Russland - Der Bär wehrt sich

  • Das ist doch kein Problem für die - sicher sind alle Ukrainer ohne Pass herzlich willkommen in Deutschland, wie die ganzen anderen passlosen Illegalen auch...

    Also wer jetzt als Ukrainer noch keinen Pass hat, muss schon einen negativen Intellegenzquotienten haben. Sicherlich laufen die irgendwann ab, aber ein abgelaufener Pass (plus Zeugnisse/Ausbildungsurkunden etc.) dürfte deutlich besser sein als gar keiner.

  • Zeugnisse/Ausbildungsurkunden

    aus der Ukraine? Na, dann lass Dir mal die nächste Operation vom Dr. UKR machen =O

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T


  • aus der Ukraine? Na, dann lass Dir mal die nächste Operation vom Dr. UKR machen =O

    Für Geld gibt es da alles.
    Jagdflugzeug, U-Boot und auch Attest, dass Salorius II eine 45jährige Jungfrau mit 6 Kindern ist.

    Geld gibt es wiederum im Weltsozialamt D - ohne Nachweis.

    Also alles überhaupt kein Problem

    *
    Gebt den Kindern der kommenden Generationen eine Chance und beendet die unwirtschaftliche, kaum beherrschbare und letztlich katastrophale Kernspaltungstechnik mit ihrem jahrtausendelang lebensbedrohendem Müll.

  • Auch das toitsche Volk muß bekanntlich wieder wehrtüchtig werden.

    Der Herr Generalleutnant Bodemann: „Im Frieden befinden wir uns schon lange nicht mehr“

    „Operationsplan Deutschland“: Warum es im Ernstfall auf jeden Bürger ankommt (FAZ)

    Wird das die Neuauflage von "Volk ans Gewehr!"? :hae:


    Im Internetarchiv gibt es leider noch keine Vollversion des Artikels ohne paywall, Alice Schwarzer von der EMMA (ok, man mag von ihr halten, was man will) hat dazu auch ein bißchen was geschrieben.


    Sollen wir schon mal Kaffee kochen für die gen Osten ziehenden US-Soldaten? (EMMA)

    Die Unseren sind derweil, sagt der General, ja schon längst „an der Front gebunden“. :hae:


    saludos

  • Alice kann froh sein, dass es soviele junge Ukrainerinnen hier gibt.
    Sonst würde es beim Kaffeekochen für Soldaten und hierher migrierten Fahnenflüchtigen nicht bleiben. Gesunde Arbeitsteilung also

    *
    Gebt den Kindern der kommenden Generationen eine Chance und beendet die unwirtschaftliche, kaum beherrschbare und letztlich katastrophale Kernspaltungstechnik mit ihrem jahrtausendelang lebensbedrohendem Müll.

  • Schweizer Banken sperren Konten ukrainischer Flüchtlinge bei ungültigem Pass

    Der Druck auf Ukrainer nimmt zu: Schweizer Banken fordern jetzt gültige ukrainische Pässe von wehrpflichtigen Männern. Wenn diese keinen gültigen Pass vorlegen können, werden ihre Konten gesperrt, auf die sie normalerweise monatliche Sozialleistungen erhalten.

    Ukrainer in der Schweiz sind mit einer unangenehmen Nachricht konfrontiert: Eine der Schweizer Banken sperrt ab sofort die Konten von Ukrainern, die keinen gültigen ukrainischen Pass vorzeigen können, unabhängig davon, ob sie den Status S besitzen. Die Betroffenen müssen ihre Pässe verlängern, aber wie sie das erreichen sollen, bleibt der Bank gleichgültig. Früher konnten ukrainische Männer ihre Pässe durch Reisen nach Mailand oder Warschau erneuern, aber das ist jetzt nicht mehr möglich.


    Die ukrainische Botschaft in der Schweiz bietet keine Passverlängerungen mehr an. Ukrainische Männer sind daher gezwungen, in die Ukraine zurückzukehren, ohne zu wissen, ob sie das Land später wieder verlassen dürfen. Dies führt zu einem Teufelskreis.


    Schweizer Banken sperren Konten ukrainischer Flüchtlinge bei ungültigem Pass
    Der Druck auf Ukrainer nimmt zu: Schweizer Banken fordern jetzt gültige ukrainische Pässe von wehrpflichtigen Männern. Wenn diese keinen gültigen Pass vorlegen…
    rtde.live


    BB

  • Ukrainische Männer sind daher gezwungen, in die Ukraine zurückzukehren, ohne zu wissen, ob sie das Land später wieder lebend verlassen dürfen können. [...]


    „Die Schule der Diktatoren“: Kästner-Lesung in Dresden abgesagt (Reitschuster)

    Zitat

    Verlag und Vermieter knicken nach Denunziation ein.

    „Dieses Buch ist ein Theaterstück und hat ein Anliegen. Der Plan ist 20 Jahre alt, das Anliegen älter und das Thema, leider, nicht veraltet. Es gibt komische Aktualitäten.“

    Das sagte Erich Kästner im Jahr 1956 über sein Buch „Die Schule der Diktatoren“ und mit diesem Zitat beginnt die Einladung zu einer Lesung aus eben diesem ganz offensichtlich zeitlosen Werk. Zu der Veranstaltung – „Ein Abend zu Ehren von Erich Kästner“ – hatte die Fraktion Freie Wähler/Freie Bürger des Stadtrats von Dresden eingeladen.

    Doch daraus wird jetzt nichts. [...]

