Forumserreichbarkeit

  • hallo zusammen,


    ich habe derzeit sehr gehäuft die problematik, das mitten unter dem surfen im forum oder des verfassens von beiträgen die
    verbindung zum forum weg ist.


    wan konnektivität ist aber gegeben und auch ein ping sowie reverse dns lookup auf sonst jedes ziel problemlos möglich.
    gibt auch keine auffälligkeiten in der ngfw
    hat der webserver "aussetzer"?
    und geht das nur mir so?


    vllt kann ja mal einer der admins @Edel Man dazu etwas sagen, danke!


    bg bh

    Dies irae | Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY


    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
    reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
    Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

    Einmal editiert, zuletzt von Blue Horseshoe ()

  • auch bei bei €mail läuft es verzögert, zu viele RasterLocken bei der GeHeimenInterNetzSchutzPolizei :D


    vermutlich weil so viele PosiTivBoosterKontrolleure mit der NasenKrankheit infiziert haben :D


    InterNetZuchtHaus :D


    Gruss
    alibaba :D

    " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)


    " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D


    "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o

  • Kann ich so bestätigen. Ich habe hier eine Standleitung + eigenen DNS-Server. Die Fortinet Firewall hat auch keine Auffälligkeiten. Das restliche Internet läuft problemlos.


    Nur beim Forum kommt es dauernd zu Timeouts beim Aufruf. Ein Traceroute läuft bis zum Forenserver, unauffällig durch.

    Motto: Carpe diem et noctem.


    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ (Albert Einstein)


    „Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.“ (Benjamin Franklin)


    Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16.

    • Offizieller Beitrag

    Wurde auch schon gepostet, gibt sogar einen Faden, wo es hineinpasst.: Quo vadis...


    Bei mir (CH) gibt es seit vielen Wochen unvermittelt kürzere oder längere (1-2') Wartezeiten, oder gar "Server nicht erreichbar", wobei dies nur den Forums-Server betrifft und nicht den GS-Server.


    Technischer Administrator (Software) ist David Reymann. Er könnte u.U. wissen, ob es "nur" ein Bandbreitenproblem ist.


    LF

    • Offizieller Beitrag

    Ja, sehr ärgerlich. Die Störungen betreffen natürlich auch mich genau so. Die manches mal langen Wartezeiten sind ausserordentlich hemmend und haben in letzter Zeit zugenommen.


    Mag mit der höheren Inanspruchnahme zusammenhängen, aber auch früher hatten wir schon hohe Besucher und Nutzerfrequenzen ohne derartige Störungen.


    Ich habe DMR angesprochen.


    Grüsse
    Edel


    "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

    "Die Demokratie ist das Paradies der Schreier und Schwätzer, Phraseure, Schmeichler und Schmarotzer, die jedem sachlichen Talent weit mehr den Weg verlegen, als dies in einer anderen Verfassungsform vorkommt." E.von Hartmann

    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • und geht das nur mir so?

    Bei mir auch.
    Entweder ist die Spule an der Leitung zu groß oder die müssen wegen der vielen Beiträge immer mal die SSD wechseln.
    Daher viele Grüße an alle, die dienstlich mit diesem Forum zu tun haben :rolleyes: ( ich meine das so wie ich es schreibe)

    "Im alten Rom hat ein Senator vorgeschlagen, man sollte alle Sklaven mit einem weissen Armband versehen, um sie besser erkennen zu können. „Nein“, sagte ein weiser Senator, „Wenn sie sehen wie viele sie sind, dann gibt es einen Aufstand gegen uns.“


  • Ja, hab auch temporär sehr lange Antwortzeiten seit einiger Zeit. Hatte das auf regen Besuch zurückgeführt, da es sonst ja kaum mehr "freie" Plattformen gibt, wo MEINUNGEN erlaubt sind, die nicht der Einheitsmeinung entsprechen.


    Vielleicht ein Störer (DOS- Versuch) oder ein hängender Prozess auf dem Server...? Ausfälle bei der Netzanbindung?

    • Offizieller Beitrag

    Ich höre regelmässig Internet-Radio. Da gibt es erst seit wenigen Wochen kurze Aussetzer (1-2"). Die Empfangsgeräte puffern aber gut 5 ".


    Zu Beginn der "Pandemie" war es nicht möglich, einen Sprachkurs über Internet mittels Videos vernünftig mit zu machen, weil nach Pausen für Notizen die Verbindung zum Server gar nicht mehr funktionierte, nachdem die Ostküste der USA vom Bett aufgestanden war.


