Russland - Der Bär wehrt sich

  • Ich gehe auch von einer Eskalation aus: Warum? USA (und bedingt GB) können nur gewinnen - Konventionell ist die NATO überlegen, Atomar würde sich der Kontinent, also Westeuropa und Russland, zerlegen und USA könnten sich mit China beschäftigen. Entscheidend wären Iran und Indien. Ersterer hat jetzt einen US-affinen Präsidenten, letzteres laviert . Es sieht nicht gut aus, Freunde!

  • Mich dolcht, ihr könnt es kaum erwarten.


    Warum wohl hat China und Korea Truppen entsandt, unter der Deckung eines Manövers?


    Damit genau das nicht passiert.

    "Wenn die fehlgeleitete öffentliche Meinung das Verabscheuungswürdige ehrt und das Ehrenhafte verachtet, die Tugend bestraft und das Laster belohnt, das Schädliche ermutigt und das Nützliche entmutigt, der Lüge Beifall klatscht und die Wahrheit unter Gleichgültigkeit oder Beleidigung erstickt, kehrt eine Nation dem Fortschritt den Rücken und kann nur durch die schrecklichen Lehren der Katastrophe wiederhergestellt werden."

    - Frédéric Bastiat

  • Konventionell ist die NATO überlegen

    Das würde ich so nicht unterschreiben.

    Russland hat längst auf Kriegswirtschaft umgestellt und führt einen Krieg mit dynamischer Versorgung.

    Die Nato kann es nur aus der Substanz.

    Entscheidenter Faktor ist hier also die Zeit wie lange es der Russ hinziehen kann, bis die Nato die Hosen runterlassen muss.

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
    Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
    Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
    Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

  • Ich könnte mir vorstellen, das Belarus aus Sicht des Westens schwach scheint und man versuchen wird das Land einzunehmen um die Front für Russland zu verlängern und evtl. Die russischen A-Waffen unter Kontrolle zu bringen.


    Aber auch das wird scheitern, weil Lukaschenko die volle Unterstützung Putins hat.

    Wagner Truppen sollen sich dort auch noch aufhalten.

    "Wenn die fehlgeleitete öffentliche Meinung das Verabscheuungswürdige ehrt und das Ehrenhafte verachtet, die Tugend bestraft und das Laster belohnt, das Schädliche ermutigt und das Nützliche entmutigt, der Lüge Beifall klatscht und die Wahrheit unter Gleichgültigkeit oder Beleidigung erstickt, kehrt eine Nation dem Fortschritt den Rücken und kann nur durch die schrecklichen Lehren der Katastrophe wiederhergestellt werden."

    - Frédéric Bastiat

  • Ich gehe auch von einer Eskalation aus: Warum? USA (und bedingt GB) können nur gewinnen - Konventionell ist die NATO überlegen, Atomar würde sich der Kontinent, also Westeuropa und Russland, zerlegen und USA könnten sich mit China beschäftigen. Entscheidend wären Iran und Indien. Ersterer hat jetzt einen US-affinen Präsidenten, letzteres laviert . Es sieht nicht gut aus, Freunde!

    Hast Du diese Info aus der Bild?

  • Hast Du diese Info aus der Bild?

    Nein, ich habe Kontakte in alle Richtungen. "Unser" Fehler ist, den Besenstiel-Berichten zu glauben. Desinformation erfolgt auf beiden Seiten. Ich hatte schon vor etwa einem Jahr geschrieben, dass es in jeder russischen Familie Kriegsopfer gibt. Die praktische Kriegserfahrung ist das eine, etwas anderes ist aber, dass Russland schon hunderttausende Opfer zu beklagen hat, die NATO praktisch aber noch keine. Im Prinzip hat die NATO den Krieg schon gewonnen, da es sich um einen Bruderkrieg auf altem russischen Territorium handelt: Russen vernichten Russen. Das ist eine Tatsache!

