Klimawahn...

  • Also ich bin kein Klimaleugner, sondern ein Klimafreund, weil das Klima freundlicher wird.

    Geht mir auch so, mediterranes Klima wäre mir hier auch lieber. Dann könnte ich auch Zitronen und Orangen anbauen, zudem würde ich Heizkosten sparen.


    Von daher soll es mir recht sein, wenn es wärmer wird. Dass hier 3/4 vom Jahr Scheißwetter herrscht, geht mir ohnehin gewaltig auf den Senkel.

    Motto: Carpe diem et noctem.


    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ (Albert Einstein)


    „Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.“ (Benjamin Franklin)


    Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16.

    Einmal editiert, zuletzt von Währungshüter ()

  • Dann könnte ich auch Zitronen und Orangen anbauen,

    Nimm die : https://de.wikipedia.org/wiki/Dreibl%C3%A4ttrige_Orange


    Zumindest den Saft kannst du statt dem der Zitrone verwenden !

    "Im alten Rom hat ein Senator vorgeschlagen, man sollte alle Sklaven mit einem weissen Armband versehen, um sie besser erkennen zu können. „Nein“, sagte ein weiser Senator, „Wenn sie sehen wie viele sie sind, dann gibt es einen Aufstand gegen uns.“


  • Das versteht ihr leider falsch.


    Es wird hier nicht wärmer werden. Sondern KÄLTER und NASSER.


    Die Sahara wird kühler und feuchter und damit wieder grüner. Dort haben wir dann Mittelmeerklima... bei uns ist dann eher Norwegen angesagt. Und dann heißt es natürlich: Der Klimaschutz hat funktioniert.

  • Das versteht ihr leider falsch.


    Es wird hier nicht wärmer werden. Sondern KÄLTER und NASSER.


    Die Sahara wird kühler und feuchter und damit wieder grüner. Dort haben wir dann Mittelmeerklima... bei uns ist dann eher Norwegen angesagt. Und dann heißt es natürlich: Der Klimaschutz hat funktioniert.

    Wann soll es losgehen? Gefühlt war es in den letzten Jahren eher wärmer hier.

    Meine Beiträge sind: Kunst, Ironie, Satire, Polemik, Spiegelschau, Philosophie, Provokation, Idiotie und vor allem mein Grundrecht auf Meinungsfreiheit nach Art. 5 GG. <3 =)


    In a time of universal deceit - telling the truth is a revolutionary act
    -George Orwell-

  • Und immer und immer wieder sind es irgendwelche Hormon-Weiber, die den Laden in die Grütze reiten!

    Ich hatte mir mal ein Haus in Ravensburg angesehen, wollte infos über Migrantenquoten und -viertel (nicht zu bekommen), Resultat meiner Suche in den ganzen Shit-Referaten wie "Integrieren-fördern" bla bla bla. ALLES Weiber, viele mit urdeutschen Namen wie Noumourie Eritrea etc. (Namen frei gewählt)

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16.

    Forums-Disclaimer: Abgegebene likes entsprechen nie dem Gedankengut des Gebers, sondern sind als reine Belustigung zu betrachten und nicht im Sinne der DSGVO zu verwenden, da als Teil der Satire zu verstehen.

  • 1/3 der Jobs soll per Quote an Ausländer gehen um Diversität durchzusetzen

    So handeln totalitäre Rassisten nun einmal, wenn sie an der Macht sind.

    Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
    Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
    Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
    Ich bedaure nicht, was ich getan habe. Ich bedauere, was ich nicht getan habe.
    Ingrid Bergman (1915-1982)

  • Wann soll es losgehen? Gefühlt war es in den letzten Jahren eher wärmer hier.

    Ein gutes Beispiel für subjektive Empfindungen. Die letzten Wochen sollten hier regelmäßig Spitzentemperaturen von 30 - 32 Grad erreicht werden. Es waren aber real nur an einem Tag 29 Grad, sonst 25 - 27 Grad. In die Köpfe wurde aber 32 Grad eingehämmert, dazu musste man nur ein einziges Mal einen Systemwetterbericht hören.

