Israel, es geht los ….

  • das Judentum ist eine Glauben, analog dem Islam oder des CHristentums, wobei die letzteren aus ihm entstanden.

    das Judentum hat mehrere Glaubensrichtungen. 2 davon sind m. E. wesentlich.


    1. die Juden, die sich in der Welt Zuhause fühlen, deren jeweiliges Land in dem sie wohnen, arbeiten, leben, ihr Heimatland ist. Das gilt für Juden deutscher Nationalität, als auch für die mit US-Nationalität, etc.


    2. die Juden, die sich in der Welt nicht Zuhause fühlen und deswegen nach einem eigenen Staat, einer eigenen Nation, etc. trachten.


    Beide Gruppierungen sind sich nicht uneingeschränkt grün, was nicht heißt, dass sie im Fall des Falles zusammenhalten und für einander einstehen.


    Die Menschen jüdischen Glaubens hatten in der Vergangenheit nie einen eigenen Staat, eigene eigene Nation und sie waren oftmals lediglich geduldet und mußten nicht selten Schutzgeld zahlen, bspw. in Spanien während der Mauren.


    Geht man weiter zurück, waren sie ein Stamm Moses, Abrahams, Davids, der ein kleines Territorium in und um Jerusalem bewohnte und dies zu seinem Stammesgebiet zählte.


    Im 8 Jh. entstand im Osten, Zentralasien, der Islam der sich ebenfalls auf Abraham berief (diese ganz alten Glauben hängen u. a. auch mit der indischen Glaubens-Kultur zusammen) und schon damals aufgrund seiner mohammedanischen Interpretation des Islam, nichts anders gelten ließ, als den Islam, folglich alles vertrieb bzw. zerstörte, was nicht islamisch war, wurde oder werden wollte. Auch die Perser wurden Opfer des Islam.


    Die Juden waren die nächsten, noch dazu wo sie sich eine heilige Stätte mit den Musels teilen wollten und solten. Das konnte nicht gut gehen, folglich wurden Juden getötet und vertrieben.


    Mit den christlichen X-zügen versuchte die Christenheit den Islam aus den Geburts- und heiligen Stätten der Entstehung des Christentums zurück zu drängen, was sich als Rohrkrepierer erwies.


    Im 19 Jh.mußten alle Kräfte des Abendlandes aufgeboten werden um den Islam vor Wien aufzuhalten. Hierzu trugen auch die Russen bei, die bis auf eine kleine Exklave um Edirne den Islam nach Kleinasien zurück drängten.


    Die jüdische Glaubensgemeinschaft wa also schon immer aufgrund unterschiedlicher Interessen und auch ihre Man-Power (=Anzahl) im Hintertreffen und haben sich seit 100ten von JAhren in eine Richtung entwickelt, die sowohl im Islam als auch im Christentum als pfuibäh galt - Geldverleih, Geldhandel, etc. Einige kamen dadurch zu Wohlstand ud erkauften sich damit quasi Anerkennung - gemocht wurde sie nie, geduldet schon immer, wohlgemerkt nur bei Gegenleistung.


    Dass es am östlichen Mittelmeer hoch her geht, ist den Angelsachsen zu verdanken, die dort immer noch fleißig ihre INteressen spielen lassen und so den ein oder anderen gegeneinander hetzen, s.TR, SY, IS, u.a.


    Der Islam ist ähnlich dem Christentum eine gewaltorientierte Glaubens- und politische Richtung. Das Christentum hat seine anscheinend weitgehend über die 17 Jh. mit Missionierungen ausge- lebt, der Islam steckt hingegen mittendrin.


    Wie gewalttätige der jüdische Glauben interpretiert wird - da kenne ich mich nicht aus, sorry. Das wissen vielleicht andere, die hierzu was schreiben könnten.

    Wirtschaftskrise ist erst, wenn´s in der BLÖD steht - basda! :]
    Gewisse Schlüsselreizworte, hindern mich die Beiträge zu lesen; bspw. legalisierte Päderasteorg, gen. Kirche, u.a.

