Russland - Der Bär wehrt sich

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Was wäre die Schweiz ohne das große Geld. Nur ne große Uhren- und Schokoladenfabrik mit schöner Aussicht.

    Nana...

    Ist hier OT, aber dennoch: Die Schweiz hat auch große und führende Chemieunternehmen (Roche, Ciba Geigy, Sandoz, Ems..), sowie sehr gute Maschinen und Anlagenbauer....


    War in einem von ihnen jahrelang tätig.....


    Nix für ungut. ;)


    "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

    "Die Demokratie ist das Paradies der Schreier und Schwätzer, Phraseure, Schmeichler und Schmarotzer, die jedem sachlichen Talent weit mehr den Weg verlegen, als dies in einer anderen Verfassungsform vorkommt." E.von Hartmann

    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Was wäre die Schweiz ohne das große Geld. Nur ne große Uhren- und Schokoladenfabrik mit schöner Aussicht.

    und das wäre auch besser so!

    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."


    Carl Burckhardt

  • Was wäre die Schweiz ohne das große Geld. Nur ne große Uhren- und Schokoladenfabrik mit schöner Aussicht.

    Moin,


    aber schöne Goldmünzen haben sie :love: Der Nimbus "Schweiz" macht das schweizer Gold und Silber irgendwie trotzdem besonders. Habe die schweizer Junkware in Säcken gehortet und konnte die immer nicht verkaufen. Eigentlich total bescheuert.


    Grüße

    Goldhut


    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Was ein Gemetzel, die armen Schweine. :(


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Was ein Gemetzel, die armen Schweine. :(

    einfach schrecklich...


    alles auf lustig gemacht - peppige Musik und Schweine-Köpfe... wie ein Videospiel...

    Scheiße.


    Ich frage mich, wenn einer aufgibt und Hände hochhält oder weiße Fahne schwingt, ob der überhaupt überlebt...

    Wir befinden uns aktuell offiziell in DEFLATION
    USA: M2 -1,1% und M1 -6,5% (y/y) - Stand 03/2024
    EU: M3 +0,4% und M2 -0,6% und und M1 -7,7% (y/y) - Stand 03/2024

  • Moin moin,


    aktuelles Interview mit Harald Kujat, 1:10 Stunde, 31.03.2024


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Im Krieg in der Ukraine gibt es zahlreiche Erzählungen in den Medien und der Politik, die stetig wiederholt werden. Sei es der "unprovozierte Angriffskrieg" Russlands gegen die Ukraine, die Behauptung, dass mit Putin nicht verhandelt werden kann, oder die Einschätzung, dass Waffenlieferungen den Krieg zugunsten der Ukraine entscheiden werden. Diese Narrative werden in zahlreichen Talkshows, den Massenmedien oder von führenden Politikern ständig wiederholt.


    Einer der bekanntesten Kritiker dieser Aussagen ist Harald Kujat. Er war von 2000 bis 2002 Generalinspekteur der Bundeswehr und von 2002 bis 2005 Vorsitzender des NATO-Militärausschusses. Somit bekleidete er sowohl die höchste militärische Position in der Bundeswehr als auch in der NATO. Im Interview geht er auf die sieben Mythen im Ukraine-Krieg ein und beleuchtet, wie gefährlich die aktuelle Situation angesichts eines möglichen Engagements der NATO ist.


    Wer lieber liest, findet ein Transkript unter dem Video.



    Höre es mir gerade an. - Top Analyse der Realität! :thumbup:


    LG Vatapitta

    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

    Einmal editiert, zuletzt von vatapitta ()

  • Moin moin,


    aktuelles Interview mit Harald Kujat, 1:10 Stunde, 31.03.2024


    Was für eine Scheiße - so ein Video müsste im ÖR zu sehen sein...

    Ich glaube es wird nicht nur die Ukraine nicht mehr geben - sondern alles wird um die Ohren fliegen.

    Wir befinden uns aktuell offiziell in DEFLATION
    USA: M2 -1,1% und M1 -6,5% (y/y) - Stand 03/2024
    EU: M3 +0,4% und M2 -0,6% und und M1 -7,7% (y/y) - Stand 03/2024

  • Elendsky deliriert im EntenTV schon wieder vom Endsieg.

    Mittels Drohnen, die ultimative Wunderwaffe.

    [smilie_happy] [smilie_happy] [smilie_happy]

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
    Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
    Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
    Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

  • Ich persönlich glaube auch nicht, dass die israelischen Attacken auf Gaza und Damaskus folgenlos bleiben werden. Momentan sieht das ja noch relativ harmlos aus. Die Palästinenser werden praktisch widerstandslos eingeäschert, 80 Prozent der Infrastruktur des Gaza Streifens ist zerstört.

    Zehntausende Tote und Millionen sehen dem Hungertod ins Auge.


    Jetzt noch die Angriffe in Syrien auf die iranische Botschaft. Die bevorstehende Niederlage der Nato Ukraine gegen Russland. Die Schlinge zieht sich immer weiter zu.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Ein Alter Krieger mit Durchblick - Verzeihung, falls schon eingestellt.


