnitt von Wedge 2 etwa 6 Meter vom ursprünglichen Bohrloch entfernt
    • Sichtbar stark mineralisierter Kernabschnitt etwa 13 m von Wedge 2 in Bohrloch CS-20-39W4. Der Abschnitt erstreckt sich über 0,95 Meter, einschließlich des Wandgesteins Silber, in einer Bohrlochtiefe von 550 Metern. Die Ader hat eine ungefähre wahre Breite von 2-3 cm.
    • Der Kern aus dem Abschnitt CS-20-39 Wedge 4 und dem angrenzenden Kern ist geteilt und die Proben wurden zur Untersuchung an das Labor geschickt. Die Ergebnisse sind noch ausständig.

    "Glück ist, was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft."
    Lucius Annaeus Seneca (1 - 65 n. Chr.)

    • Offizieller Beitrag

    Ein solcher Wert scheint fast irreal...


    edit: ich habe zu flüchtig gelesen...dachte diese 2 kg Silber seien über 650 m und nicht AB 650 für ein paar cm...


    So sieht es wieder real aus, danke Vattapitta-

    "Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
    "Omikron ist die Impfung, die herzustellen man verpasst hat" Lungenfacharzt in Uganda
    "The whole game is rigged" Gerald Celente

    Einmal editiert, zuletzt von LuckyFriday ()

    • Significant silver intercept grading 2,208 g/t silver (64.4 oz/ton) over 0.45 m at a downhole depth of 548.43 meters

    Eine gute Gelegenheit das Ding zu verkaufen!
    Die letzte KapitalerHöhlung um ca. 900.000 C$ reicht kaum bis Q3.


    • Increasing current drill program to 60,000 meters from 50,000 meters to explore the extension


    So ein Bullshit! - Bei 200 C$ Kosten/Meter können vielleicht 3000 Meter, also 5x 600 Meter gebohrt werden.
    Die Verwaltung/Management usw. kostet auch. CCW hat gegenüber Dienstleistern, z.B. Firmen, die Bohrungen durchführen, keinen Verhandlungsspielraum, da die viel lieber zig oder 100.000 Meter bohren. Die Dienstleister wissen auf Grund der Veröffentlichungen der Finanzdaten, mit wem sie es zu tun haben. Bei armen Kirchenmäusen finden sich eben nur die dazu passenden Dienstleister.


    Wie soll bei diesen Breiten in solcher Tiefe diese Äderchen abgebaut werden.
    Ein entsprechender Schacht kostet viele Millionen, dazu kommt noch der Bau der Stollen.
    Dann muss das Erz an die Oberfläche transportiert und verarbeitet werden.


    ", April 7, 2021 /CNW/ - Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt : 4T9B) (the "Company" or "Canada Silver Cobalt") announces that the Company has closed a non-brokered private placement by way of issuing 2,021,276 flow-through units ("FT Units") at a price of $0.47 per FT Unit raising gross proceeds of $950,000 .



    Kurs heute: von 0,42 C$ auf 0,45 C$, Marktkap. 55,7 Mio. C$, Anzahl der Shares: 123,8 Mio.
    In solche Werte geht kein "Big Money"

    Bei gestiegenem Silberpreis + 1,81 US$/Unze wurde 25% weniger pro Unit erlöst. 8|
    Was lässt euch vermuten, dass ihr so viel schlauer seid, als die Leute, die CCW ihr Kapital geben.
    Die Optionen behalten sie und die Aktien werden, so schnell wie erlaubt, wieder verkauft.



    LG Vatapitta

    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

    3 Mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

  • Danke für deine Beiträge @vatapitta, selbst als mit kleiner Position Investierter sehe ich, dass man hier vorsichig sein muss. Und ich find es immer gut, wenn nicht nur Loblieder gesungen werden!


    Aber... dein Vergleich von POS und dem bei den Kapitalerhöhungen erhaltenen Kursen pro Share ist natürlich unbotmäßig verkürzt - wohlwollend sag ich mal dicker Logikfehler. Ausschlaggebend für das, was man bei einer Kapitalerhöhung bekommt, ist immer noch der in dem Zeitraum aktuelle Aktienkurs und der lag bei CCW am 07.04. bei 0,42 CS. Da ist eine Kapitalerhöhung mit 0,47 jetzt schon okay.


    Bitte die Kritik an den Sachverhalten entlang halten.

  • CCW ist so ein Fall...


    Bei mir aktuell noch bei -3%


    Hat bis jetzt eher enttäuscht.
    Gute Grades, bzw. Adern scheinen erst ab 500+m Tiefe in hochgradigen, aber sehr dünnen Adern zu verlaufen.
    Wie Vatapitta aufgezeigt hat, stetige Verwässerung durch Kapitalerhöhungen.



    Hat jemand aktuell einen guten tip im Silber-Bereich als besseren Ersatz für canada cobalt works?


    Oder gibt es jemand der mich für ein hold bei ccw überzeugt?




    Was hälst du von Canada Cobalt Works?



    Grüße
    Minehunter

  • Aber... dein Vergleich von POS und dem bei den Kapitalerhöhungen erhaltenen Kursen pro Share ist natürlich unbotmäßig verkürzt - wohlwollend sag ich mal dicker Logikfehler. Auschlaggebend für das, was man bei einer Kapitalerhöhunge bekommt ist immer noch der in dem Zeitraum aktuelle Aktienkurs und der lag bei CCW am 07.04. bei 0,42 CS, da ist eine Kapitalerhöhung mit 0,47 jetzt schon okay.


    Bitte die Kritik an den Sachverhalten entlang halten.