  • Ein gutes Beispiel für subjektive Empfindungen. Die letzten Wochen sollten hier regelmäßig Spitzentemperaturen von 30 - 32 Grad erreicht werden. Es waren aber real nur an einem Tag 29 Grad, sonst 25 - 27 Grad. In die Köpfe wurde aber 32 Grad eingehämmert, dazu musste man nur ein einziges Mal einen Systemwetterbericht hören.

    Zwei Arbeitskollegen hatte im August Urlaub.

    Fast jeden Tag hat es geregnet und es waren keine heißen Temperaturen.

    Ich hab Socken und Unterhemd rausgeholt.

    Weit entfernt von den Hitzetemperaturen, die sie im TV und Radio erzählen wollten.

    Eine gute Bekannte sagte schon vor Jahren zum "Klimawandel", es wird kälter werden.

    Beim nächsten Treffen muss ich sie fragen, woher sie das gewusst hat.

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
    reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
    Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
    (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16


    Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist blos ein Dummkopf.
    Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.


    Berthold Brecht

  • Ein gutes Beispiel für subjektive Empfindungen. Die letzten Wochen sollten hier regelmäßig Spitzentemperaturen von 30 - 32 Grad erreicht werden. Es waren aber real nur an einem Tag 29 Grad, sonst 25 - 27 Grad. In die Köpfe wurde aber 32 Grad eingehämmert, dazu musste man nur ein einziges Mal einen Systemwetterbericht hören.

    Keine Ahnung was Vorhersagen betrifft, weil ich da nicht drauf achte. Dieser Sommer war irgendwie normal würde ich sagen. Das Jahr davor eher trocken und heiss. Ich musste meinen Anbau ständig wässern.

    Meine Beiträge sind: Kunst, Ironie, Satire, Polemik, Spiegelschau, Philosophie, Provokation, Idiotie und vor allem mein Grundrecht auf Meinungsfreiheit nach Art. 5 GG. <3 =)


    In a time of universal deceit - telling the truth is a revolutionary act
    -George Orwell-

  • FAKE KLIMANARRATIV IST LEICHT ZU ENTLARVEN - The Burning Platform


    Jeder, der zu kritischem Denken fähig ist, weiß, dass diese ganze Geschichte mit der Erderwärmung, der Klimakrise und dem Gesundheitsnotstand falsch ist. Sie wurde von der herrschenden Elite und der globalistischen Kabalen-Milliardärsklasse erfunden, um die Kontrolle zu erlangen, ihren ohnehin schon unermesslichen Reichtum zu mehren, uns bis zur Unkenntlichkeit zu besteuern, uns in ihren 15-Minuten-Städten einzusperren und uns unsere tägliche Portion Insektenprotein zu verabreichen.


    Ihr Narrativ ist voll von Lügen, Fehlinformationen und Löchern, die so groß sind, dass man mit einem Tesla hindurchfahren kann. Sie haben die Temperaturdaten jahrzehntelang gefälscht. CO2 ist kein Schadstoff. Der Verzehr von Fleisch zerstört den Planeten nicht. Das Furzen von Kühen ruiniert nicht unsere Umwelt. Natürlich kann das Furzen von Chris Christie dem Planeten schaden. Dieses falsche Narrativ wird von den Konzernmedien rund um die Uhr pflichtbewusst verbreitet, denn sie werden von Gates, Soros und dem WEF finanziert. Lügen, Lügen und noch mehr Lügen.



    Die Dummheit des Gefasels, das sie erwarten, dass wir es schlucken, ist jenseits des Erträglichen. Sie wollen Öl- und Kohleunternehmen aus dem Geschäft drängen, weil fossile Brennstoffe böse sind. Sie versuchen absichtlich, unsere Energieproduktion drastisch zu reduzieren, was weniger Strom bedeutet. Aber sie wollen auch jeden dazu zwingen, ein Elektrofahrzeug zu fahren. Und sie wollen nicht zulassen, dass Kernkraftwerke gebaut werden. Diese verrückten Überzeugungen sind lächerlich. Nur vorsätzlich ignorante NPCs mit niedrigem IQ können sie glauben. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung fällt offenbar in diese Kategorie.


