Wer von euch hat einen Lebensmittelvorrat?

  • Wer kann welche "essbaren" Konserven empfehlen?
    Rouladen Gulasch ähnl.

    Meine Bewertungen:bmw-x5


    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Aus eigener Erfahrung: Solche Dosen bei einer Landmetzgerei kaufen. Da habe ich bisher, über halb Deutschland verteilt, wenig wirklich schlechte Sache erwischt.
    Alternaitv gehen auch die aus dem Online-Shop der BESH.

    "Ihr denkt es wird irgendwann wieder besser, wenn ihr ihnen gehorcht.
    Aber es wird nie wieder besser werden, weil ihr ihnen gehorcht"


    Netzfund, Verfasser unbekannt.

  • Naja hab ich mal gekauft und dann den Hühner hin geschmissen.
    Ravioli da aber dafür keine Eier.
    Fressen nicht mal die Raben

    Verantwortung zu übernehmen,ist der goldene Schlüssel zu Wohlstand und Erfolg.Nimm Deine Intressen selbst in die Hand Übernimm Verantwortung für Dich und die Veränderungen in Deinem Leben,die Du Dir wünscht.Deine Lebensumstände sind ein Spiegelbild Deiner inneren Welt.Deshalb liegt die Macht,Dein Leben zu ändern,in Dir,und Du allein kannst Dein inneres verwandeln

  • Fischkonserven (Hering & Co.)
    Fleischkonserven (keine Fertiggerichte, sondern nur Fleisch in der Dose oder Wurst im Glas)
    Gemüsekonserven
    Grünzeug im Glas, z.B. Grünkohl


    Viele fertige "Mahlzeiten" als Konserve sind immer mit starken Abstrichen... das wird alles eine Suppe mit der Zeit.

  • Wer kann welche "essbaren" Konserven empfehlen?
    Rouladen Gulasch ähnl.

    Herr Gott, was ist an Konserve (Konservierung) so schwer zu verstehen?
    Koche 10 Portionen, esse eine und wecke bzw. dose die restlichen 9 ein.
    Da weißt du was du hast, was man bei Industrieprodukten nicht sagen kann.
    Sicher habe auch ich einen Vorrat von gutem Zeug, weil ich auch in der Krise keinen Dreck fressen will.
    Wer tut sich schon freiwillig Dosenravioli an und das in "normalen" Zeiten? Die hat nicht mal mein Hund gefressen.
    Bin gerade vom Grill zurück, wir haben Agnusrind und die Leber davon auf dem Rost gehabt.
    So liebe ich den Krieg und die Krisen.
    Da ich in jüngeren Jahren selbst an der Front war, braucht mir kein Theoretiker oder Experte 9x klug kommen, was Krieg und Krisen betrifft.
    N.

  • Ihr könntet ja beide etwas Recht haben. Das alles schmeckt halte ich aber für ein Gerücht.

    Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
    Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
    Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
    Ich bedaure nicht, was ich getan habe. Ich bedauere, was ich nicht getan habe.
    Ingrid Bergman (1915-1982)

  • …stimmt…aber der Hunger kommt zurück…ich weiß es.Vielleicht ist es aber nur Phantasie,Imagination,Halluzination.

    Problem ist die nachlassende Leistungsfähigkeit.
    Wer es schafft mit ketogener Ernährung seinen Stoffwechsel umzustellen, der kann ohne Frühstück und Mittagessen auskommen und das für eine durchaus längere Zeit.
    Geht aber nur, wenn man einen Bürojob hat und dann noch eine ruhige Kugel schiebt.


    In der Phase dann Sport oder körperliche Arbeit -> Holla die Waldfee.

    "Ihr denkt es wird irgendwann wieder besser, wenn ihr ihnen gehorcht.
    Aber es wird nie wieder besser werden, weil ihr ihnen gehorcht"


    Netzfund, Verfasser unbekannt.

  • Ich habe letztes Jahr zum ersten Mal für eine Woche Heilfasten gemacht.
    Am 1. Tag hat man Hunger, wenn der rum ist sind es lediglich Gelüste.