  • Naja, ich habe selbst im Generalstab der DF Brigade gedient und das ist schon 30 Jahre her, bevor irgendwelche Hippen aka Verteidigungsminister:innen dem Haufen den Rest gegeben haben. Von diesen Offizieren hat jeder nur die Eier geschaukelt, Papier gewälzt und die Zeit totgeschlagen. Eine Inventur eines einfachen Funkpanzers war damals schon ein unlösbares Problem...

  • Und Fußball ist am Sonntag auch vorbei. Es läuft alles zusammen...

    Welche Bedeutung soll das haben?
    EM dann vorbei aber TdF läuft und Olympia (auch in FR) fängt bald an.

    *
    Gebt den Kindern der kommenden Generationen eine Chance und beendet die unwirtschaftliche, kaum beherrschbare und letztlich katastrophale Kernspaltungstechnik mit ihrem jahrtausendelang lebensbedrohendem Müll.

  • Kann ich mir gut vorstellen. Ich habe ähnliches auf der anderen Seite erlebt und durch Zufälle des Lebens immer noch Kontakt zu Offizieren, die eine Generalstabsausbildung in der SU genossen haben. Deren Kontakte sind nie eingeschlafen. Daher kann ich sagen, dass ohne die technologische Unterstützung anderer Staaten Russland schon am Ende gewesen wäre. Und das hat seinen Preis! Um es etwas runter zu brechen: Einfach das von uns für die US-Army neu gebaute KH mit den neu gebauten russischen KHs im militärischen Bereich vergleichen. Das Problem Russlands ist einfach die Demographie: Sie haben eben nicht mehr als 145 Millionen Einwohner, davon ca. 50 Millionen Moslems, die nur durch Entgegenkommen und Geldgeschenke ruhig gestellt werden können. U.a. befindet sich in Moskau die größte Moschee außerhalb des muslimischen Machtbereichs. Mit jedem Monat, den der Krieg weiterläuft, schwindet das russische Potential und steigt das westliche Potential. Völlig anders sähe es aus, wenn der Iran, Indien und China Russland bedingungslose Solidarität in Aussicht stellen würden. Machen sie aber nicht. Selbst für die Unterstützung Nordkoreas (Kanonenfutter) musste Putin einen hohen Preis bezahlen. Das ist meine Meinung und genau deshalb schreiben einige Teilnehmer hier im Forum nicht mehr. Sie sehen es ähnlich.


    (Bezieht sich auf Beo)

  • Die meisten haben die russische Seele noch nicht verstanden.

    Wenn der Russe von etwas überzeugt ist und dies der Gerechtigkeit dient, dann ordnet er dem alles unter,

    Wenn dann noch das pure Überleben der Nation und seiner Familie daran hängt, gibt es kein Halten.


    Tief im inneren wissen alle NATO Soldaten, das sie einen Auftrag haben und dafür bezahlt werden.

    Es ist ein Job, der diktiert wird, da werden Feindbilder aufgebaut etc.

    Letztendlich hängt kein NATO Soldat mit seiner Seele in diesem Konflikt und das ist der entscheidende Unterschied.


    Es sind völlig unterschiedliche Perspektiven.


    Russland wird gewinnen, alles andere ist weltweiter Fallout und nicht mehr lebenswert.


    Ende.

    "Wenn die fehlgeleitete öffentliche Meinung das Verabscheuungswürdige ehrt und das Ehrenhafte verachtet, die Tugend bestraft und das Laster belohnt, das Schädliche ermutigt und das Nützliche entmutigt, der Lüge Beifall klatscht und die Wahrheit unter Gleichgültigkeit oder Beleidigung erstickt, kehrt eine Nation dem Fortschritt den Rücken und kann nur durch die schrecklichen Lehren der Katastrophe wiederhergestellt werden."

    - Frédéric Bastiat

    Einmal editiert, zuletzt von hammwolln ()

  • Demographieprobleme haben alle, siehe Alterspyramiden. Rentnerarmeen en masse.