    Wind- und Solarenergie sind umweltschädlich, umweltbelastend und ineffizient. Sie fördern die Solarenergie, während sie gleichzeitig Geo-Engineering betreiben, um die Sonne zu blockieren und den Planeten zu kühlen. Dieser Schwachsinn spricht Bände darüber, was diese Leute, die die Show leiten, über die intellektuellen Fähigkeiten der Massen denken. Sie glauben, dass wir ausreichend verdummt, abgelenkt und apathisch sind, um ihre Agenda durch ständige Propaganda, Angstmacherei und Drohungen durchzusetzen. Sie wollen alles besitzen, während Sie nichts besitzen. Es ist nichts weiter als eine Show, und sie werden so lange weitermachen, bis wir etwas dagegen unternehmen.



    FAKE CLIMATE NARRATIVE IS EASILY DEBUNKED
    Anyone capable of critical thought knows this entire globull warming/ climate crisis/ health emergency narrative is false, contrived by the ruling…
    www.theburningplatform.com

  • Wann soll es losgehen? Gefühlt war es in den letzten Jahren eher wärmer hier.


    Ich kann keine Veränderung wahrnehmen.


    Realitätstest: Hätten euch die Medien nie was vom Klimawandel erzählt, hättet ihr vermutlich was gemerkt?


    Es ist alles Lug und Trug! Von A bis Z.

    Die propagandistische Inszenierung von Greta oben inklusive.

  • Das ja sowieso. @Darkend sprach von Kälte und Nässe. Ich merke nichts davon. Letztes Jahr war heiß und trocken.

    Meine Beiträge sind: Kunst, Ironie, Satire, Polemik, Spiegelschau, Philosophie, Provokation, Idiotie und vor allem mein Grundrecht auf Meinungsfreiheit nach Art. 5 GG. <3 =)


    In a time of universal deceit - telling the truth is a revolutionary act
    -George Orwell-

  • 2021 schon vergessen? Den nassesten Sommer überhaupt, fast nur Dauerregen?


    Und Juli und August dieses Jahr auch schon vergessen? Heizung im August nachts notwendig. Pullover nach Sonnenuntergang, zu kalte Nächte, usw... Nicht zu vergessen den Mai und Juni, die auch zu kalt waren, während man in den Medien von den heißesten Monaten seit Menschengedenken geschwafelt hat?


    Es gab im Juni mal ein paar heiße Tage, im Juli und August jeweils 2 Wochen, aber ohne die typischen warmen Sommernächte. Ich musste dieses Jahr kaum Gießen, da es ausreichend oft geregnet hat. Bis auf die medial inszenierte Dürre irgendwann im Frühsommer, da ist doch tatsächlich eines meiner 3 Regenfässer fast leer geworden!

  • 2021 mag feucht gewesen sein, 2020 war dafür mild. Für mich normale Schwankungen. Ich brauchte diesen ganzen Sommer weder Pullover noch Heizung. Es gab kühlere Tage und feuchte Tage, aber auch heisse und trockene Tage. Alles total normal. Was die Medien schwafeln ist doch völlig belanglos.

    Meine Beiträge sind: Kunst, Ironie, Satire, Polemik, Spiegelschau, Philosophie, Provokation, Idiotie und vor allem mein Grundrecht auf Meinungsfreiheit nach Art. 5 GG. <3 =)


    In a time of universal deceit - telling the truth is a revolutionary act
    -George Orwell-

  • Gatekeeper, um die Mistforken um genau die Zeit zu verzögern, die die Politversager brauchen, um ihre Doppelhaushälfte in Wanne-Eickel zu beziehen ….

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16.

    Forums-Disclaimer: Abgegebene likes entsprechen nie dem Gedankengut des Gebers, sondern sind als reine Belustigung zu betrachten und nicht im Sinne der DSGVO zu verwenden, da als Teil der Satire zu verstehen.

Schriftgröße:  A A A A A