    Meine Frau war ganz schön platt während dem Heilfasten. Bei mir war es komischer Weise etwas anderes: Während dem Heilfasten habe ich sogar Gartenarbeit verrichtet und hatte überhaupt keinen Unterschied zu sonst. Natürlich ist Hochleistungssport zu vermeiden.
    Als ich dann nach einer Woche wieder etwas gegessen habe, war ich aber komplett platt, mein Körper hat 2 Tage gebraucht. Bei meiner Frau wieder komplett anders, kurz nach der 1.Mahlzeit ging es ihr schon wieder bedeutend besser!


    Ist also auch bei jedem anderes, aber eine Woche ohne Nahrung ist überhaupt kein Problem.

  • …schwer langfristig zu lagern.

    wegen Selbstdisziplin, Mäusen oder Feuchtigkeit?

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T


  • Wer mal sehen will was 2 Wochen nix ordentliches Essen und Flüssigkeitsmangel mit unseren Körpern anrichtet, dem Empfehle ich mal ein paar Folgen
    "Nacked im Dschungel" bei You Tube
    Anzusehen.
    Ich finde das aus Psycho. & Physiologischer Sicht sehr Interessant.
    Wasser Mangel wird immer sehr schnell zum Problem, während Nahrungsmangel schon nach 2 Wochen deutliche Spuren hinterläßt.
    Zusätzlich wird das Zwischen Menschliche auch oft Problematisch.
    Frauen nehmen im Schnitt ca 6kg ab und Männer um die 10kg und nahezu alle Teilnehmer sind am Ende völlig fertig und das obwohl sie an diesem Experiment nicht unbedarft Teilnehmen...

  • Sah man auch im Youtube-Projekt 7 vs.Wild (wobei ich davon ausgehe, dass auch da einiges gescripted war).
    Gerade die jungen Fastfood-Junkies tun sich in der Entwöhnungsphase sehr schwer.


    Wer sich das ansehen will, nimmt am besten die Reaction-Videos von "Jackknive". Der ist Jäger und sehr viel Outdoor Unterwegs, mit Kanus in Schweden etc.
    Bei dem kann man (im Gegensatz zu den Originalfolgen) noch was lernen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Ihr denkt es wird irgendwann wieder besser, wenn ihr ihnen gehorcht.
    Aber es wird nie wieder besser werden, weil ihr ihnen gehorcht"


    Netzfund, Verfasser unbekannt.

  • Auch wenn das Überleben im Dschungel recht interessant ist sollten wir nicht vergessen, dass wir in Deutschland leben. Ein vollkommen übervölkertes Land mit einer innerlich desolaten Bevölkerung.
    Da hilft mir der Dschungel rein gar nichts, da damit nie konfrontiert sein werden!


    Wassermangel in Deutschland mag in Städten und für unbedarfte ein Problem darstellen, aber etwas von der Stadt weg ist das kein großes Problem. Ich hab mir jetzt nicht die Mühe gemacht alle Quellen die ich zu Fuß erreichen kann zu zählen. Doch alleine die, die bis zum Anschluss an das Fernwasser den täglichen Bedarf stellten sind sehr viele. Alleine in etwa 3km Umkreis sind es 7 Brunnen, die von einigen Einheimischen, wie mit, noch täglich genutzt werden.
    Was das Essen betrifft ist es ähnlich, denn viele Menschen bedeutet auch viel Konserven. Der Großteil der Bevölkerung wird selbst hier bei mir in den ersten Wochen verrecken und Unmengen an Essbarem zurück lassen.


    Das größte Problem wird die psychische Belastung sein, gefolgt von grundlegenden Defiziten bei Kenntnissen und Fähigkeiten. Dabei ist es egal ob die Ursache ein längerer Stromausfall oder eine gefühlte Not ist - Das Sterben wird schnell beginnen, sehr schnell.

Schriftgröße:  A A A A A