    Gibt ganz viele Parameter beim Kriegspielen:

    - Block-Bevölkerungszahl
    - Bevölkerungsqualität i. S. v. Leidens- und Enbehrungsfähigkeit der Nicht-Zivilisten und der Zivilisten
    - Bevölkerungszusammenhalt vs. soziale Fliehkräfte
    - Produktive Wirtschaftsstärke auf der Basis Rohstoff- u. Energieverfügbarkeit
    - Robustheit/Fragilität der Infrastruktur

    - ....
    - ....
    - ....

    Kann man eine schöne Matrix basteln, dann noch unter Variierung der Block-Akteure:

    - mit USA (zu 100% oder 75% oder 50%) oder ohne (§ 5 des NA*t'O-Vertrags genau lesen)
    - mit CA (zu 100% oder 75% oder 50%) oder ohne
    - mit NK (zu 100% oder 75% oder 50%) oder ohne
    - mit IR (zu 100% oder 75% oder 50%) oder ohne
    - ....
    - ....

    Nun gibt es KI (in dem alten Film "War Games" tat es noch der olle Groß-Computer WOPR), da kann auf der Zeitachse (kurz-, mittel-, langdauernd) auch noch allerhand variiert werden.

    Die Quantencomputer laufen vermutlich mit tausenden Variablen und Parameter planspielerisch non-stop.

    *
    Gebt den Kindern der kommenden Generationen eine Chance und beendet die unwirtschaftliche, kaum beherrschbare und letztlich katastrophale Kernspaltungstechnik mit ihrem jahrtausendelang lebensbedrohendem Müll.

    2 Mal editiert, zuletzt von Wayne Schlegel ()

  • wenn dem ami sein rückgrad, die elektronisch gestützte kriegsführung, wegbricht dann ist schicht im schacht.

    satteliten sind relativ leichte ziele, emp gibt es auch. mmn wären das dann aber die letzten möglichkeiten für beide seiten, vor der a-bombe.

    beide seiten kämpfen immer noch mit angezogener handbremse und riesen propaganda.

    Spuren oder größere Ansammlungen von Zynismus, Sarkasmus und/oder Ironie sind Bestandteil dieser Signatur/Beitrag zu einem Fred. Die Beiträge des Verfassers zu einem Fred geben unter Umständen die Gedanken des Schreibenden wieder oder auch nicht. Rescht/Lingsschreibefähla sind bewosst eingebout worden um den Schaafsinn der Läsenten gezield zubrovoziern.
    Die Movies " Idiogracy " und "Demolition Man" sind zur puren Realität geworden.
    Alle Macht dem Kampf gegen den Verschissmus. :D

  • Nein, ich habe Kontakte in alle Richtungen. "Unser" Fehler ist, den Besenstiel-Berichten zu glauben. Desinformation erfolgt auf beiden Seiten. Ich hatte schon vor etwa einem Jahr geschrieben, dass es in jeder russischen Familie Kriegsopfer gibt. Die praktische Kriegserfahrung ist das eine, etwas anderes ist aber, dass Russland schon hunderttausende Opfer zu beklagen hat, die NATO praktisch aber noch keine. Im Prinzip hat die NATO den Krieg schon gewonnen, da es sich um einen Bruderkrieg auf altem russischen Territorium handelt: Russen vernichten Russen. Das ist eine Tatsache!

    Nehmen wir mal an, eine Familie hätte 100 Köpfe, und da greife ich wahrscheinlich schon sehr hoch mit der Familiendefinition. Dann stünden im jetzigen Krieg 1.5 Mio russische Kriegsopfer auf der Uhr... Gehen wir vom engeren Familienkreis aus, wären es bei 50 Köpfen pro Familie 3 Mio usw...


    Das erscheint mir dann doch etwas hoch, oder waren hier auch Beteiligte von vor 80 Jahren gemeint?

  • Unterschreibe ich, bis auf den letzten roten Nachsatz. Imho ist das nukleare Szenario ein grosser Angstporno. Geschaffen, um die Nachkriegsordnung zu zementieren. Ein riesiger Bluff, damit niemand auf die Idee kommt , irgend welche Änderungen auf der Landkarte vorzunehmen, die quasi die einzige Gefahr für die herrschenden Kräfte sind.


