Russland - Der Bär wehrt sich


  • erst dann wird es richtig los gehen ......

    Ein paar Luftschläge auf deutsche Infrastruktur, nach denen wir dann im Dunkeln sitzen, und der Michel scheißt sich ein.
    Die ganzen Hetzer in den Kommentarbereichen, die jetzt ne riesen Fresse haben, würden mit Depressionen im Keller sitzen und nicht mehr rauskommen.
    Wäre es mir fast wert.


    Bei den Polen und bei den Yankees ist das was anderes. Da stürmen dann tausende Idioten in die Rekrutierungsbüros und wollen unbedingt zu den Marines, damit sie auch auf jeden Fall ganz vorne im Fleischwolf sind.


    Aber der Großteil der Michels ist zu eierlosen Arschlöchern mutiert. Stahl wird im Feuer geschmiedet und Charakter auch.

    "Ihr denkt es wird irgendwann wieder besser, wenn ihr ihnen gehorcht.
    Aber es wird nie wieder besser werden, weil ihr ihnen gehorcht"


    Netzfund, Verfasser unbekannt.

  • Estland, Lettland und Litauen wollen ihre bislang ans russische Energiesystem gekoppelten Stromnetze im Februar 2025 mit dem übrigen Kontinentaleuropa verbinden. Die Regierungschefs der drei baltischen Staaten unterzeichneten am Donnerstag eine entsprechende Erklärung. Damit werden sie sich fast ein Jahr früher als ursprünglich geplant an das europäische Stromnetz anbinden. Damit machen sie sich "unabhängig von russichem Strom".


    Die ca. 6.3 Terawattstunden, die dem Baltikum (allen voran Litauen) danach fehlen werden (Differenz zwischen Import und Export), wird es aber trotzdem beziehen wollen. Halt dann von uns.

  • Estland, Lettland und Litauen wollen ihre bislang ans russische Energiesystem gekoppelten Stromnetze im Februar 2025 mit dem übrigen Kontinentaleuropa verbinden.

    Bin gespannt, wer 2025 der Ansprechpartner im Kontinentaleuropa ist. Was zahlen sie eigentlich für die russische MWh? Ich tippe mal daß das genauso schlau ist, wie die deutsche Diversifikation beim Gaseinkauf.

  • Wenn die Franzosen anno 1789 auch so gedacht hätten,

    Der König war schon gesprächsbereit. Leider wurde die Einigung verhindert. Ebenso hätte man Millionen Tote und verwüstete Landschaften in der Folge verhindern können. Aber man wollte nicht. Ich schreibe hier nicht, wer nicht wollte :whistling:


    Das Volk hat nichts anderes getan hat, als das Stöckchen aufzunehmen. Dafür hat es teuer bezahlt. Es hat die Drecksarbeit für die neuen Eliten gemacht. Völker (Massen) denken nicht, sie werden vielmehr gelenkt. Seit Merkel nennt man das nudging ;)

  • Naja.... wie man es nimmt, Russland hat auch mal die territoriale Integrität der Ukraine garantiert, wenn die Ukraine dafür ihre Atomwaffen abgibt, was diese wohl auch brav bis zum letzten Sprengkopf gemacht hat.


    Es war kein Vertrag, sondern ein NICHTBINDENDES Memorandum.
    Außerdem waren alle A-Waffen bereits VOR dem Memorandum weg.


    Damals handelt es sich um eine ganz andere Ukraine, die eine NEUTRALITÄT in ihre Souvernitätserklärung festschrieb, die aber schon kurzlich danach - und spätestens 2008 vollig der NATO verfallen war.


    Das Memorandum hat Ihren Status längst verloren, da westliche Länder die Ukrainische Souvernität längst - spätestens 2014 (Maidan) - mit Füßen getreten haben.






    Estland, Lettland und Litauen wollen ihre bislang ans russische Energiesystem gekoppelten Stromnetze im Februar 2025 mit dem übrigen Kontinentaleuropa verbinden. Die Regierungschefs der drei baltischen Staaten unterzeichneten am Donnerstag eine entsprechende Erklärung. Damit werden sie sich fast ein Jahr früher als ursprünglich geplant an das europäische Stromnetz anbinden. Damit machen sie sich "unabhängig von russichem Strom".


    Die ca. 6.3 Terawattstunden, die dem Baltikum (allen voran Litauen) danach fehlen werden (Differenz zwischen Import und Export), wird es aber trotzdem beziehen wollen. Halt dann von uns.


    DIe sind also so blöd und tauschen billige, sichere Energie gegen teueren Flatterstrom.
    Zum Glück sind die nun 'unabhängig'

    Wir befinden uns aktuell offiziell in DEFLATION
    USA: M2 -2,0% und M1 -8,3% (y/y) - Stand 01/2024
    EU: M3 +0,1% und M2 -1,1% und und M1 -8,6% (y/y) - Stand 02/2024

  • Die Russen haben die nächste IRIS-T in den Orkus gejagt und die Besatzung gleich mit.

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
    Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
    Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
    Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

  • Wenn die Franzosen anno 1789 auch so gedacht hätten,hätten wir vermutlich immer noch den Absolutismus in Europa... :rolleyes:

    Wo ist jetzt der Unterschied zwischen Absolutismus und dem Heute?