    Mein Beiträge sind ausschließlich private Meinungsäußerung und keinesfalls Tatsachenbehauptungen. Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) gilt hier.

    Nehme gerne Angebot von gelb glänzenden Rändern Krügers entgegen. [smilie_blume]

    Einmal editiert, zuletzt von Kinderkram ()

  • Kinderkram ,

    Die Engländer haben ihren Beitrag dort unten geleistet. Aber gekloppt haben dich die unterschiedlichen Religionen schon früher.

    Die Grabeskirche in Jerusalem ist ja so angelegt das jede Religion ihre eigene Ecke hat.

    Und nachdem sie in der Kirche fürn Frieden gebetet haben(meine Version) haben sie sich sofort nach Verlassen der Kirche auf die Fresse gehauen.

  • die Grabeskirche ist eine Stätte der Christenheit.

    Dass sich die unterschiedlichen Richtungen dieses Glaubens kloppen ist wie Schiiten und Sunniten oder Juden und Orthodoxe, etc.

    Wirtschaftskrise ist erst, wenn´s in der BLÖD steht - basda! :]
    Gewisse Schlüsselreizworte, hindern mich die Beiträge zu lesen; bspw. legalisierte Päderasteorg, gen. Kirche, u.a.

    Mein Beiträge sind ausschließlich private Meinungsäußerung und keinesfalls Tatsachenbehauptungen. Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) gilt hier.

    Nehme gerne Angebot von gelb glänzenden Rändern Krügers entgegen. [smilie_blume]

  • Solange es sachlich vonstatten geht, ist "eigentlich" nichts dagegen einzuwenden.

    Historisch betrachtet sind wir Deutschen nicht das einzige Volk das sich solcher

    Verbrechen schuldig gemacht hat. Es wird uns nur für EWIG nachgetragen. ! :wall:


    Ich (und fast alle hier im Forum) waren damals noch nicht einmal geboren !

    Daher fühle ich mich auch nicht SCHULDIG dafür ! :love:


    Einige andere Völker, welche auch SCHULD auf sich geladen haben :

    Briten, Holländer, Belgier, Franzosen, Spanier, Portugiesen, Russen, Türken,

    usw. ... (Liste nicht vollständig)


    Von denen fühlt sich aber keiner ähnlich schuldig wie wir Deutschen ! [smilie_blume]

  • Du hast die Italiener vergessen. "Der Duce wird Äthiopien bekommen - ob mit oder ohne Ähtiopier".

    Die Belgier in Afrika - ganz übel.

    Der Unterschied ist wahrscheinlich, dass da angesichts irgendwelcher Wiedergutmachungsforderungen von Anfang an der Mittelfinger kam.
    Also sind die Kartoffeln doch wieder speziell.

    "Ihr denkt es wird irgendwann wieder besser, wenn ihr ihnen gehorcht.
    Aber es wird nie wieder besser werden, weil ihr ihnen gehorcht"


    Netzfund, Verfasser unbekannt.

  • Vielleicht hat’s ja gestimmt…man hat schon lange nichts mehr von dem Dampfplauderer gelesen.

    Er vertickt gerade eine Preziose aus dem Führerbunker. [smilie_happy]

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
    Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
    Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
    Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

  • Ausgenommen Elpollo, der müsste inzwischen mindestens 110 Jahre alt sein.

    Vielleicht hat’s ja gestimmt…man hat schon lange nichts mehr von dem Dampfplauderer gelesen.🤷‍♀️


    Lg meggy

    Genügt nicht, am 21.02.1916 begann die Schlacht um Verdun. Das ist 108 Jahre her. Säuglinge kämpfen in der Regel nicht an der Front, also packen wir da mal Minimum 16 Jahre drauf. Ergo ist das Wunder der Biologie nach Adam Riese mindestens 124 Jahre alt oder älter [smilie_happy] . Das ist schon eine Hausnummer, selbst für elektrische Hühnchen [smilie_denk] .

    Motto: Carpe diem et noctem.


    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ (Albert Einstein)


    „Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.“ (Benjamin Franklin)


    Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16.