    Eine Technologie sollte 80 Jahre nach ihrer Erfindung längst zum Standard geworden sein. Auf wissenschaftlicher Ebene sowie auf Produktionsebene. Dennoch bekommt das ausser die "Siegermächte" niemand hin... Verkackeiern kann ich mich alleine!

  • das war ein €igenTor , man wartete nur auf ein Rakete aus Russia


    um den BrandKnopf zu drücken, für den RechsTag damals,


    um es ein UnterGrundKomunistenHolländer wieder an zu kreiden [smilie_happy]


    Im Krieg und in der Liebe, sind alle Spiele erlaubt die zu Ziel führen,


    manch €iner schlägt im grossen Spiel sein GrossenTurm um


    den König zu besiegen und spielt an seiner Dame weiter,


    schnell noch ein dickesgrossesteures AUto kaufen,


    und die PräsidentenStrasse schnell frei machen, die Strasse


    des Sieges , der SpendenKassen, spende jetzt 5€ mit deiner SMS,


    sie wollen volltanken, die KaviaSchüsseln [smilie_happy]


    Hungern wird von denen Keiner, da muss man sich nicht sorgen 8o


    die achso multiarmen [smilie_happy]


    Gruss

    alibaba [smilie_happy]

    " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)


    " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D


    "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o

  • Im Herbst 2021 nahm das Justizministerium der Russischen Föderation die Firma Stichting Bellingcat (Eigentümer der Publikation) in das Register der ausländischen Agenten auf [9] , und im Sommer 2022 wurde die Organisation als unerwünscht eingestuft.

    https://ru-ruwiki-ru.translate…u&_x_tr_tl=en&_x_tr_hl=de

    [smilie_happy] [smilie_happy] [smilie_happy] Klingt wie ein Gütesiegel. Dass Russland alles und jeden kriminalisiert. der nicht dem offiziellem Narrativ folgt, ist nichts neues. Und für alle, die zu unbequem werden, gibt es noch die Fenster, Polonium, Flugzeugabsturz oder Tee Option.


    Die russischen Quellen sind natürlich alle glaubwürdig. :burka:


    Die Bilder, die bei Oryx hinterlegt sind, dürften vermutlich nicht alles Fakes sein. Kann man natürlich ignorieren, wenn man der Meinung ist, dass sie von der 'falschen' Seite kommen. Richtig ist natürlich, dass erst am Ende abgerechnet wird.


    Dass Russland keine Skrupel hat zivile Einrichtungen anzugreifen ist hinlänglich belegt. Sei es in Syrien oder der Ukraine. Letztendlich ist Russland auch für die Tragödie des Kinderkrankenhauses verantwortlich. Hätte Russland den Krieg nicht angefangen, wäre es dazu nicht gekommen. Russland kann den Krieg, den es aus neo–imperialer Großmannssucht begonnen hat, jeder Zeit beenden.

    "Wir wissen, sie lügen. Sie wissen, sie lügen. Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Und trotzdem lügen sie weiter."
    Alexander Solschenizyn

    Einmal editiert, zuletzt von Turnbeutelvergesser ()



  • Da möchte ich einmal mit einem Zitat antworten:


    Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

    Orson Welles



    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T


    Einmal editiert, zuletzt von Salorius II ()

  • Das erscheint mir dann doch etwas hoch, oder waren hier auch Beteiligte von vor 80 Jahren gemeint?

    Beide Seiten. Russen töten Russen.

    Hätte Russland den Krieg nicht angefangen, wäre es dazu nicht gekommen. Russland kann den Krieg, den es aus neo–imperialer Großmannssucht begonnen hat, jeder Zeit beenden.

    Der Krieg hat 2014 mit dem von der USA finanzierten illegalen Putsch gegen die souveräne Regierung begonnen.

Schriftgröße:  A A A A A