    Ich schau mir gerade die RTL Werbe Sendung für die Bundeswehr an.
    50% der Deutschen würden für ihr Land zur Waffe greifen.


    Boah geil, da hab ich noch ne Menge Luft und Zeit, wenn 20 Mio. Männer vor mir an die Front rennen.


    Ich schmeiß mich weg, blackpearl da bin ich bei dir, die scheißen sich ein, wir sollten in Windeln ab 60kg investieren. :D

    "Wenn die fehlgeleitete öffentliche Meinung das Verabscheuungswürdige ehrt und das Ehrenhafte verachtet, die Tugend bestraft und das Laster belohnt, das Schädliche ermutigt und das Nützliche entmutigt, der Lüge Beifall klatscht und die Wahrheit unter Gleichgültigkeit oder Beleidigung erstickt, kehrt eine Nation dem Fortschritt den Rücken und kann nur durch die schrecklichen Lehren der Katastrophe wiederhergestellt werden."

    - Frédéric Bastiat

  • Putin wird nichts anderes über bleiben, jetzt wo die westliche NatoWelt, sämtliche


    TötungsWaffen von der Ukri aus, auf Russia beschiesst, wie lange noch, bis der Zar Putin


    und seine AtomStreitVerBündete die westliche Welt in Schutt und Asche verglüht :D


    "Lieber mitten drin, als wie dicht dabei, die Zeit kann dann über den Schatten springen" :D


    Gruss
    alibaba :D

    " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)


    " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D


    "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o

  • Kreml sagt: "Noch keine BRICS-Einheitswährung" in möglicher Anspielung auf Indien


    Kreml-Beamter Dmitri Peskow wurde heute von UrduPoint News/Sputnik zitiert:


    MOSKAU (UrduPoint News / Sputnik - 03. August 2023) Die Einführung einer einheitlichen BRICS-Währung sei derzeit unmöglich, aber das bedeute nicht, dass das Thema nicht diskutiert werden sollte, sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Donnerstag.

    "Es ist kaum umsetzbar, aber das heißt nicht, dass es nicht diskutiert werden muss. Die Diskussionen über diese Angelegenheit werden natürlich weitergehen", sagte Peskow gegenüber Reportern.

    Russlands "Indien"-Problem



    Vielleicht gehen Russland und China, die sich der geopolitischen Situation Indiens bewusst sind und sowohl im G7- als auch im BRICS-Lager einen Fuß haben, etwas leichtfertiger vor, um Indien keinen übermäßigen westlichen Druck aufzuzwingen.
    Man sollte meinen, dies sei eine müßige Spekulation unsererseits;
    Indien und Russland zeigen sich jedoch angespannt über den Wunsch der letzteren, Rupien im Handel zu verwenden, und die letzteren bestehen auf Yuan oder Rubel.


    Dies kann sehr wohl eine öffentliche Botschaft an Indien für politische Zwecke sein. Es beseitigt die Unmittelbarkeit, verstärkt die Multipolarität und könnte den Druck der G7 auf Indien verringern.


    [Blockierte Grafik: https://substackcdn.com/image/…-257690f78c30_645x705.png]

    Kreml sagt: "Noch keine BRICS-Einheitswährung" in möglicher Anspielung auf Indien | ZeroHedge

    Lernen, ohne zu denken, ist töricht; denken, ohne zu lernen, ist gefährlich."Konfuzius"


    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Interessanter Blickwinkel: Central Europe's arms makers scramble for workers as Ukraine boosts business


    Wenn man so will haben die BWLer den Krieg verloren, recht so. Ist halt für einen eingefleischten Controller schwer zu verstehen, warum man zu (behaupteten) Friedenszeiten Personal für den Kriegsfall vorhalten soll, von dem in der Zeitung steht, daß den keiner niemals wil .


    Also sehr viel mehr steht inhaltlich nicht drin im Spoiler.

  • (...)


    Bei den Polen und bei den Yankees ist das was anderes. Da stürmen dann tausende Idioten in die Rekrutierungsbüros und wollen unbedingt zu den Marines, damit sie auch auf jeden Fall ganz vorne im Fleischwolf sind.


    Aber der Großteil der Michels ist zu eierlosen Arschlöchern mutiert. Stahl wird im Feuer geschmiedet und Charakter auch.

    Kann man auch ganz anders sehen:
    Selbst ein Michel mit nur noch einem halben Spatzenhirn hält doch nicht den Hintern hin für das Imperium und Goldstücke. Sollen die hübsch mal selber machen.

    *
    Gebt den Kindern der kommenden Generationen eine Chance und beendet die unwirtschaftliche, kaum beherrschbare und letztlich katastrophale Kernspaltungstechnik mit ihrem jahrtausendelang lebensbedrohendem Müll.