    Das scheint ja ein sehr gefährliches Buch zu sein, ist bestimmt voll subtiler "Haßrede" gegen unsere erlauchten Obrigkeiten. :hae:


    saludos

  • "Nach dem Sieg über die NATO würden die meisten europäischen Staaten „niederknien und Russland einen Eid schwören, bittend darum, in unsere Koalition aufgenommen zu werden“, zitiert „Newsweek“ den Verbündeten Putins."


    [smilie_happy]


    Naja gut, die Inlandsfront muss ja auch bei Laune gehalten werden.

  • Ich koche für alle kriegsgeilen Wessis Kaffee und würde sogar Kuchen backen für die Durchreise durch das schöne Sachsen.


    Ich würde sogar Fähnchen schwingen….ehrlich.

    "Wenn die fehlgeleitete öffentliche Meinung das Verabscheuungswürdige ehrt und das Ehrenhafte verachtet, die Tugend bestraft und das Laster belohnt, das Schädliche ermutigt und das Nützliche entmutigt, der Lüge Beifall klatscht und die Wahrheit unter Gleichgültigkeit oder Beleidigung erstickt, kehrt eine Nation dem Fortschritt den Rücken und kann nur durch die schrecklichen Lehren der Katastrophe wiederhergestellt werden."

    - Frédéric Bastiat

  • Real de Catorce


    die Zeiten in denen Bücher verbrannt wurden, sind noch lange nicht vorbei.

    Es gib ja schon ne Menge auf´m Index, die nicht mehr offiziell zu erwerben sind.

    Weitere dürfen inzwischen nicht mehr in der geschlossenen Veranstaltungen gelesen werden

    in 4 Tagen sind Maifeuer....ok, dieses Jahr noch ohne Bücher, aber 2025, wer weiß?

    Wirtschaftskrise ist erst, wenn´s in der BLÖD steht - basda! :]
    Gewisse Schlüsselreizworte, hindern mich die Beiträge zu lesen; bspw. legalisierte Päderasteorg, gen. Kirche, u.a.

    Mein Beiträge sind ausschließlich private Meinungsäußerung und keinesfalls Tatsachenbehauptungen. Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) gilt hier.

    Nehme gerne Angebot von gelb glänzenden Rändern Krügers entgegen. [smilie_blume]

  • Generalleutnant Bodemann stellt den Operationsplan Deutschland vor, mit dem der Krieg geübt werden soll, und es müssen alle mitmachen. In der Frankfurter Allgemeinen FAZ werden Details gebracht. Man kann es nur lesen, wenn man bezahlt. Der Plan wird seit Monaten vorbereitet. 150 Experten haben 3 Monate im geheimen das vorbereitet und geben es jetzt bekannt. Wenn die Amis mit Tausenden von Kampffahrzeugen durch Deutschland an die Ostfront zum Kampf gegen die Russen fahren, muss jeder Zivilist beitragen. Zur Not auch das Benzin aus deinem Tank hergeben. Und die auch verpflegen während ihrer Fahrt zur Front.


    Das soll im September bzw. Oktober geübt werden.


    Krieg spielen im September - alle machen mit - Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht


    Krieg üben, Katastrophen Alarme üben. Üben, üben üben. Vor lauter üben wird jeder es für eine Übung halten wenn mal der Ernstfall eintritt. :cursing:

  • nun, in Zeiten, in denen Alexa einem das Wetter mitteilt, das gerade vor Ort herrscht, gibt es 2 Situation, die dies zulassen.

    1. der/die/das sitzt tief in der Erde ohne Blick nach draußen oder

    2. der/die/das ist zu doof, selber zu beschreiben, wie das Wetter vor Ort ist.


    Bei einer Mehrheit der Kat. 2. bedarf es, mangels eigener Erkenntnis, der Vermittlung von Fremdkenntnis mit entsprechend antrainierten Verhaltensweisen. Der alte Pawlow (oh ein Russe, das geht ja nun gar nie nicht) hatte das bereits herausgefunden bei seinen Versuchen mit Hunden.


    Hunde, wollt ihr ewig leben?

    Wirtschaftskrise ist erst, wenn´s in der BLÖD steht - basda! :]
    Gewisse Schlüsselreizworte, hindern mich die Beiträge zu lesen; bspw. legalisierte Päderasteorg, gen. Kirche, u.a.

    Mein Beiträge sind ausschließlich private Meinungsäußerung und keinesfalls Tatsachenbehauptungen. Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) gilt hier.

    Nehme gerne Angebot von gelb glänzenden Rändern Krügers entgegen. [smilie_blume]

  • Es scheint das die Front hinter Otscheretino und bei Keramik zusammenbricht.


    Dort ging es in den letzten 48h richtig voran, es kommen dort nur noch schwache Verteidigungsstellungen. Otscheretino liegt auf einer Anhöhe, damit ist das Gebiet mit Radius 20km einsehbar.


    Hoffen wir, dass RU jetzt schnell weiter kommt um das Einfallstor hinter die feindlichen Linien zu nutzen.


    "Wenn die fehlgeleitete öffentliche Meinung das Verabscheuungswürdige ehrt und das Ehrenhafte verachtet, die Tugend bestraft und das Laster belohnt, das Schädliche ermutigt und das Nützliche entmutigt, der Lüge Beifall klatscht und die Wahrheit unter Gleichgültigkeit oder Beleidigung erstickt, kehrt eine Nation dem Fortschritt den Rücken und kann nur durch die schrecklichen Lehren der Katastrophe wiederhergestellt werden."

    - Frédéric Bastiat

  • Wird hier ganz gut erklärt:


  • Ich koche für alle kriegsgeilen Wessis Kaffee und würde sogar Kuchen backen für die Durchreise durch das schöne Sachsen.

    Genügend Rizinusöl dafür besorgen. ^^

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
    Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
    Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
    Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

Schriftgröße:  A A A A A