    Wie war der Kurs von CCW am 25.11.2020 bei einem Silberpreis von 23,30 $/oz?
    Der Kurs von CCW am 07.04.2021 lag bei 0,42 C$, obwohl der Silberpreis 1,81 US$ höher war.


    Bei welcher Kapitalerhöhung war der Aufschlag auf den Kurs höher?


    Bitte erkläre uns jetzt noch einmal den dicken Logikfehler.


    Das Spiel ändert sich, wenn CCW viele dicht beieinander liegende Adern findet, am besten in geringer Tiefe.
    Wenn sie tatsächlich ohne hohe Kosten aus dem Abraum der alten Minen gewinnbringend Metall gewinnen können, sieht die Sache besser aus. Wie weit sind die neuen Adern von den alten Bergwerken entfernt? Können alte Schächte und Stollen noch genutzt werden oder kann man zumindest von dort Untergrundbohrungen/-Messungen machen? War das Management schon erfolgreich im Bergbau tätig? Für mich sieht das irgendwie planlos aus. Wer im Bergbau an das Geld anderer Leute möchte, muss etwas vorweisen. Story telling reicht nicht weit.


    LG Vatapitta

    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

    2 Mal editiert, zuletzt von vatapitta ()

  • Wie war der Kurs von CCW am 25.11.2020 bei einem Silberpreis von 23,30 $/oz?Der Kurs von CCW am 07.04.2021 lag bei 0,42 C$, obwohl der Silberpreis 1,81 US$ höher war.


    Bei welcher Kapitalerhöhung war der Aufschlag auf den Kurs höher?


    Bitte erkläre uns jetzt noch einmal den dicken Logikfehler.

    Wenn die Aktie gut läuft, dann sollte sie dem Silberkurs folgen. Das willst Du doch eigentlich zum Audruck bringen, oder?. Und da hast Du recht, CCW hat über das Maß korrigert.


    Und den Logikfehler siehst du nicht? Kapitalerhöhung geht nach Aktienkurs, nicht danach wo der Kurs der Aktie stehen sollte. Der Kurs steht einfach da wo er steht, es gilt: Der Markt hat immer recht. Und deshalb ist es falsch zu unterstellen, dass die Investoren, die die neuausgegebenen Aktien zeichnen, nicht mitgezogen haben. Andersrum: Hätten sie 0,63 Cent oder gar mehr bei einem Kurs von 0,42 bezahlt wärens halt sauber blöd gewesen!


    Das war schon immer so und wird auch immer so sein bei Verwässungen/Neuausgaben. Und wenn du, mit Bezug auf den Silberpreis und nicht den Aktienkurs die Argumentation gegen den Preis der Neuausgabe aufmachst, verdreht das den Sachverhalt. Da versteigts du dich. Und das weißt du selbst, da bist du lange genug im Geschäft dafür.


    Also, bitte, wenn Du den Titel spektisch siehts, gut. Aber bitte die eigenen Argumente prüfen.

  • Der Kurs von CCW ist bei steigendem Silberpreis gefallen.
    Bei einem Kurs von 0,53 C$ am 25.11.2020 waren die Investoren bereit 0,63 C$ zu bezahlen.
    Bei einem Kurs von 0,42 C$ gab es nur 0,47 C$.


    Trotz des "sensationellen" Bohrergebnisses notiert die Aktie unter dem Kurs der Kapitalerhöhung.
    Bei der guten Nachricht wurden über 600.000 Shares nicht nur gekauft, sondern auch verkauft.
    Die Verkäufer haben sell on good News genutzt.


    Als Aktionär müsstest Du wissen, ob das Management einen Plan hat, wie der aussieht und ob sie tun, was sie sagen.


    In dem Bericht zum Jahr 2020 findest ihr sehr interessante Daten. - Wer macht´s?


    Wenn man noch (vermutlich) ausreichend Geld in der Kasse hat, ist eine Kapitalerhöhung in der Nähe des Jahrestiefstkurses unverständlich, jedenfalls kein freundlicher Akt für die Aktionäre.


    Die Warrants aus den Kapitalerhöhungen bis Ende 2020 sind im Moment alle aus dem Geld.
    Die Options des Managements sind überwiegend im Geld. :whistling:


    "Also, bitte, wenn Du den Titel spektisch siehts, gut. Aber bitte die eigenen Argumente prüfen."


    Was hast Du geprüft @wolfinvest? - Ich bin nicht Aktionär. :thumbup:



    LG Vatapitta

    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

    Einmal editiert, zuletzt von vatapitta ()

  • Hallo,


    ich finde ebenso, dass das Management in letzter Ziet nicht im Sinne der Sahreholder gehandelt hat. Kapitalerhöhungen findet niemand gut aber was soll man denn machen, Drills kosten nunmal Geld. Und dass Sie ihr eigenes Labor gekauft haben ist doch eigentlich auch ne gute Sache ? Ich jedenfalls finde es gut ein aggressives Drill Programm zu haben und schnellst möglich zu bestätigen auf was für einer dicken Resource man da sitzt.


    Und mal ganz ehrlich 500 m tiefe ist jetzt auch nicht die Welt, evtl sogar noch Open pit. Aber all das ist egal weil wenn der Silberpreis auf XXX$ steigt lohnt sich auch n Schaft und dann hab ich am liebsten richtig richtig viel Silber Boden mit hohen Grades.


    Und wenn man auf n steigend Silberpreis setzt ist das echt ne gute Spekulation die nicht viele auf Ihrem Schirm haben im Moment.

Schriftgröße:  A A A A A