    Einmal editiert, zuletzt von Wayne Schlegel ()

  • Kann man auch ganz anders sehen: Selbst ein Michel mit nur noch einem halben Spatzenhirn hält doch nicht den Hintern hin für das Imperium und Goldstücke. Sollen die hübsch mal selber machen.

    seit Corona halte ich dagegen.
    Wenn’s richtig aufgezogen wird,
    werden die Leminge freiwillig auf
    den Abgrund zu rennen. Oder hätte jemand
    2019 gedacht das sich Millionen freiwillig an
    einer Gentherapie mit ungewissen Ausgang beteiligen?

  • schön verpackt mit schleifchen drum und einer grußkarte mit freundlichen worten, widersteht kein michel, selbst wenn draußen drauf steht, dass drinnen was tickt und bumm macht, wenn man das schleifchen entfernt.

    Wirtschaftskrise ist erst, wenn´s in der BLÖD steht - basda! :]
    Gewisse Schlüsselreizworte, hindern mich die Beiträge zu lesen; bspw. legalisierte Päderasteorg, gen. Kirche, u.a.

    Mein Beiträge sind ausschließlich private Meinungsäußerung und keinesfalls Tatsachenbehauptungen. Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) gilt hier.

    Nehme gerne Angebot von gelb glänzenden Rändern Krügers entgegen. [smilie_blume]

  • Ob die Michels unbelehrbar sind, muß sich erst noch zeigen.


    Vor Merkel hat Land in seiner treudoofen Art tatsächlich fast zu 100% alles geglaubt, was die Medien sagen. Ja wir retten den Planeten, ja wir schaffen das, ja wir sind solidarisch, ja wir helfen der Ukraine usw. Und jedesmal ist das genaue Gegenteil dessen eingetreten, was die Medien versprochen haben und die VTler lagen im Großen und Ganzen richtig.


    Ich finde in den acht Jahren seit der Grenzöffnung hat sich schon was geändert. Das Vertrauen in Regierung und Medien ist angeknackst bis weg, merkt man u.a. daran, daß auch solche Nannygeschichten schnell auffliegen. Und daß jemand, der gerade erst merkt, daß er ein ungutes Gefühl beim ARD und ZDF bekommt, sich nicht gleich bei telegram anmeldet und RT liest, ist eben so. Das braucht alles seine Zeit.


    Es kann ja nicht mehr lange dauern, bis sich der Ottonormalwokie der Tatsache stellen muß, was für Hakenkreuztypen in der UA mit Unsummen seiner Steuergelder seit 2014 unterstützt wurden und daß nun abermals gegen die Russen verloren wurde. Das wird ein Volltreffer, bei Nazis sind sie empfindlich die Michels und Michelinen, das haben sie gelernt. Die zu erwartende Reaktion der Ukries, die sich hier breitgemacht haben wird den Erkenntnisprozeß beschleunigen.


    Und dann muß man eben sehen, wie das auf die politische Landschaft abfärbt. Ich will die Lage nicht schönreden, aber diese ewige Gerede von den blöden Lemmingen und Schafen hilft niemandem. Spätensten seit Corona sollte eigentlich klar sein, daß die Leute anderswo keinen Deut besser sind.

  • Zustimmung txlfan, ich denke auch, dass "die Leute anderswo keinen Deut besser sind" - Wie auch anders, die manipulative Medienwirkung und die resultierende Einstellung ist enorm.


    Hierzulande hat man halt fast täglich die Gelegenheit, die Dissonanz zwischen Verbaläußerung und Indoktrinierungseinstellung der Leute festzustellen.


    "Glaubst Du den Medien?" - "Nein, die lügen ständig"


    "Was denkst Du über RUS und P.?" - "Verbrecher, die bestraft werden müssen"


    Das dürfte in anderen Ländern vermutlich nicht anders sein, mir persönlich fehlt da allerdings der ständige Kontakt zu anderen Staatsbürgern, um mehr als nur Vermutungen zu äußern.

    *
    Gebt den Kindern der kommenden Generationen eine Chance und beendet die unwirtschaftliche, kaum beherrschbare und letztlich katastrophale Kernspaltungstechnik mit ihrem jahrtausendelang lebensbedrohendem Müll.

  • Russland ändert seine Strategie, geht zur offensiven Verteidigung über:


    "Der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu hat den vorderen Gefechtsstand des Truppenverbands Mitte der russischen Streitkräfte in der Sonderoperationszone inspiziert und auf die Notwendigkeit von Präventivschlägen gegen ukrainische Truppen hingewiesen, um sie aus ihren Stellungen zu vertreiben. Dies teilt das russische Verteidigungsministerium mit.
    Es wird darauf hingewiesen, dass diese Maßnahmen ein Höchstmaß an Sicherheit für das Leben und die Gesundheit der russischen Soldaten gewährleisten sollen."


    https://de.rt.com/internationa…liveticker-ukraine-krieg/

  • das sind doch Ukrainer (Javelin ATGM) die da entspannt neben den kaputten Leo´s laufen ?
    Also kommen die langsam doch voran ?


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Russland ändert seine Strategie, geht zur offensiven Verteidigung über:

    Man bereitet sich auf den Stellungskrieg für die unwirtliche Jahreszeit vor.
    Die Initiative liegt dann bei der Luftwaffe und den Raketentruppen.

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
    Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
    Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
    Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

Schriftgröße:  A A A A A