    Vergiftetes Geschenk des unsäglichen M. aus Frankreich

    Wird ein "Maidan zwei und drei" angezettelt (Ungarn und Tschechei )?

    Jeder Krieg ist einmal zu Ende - wer kann dann wem noch in die Augen schauen?


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Krieg ist Scheisse!

  • Wieder wurden wir verarscht und es wurde Geld verschenkt.

    478 Mio. Freigegeben, aber 1,05 Mrd. Hinter dem Rücken.

    Zitat

    Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters will Deutschland im Rahmen einer tschechischen Initiative zur Unterstützung der Ukraine mit Munition 180.000 Artilleriegranaten bereitstellen. Demnach belaufen sich die Kosten für diese Lieferung auf 576 Millionen Euro. Diese Zahl kommt zusätzlich zu einem im letzten Monat von Verteidigungsminister Boris Pistorius angekündigten Unterstützungspaket in Höhe von 478 Millionen Euro für die Ukraine. Unter Berufung auf einen Sprecher im Verteidigungsministerium berichtet Reuters, dass der deutsche Beitrag 40 Prozent der tschechischen Initiative ausmachen werde.

    und man stichelt weiter…bis es auf die Fresse gibt.


    Zitat

    Die deutsche Zoll hat in Rostock einem Schiff aus Russland die Weiterfahrt verweigert. Laut Medien sollen von der EU sanktionierte Waren an Bord sein, unter anderem Birkenholz und angereichtes Uran für die USA. Der Fall werde hinsichtlich der Umgehung von Sanktionen geprüft

    "Wenn die fehlgeleitete öffentliche Meinung das Verabscheuungswürdige ehrt und das Ehrenhafte verachtet, die Tugend bestraft und das Laster belohnt, das Schädliche ermutigt und das Nützliche entmutigt, der Lüge Beifall klatscht und die Wahrheit unter Gleichgültigkeit oder Beleidigung erstickt, kehrt eine Nation dem Fortschritt den Rücken und kann nur durch die schrecklichen Lehren der Katastrophe wiederhergestellt werden."

    - Frédéric Bastiat

    2 Mal editiert, zuletzt von hammwolln ()

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Wieder wurden wir verarscht und es wurde Geld verschenkt.

    478 Mio. Freigegeben, aber 1,15 Mrd. Hinter dem Rücken.


    Schlimm genug, daß wir Narren, Lügner und Vaterlandsverräter in der Regierung haben. <X


    Jede Granate verschlimmert und verlängert das Massensterben, insbeondere der UAs, deren Lage immer schlimmer wird.


    Immer wieder: Der Unwertewesten mit Schland vorneweg ist mitschuldig am Tod ungezählter Menschen. :cursing:

  • Man kann es nicht oft genug betonen, so langsam haben sich die Russen auf jedwede Kaliber eingeschossen.


    Täglich werden jetzt über 200 Drohnen abgeschossen..

    Heute waren es 41 ehemalige Gamechanger HIMARS und tschechische Vampire-Raketen.

    SCALP und STORM-SHADOW Signaturen sind schon lange geknackt und so gut wie kein Problem mehr, selbst Antiradar-Raketen werden problemlos vom Himmel geholt.


    Haubitzen, Lafetten brennen zu Dutzenden täglich und auch die Kampf und Schützenpanzer werden stündlich weniger.


    Von den Exoten wie PH2000, Patriot oder Iris, welche im Mü-Bereich vorhanden sind, brauchen wir gar nicht reden.


    Flugzeuge gibt es nur noch in homöopathischen Dosen, weswegen keine mehr abgeschossen werden können.


    Da reden wir noch nicht über Munitionsmangel Oder Soldatenmangel oder gar dem Sprit und Strommangel welcher sich einstellt.


    Jemand der die offensichtlichen Dinge leugnet und von Sieg der UA faselt, muss nicht ganz dicht sein.


    Ukraine hat fertig….


    …die Bedingungen DIKTIERT einzig und allein Russland.

    "Wenn die fehlgeleitete öffentliche Meinung das Verabscheuungswürdige ehrt und das Ehrenhafte verachtet, die Tugend bestraft und das Laster belohnt, das Schädliche ermutigt und das Nützliche entmutigt, der Lüge Beifall klatscht und die Wahrheit unter Gleichgültigkeit oder Beleidigung erstickt, kehrt eine Nation dem Fortschritt den Rücken und kann nur durch die schrecklichen Lehren der Katastrophe wiederhergestellt werden."

    - Frédéric Bastiat

  • Exoten wie PH2000, Patriot oder Iris, welche im Mü-Bereich vorhanden sind, ...


    Flugzeuge gibt es nur noch in homöopathischen Dosen, weswegen keine mehr abgeschossen werden können.

    hmmm ... die eine Seite hat Munitionsmangel ...

    ...und der anderen Seite mangelt es an Zielen?


    :hae:

Schriftgröße:  A A A A A