    Beides, laienhaft betrachtet, Bandbreiten-Überschreitungen.


    LF

  • Die Tippsen von der Stasi kommen nicht hinterher. :D

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
    Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
    Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
    Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

    • Offizieller Beitrag

    Interessant. Erfolgreiche Virenprogrammierer haben wohl oft die erfolgreichsten Anti-Virenprogramme und erfolgreiche DDoS-Programmierer möglicherweise die erfolgreichsten Hosting-Unternehmen 8o ?


    LF


    PS: GS, wenn sie das Forum wirklich ernst nehmen, habe sicher einen qualitativ guten Hoster. Es kann ja nicht alles an dem armen DMR hängen bleiben!

  • Drehte sich nicht um die Qualität des Hosters, sondern eher um dessen vermutbare Nähe zum BfV (VT)
    Heute um exakt 7:00 hatte ich auch wieder einen kurzen Komplett Aussetzer

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T


  • Das Forum liegt wohl beim Hoster "ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich".


    Evtl. ist auch einfach die Hardware überlastet, wenn irgendwelche Cronjobs im Hintergrund ablaufen.

    Motto: Carpe diem et noctem.


    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ (Albert Einstein)


    „Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit.“ (Benjamin Franklin)


    Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16.

  • Heute wieder. Meine Feststellung ist, das immer exakt zur vollen Stunde der Server/Verbindung abnippelt. Als ob ein Mikro Backup pro Stunde gefahren wird. Ich denke, der Hoster …. Etc

  • Fehler: Verbindung fehlgeschlagen



    Beim Verbinden mit http://www.goldseiten-forum.com trat ein Fehler auf.



    _


    für ein stündliches backup müsste ja nur die db gesichert werden.
    der prozeß eines db dumbs darf auf keinen fall zu ausfallzeiten führen...


    @Edel Man gibt es eventuell eine antwort vom hoster über @David M. Reymann ?


    danke!


    _


    so seit knapp einer halben stunde erreichbarkeitsprobleme, auch über diverse hochkarätige vpn verbindungen - kein unterschied. zwei posts weg(zur oxidation), weder zeit noch lust auf eine wiederholung :evil:


    bg bh

    Dies irae | Money is made in the DELTA between PERCEPTION and REALITY


    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
    reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
    Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

    Einmal editiert, zuletzt von Blue Horseshoe ()

  • Und wieder die volle Stunde

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T


    Einmal editiert, zuletzt von Salorius II () aus folgendem Grund: Zoom geht auf dem Handy nicht, erst am iPad

  • jatürlich kann ein backup oder cronjob der z.b die Forensuche indiziert zu Lockups führen, wenn das Forum schon Jahrzehnte alt ist und sich garantiert so einige Fehler in der DB festgesetzt haben.


    so ein table scan von mehreren Gigabyte bringt jeden Server ins Schwitzen.



    Ein vollständiger Tabellenscan (auch als sequentieller Scan bezeichnet ) ist ein Scan, der in einer Datenbank durchgeführt wird, in der jede Zeile der Tabelle in einer sequentiellen (seriellen) Reihenfolge gelesen wird und die gefundenen Spalten auf die Gültigkeit einer Bedingung überprüft werden. Vollständige Tabellenscans sind normalerweise die langsamste Methode zum Scannen einer Tabelle, da viele E / A- Lesevorgänge von der Festplatte erforderlich sind, die aus mehreren Suchvorgängen sowie kostspieligen Übertragungen von Festplatte zu Speicher bestehen. Vollständiger Tabellenscan - https://de.abcdef.wiki/wiki/Full_table_scan

  • Und wo bitte sollen die Gigabyte herkommen?
    Text ist nicht sehr speicherhungrig. Selbst DB mit hunderttausend Sätzen waren schon vor 30 Jahren kein Problem.
    Die DB Pflege hat mit den Zeitproblemen nix zu tun, da bin ich sicher.

    Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken. Marc Aurel (121-180)
    Die Großen werden aufhören zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
    Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht, macht eine gewaltsame unvermeidbar. John Fitzgerald Kennedy (1917-1963)
    Ich bedaure nicht, was ich getan habe. Ich bedauere, was ich nicht getan habe.
    Ingrid Bergman (1915-1982)

Schriftgröße:  A A A A A