    2 Mal editiert, zuletzt von Währungshüter ()

  • Gold macht im Vorfeld einen Satz nach oben, bevor in ca. 45 Minuten der israelische Generalstab justement auf der angegriffenen Airbase die Maßnahmen bekannt gibt, wie gegen den Iran vorgegangen wird.

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
    Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
    Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
    Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

  • Gute Analyse, objektiv, unaufgeregt:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • tatze82


    schon mal was von indogermainsch gehört, gelesen, etc.

    ich schrieb nicht, dass ab 300..


    ich schrieb, dass all diese Glauben zusammenhängen, u. a. auch mit denen aus dem indischen Raum.


    wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil!

    Wirtschaftskrise ist erst, wenn´s in der BLÖD steht - basda! :]
    Gewisse Schlüsselreizworte, hindern mich die Beiträge zu lesen; bspw. legalisierte Päderasteorg, gen. Kirche, u.a.

    Mein Beiträge sind ausschließlich private Meinungsäußerung und keinesfalls Tatsachenbehauptungen. Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) gilt hier.

    Nehme gerne Angebot von gelb glänzenden Rändern Krügers entgegen. [smilie_blume]

  • Da sprichst Du wahre Worte, das Schulbewußtsein wird geziehlt gepflegt, damit wir weiterhin gut funktionieren und Buße tun (bezahlen). Das ganze kann nicht sachlich öffentlich disskutiert werden: siehe Revesionismus - und das ist strafbar. Ähnliches zu deutschen Kriegsgefangenen Grabungen auf den Geländen der Rheinwiesenlager sind verboten. Aber eins getraue ich mir doch zu: die Geschichte, die wir präsentiert bekommen, hat der Sieger geschrieben.

  • Auf utub gibt es Videos von drohnenschwärmen, die sich selbständig bewegen. Die videos sind sicher nicht aktuell, aber sehr beeindruckend. Bspw. Von festtool.


    Es ist ganz sicher eine erfolgversprechend Taktik, nur muss der Sender auch eine gute Luftabwehr haben, denn der gegenschlag wird kommen.

    Wirtschaftskrise ist erst, wenn´s in der BLÖD steht - basda! :]
    Gewisse Schlüsselreizworte, hindern mich die Beiträge zu lesen; bspw. legalisierte Päderasteorg, gen. Kirche, u.a.

    Mein Beiträge sind ausschließlich private Meinungsäußerung und keinesfalls Tatsachenbehauptungen. Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) gilt hier.

    Nehme gerne Angebot von gelb glänzenden Rändern Krügers entgegen. [smilie_blume]

  • Es ist überhaupt nicht unbestritten.

    Gaskammern als Tötungsinstrument zum Beispiel kennt nur ein Land. Zufällig das gleiche Land was als einziges auch die Atombomben verwendet hat.

    Aktuell wohl noch in 5 Bundesstaaten.

    Der verwendete Wirkstoff ist Cyanwasserstoff aka Blausäure. In ein Trägermaterial eingebunden, aus dem es bei Luftkontakt ausgast, wurde Blausäure ab den 20er Jahren von der Firma Degesch in Frankfurt a.M. unter dem Handelsnamen Zyklon B vertrieben.

    Erstaunlich wenig Berührungsängste bei den Yankees.

    "Ihr denkt es wird irgendwann wieder besser, wenn ihr ihnen gehorcht.
    Aber es wird nie wieder besser werden, weil ihr ihnen gehorcht"


    Netzfund, Verfasser unbekannt.

  • amis pflegen einen kühlen pragmatismus.

    Spuren oder größere Ansammlungen von Zynismus, Sarkasmus und/oder Ironie sind Bestandteil dieser Signatur/Beitrag zu einem Fred. Die Beiträge des Verfassers zu einem Fred geben unter Umständen die Gedanken des Schreibenden wieder oder auch nicht. Rescht/Lingsschreibefähla sind bewosst eingebout worden um den Schaafsinn der Läsenten gezield zubrovoziern.
    Die Movies " Idiogracy " und "Demolition Man" sind zur puren Realität geworden.
    Alle Macht dem Kampf gegen den Verschissmus. :D

Schriftgröße:  A A A A A