Verfall des Hegemon USA


  • Es wird kein Ende der Welt geben...

    Aber wir haben eine ganz andere Welt als vor C.

    Es hat sich was verändert und die alte Zeit wird nie weider kommen.

    Und es verändert sich weiter.


    Die Ent-Dollarisierung verläuft exponentiell. Das kann am Ende ganz schnell gehen.

    Auch KI-Entwicklung verläuft exponentiell. Auch das wird alles verändern.

    Wir befinden uns aktuell offiziell in DEFLATION
    USA: M2 -2,6% und M1 -9,1% (y/y) - Stand 04.12.23
    EU: M3 -0,9% und M2 -1,8% und und M1 -9,5% (y/y) - Stand 11/2023

  • So sehe ich das auch, aber es muss ja nicht gleich das Ende der Welt kommen. Es reicht schon, wenn wir in eine Lage kommen, wie Italien oder Griechenland in den 70ern oder 80ern, hohe Inflation, Staat funktioniert nur rudimentär.


    Aber auch dort wurde damals gelebt, geliebt, Menschen wurden geboren und sind gestorben ... :)

  • Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Mao Ning:

    "Die Vereinigten Staaten, in denen 5% der Weltbevölkerung leben, konsumieren 80% der weltweiten Drogen. Das Land ist ein schwarzes Loch und eine Quelle von Problemen für die weltweiten Anti-Drogen-Bemühungen."


    Der Bondaffe
    Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Mao Ning: "Die Vereinigten Staaten, in denen 5% der Weltbevölkerung leben, konsumieren 80% der weltweiten Drogen.…
    t.me





    Wer es nicht schafft sich vorzubereiten,ist dafür vorbereitet, es nicht zu schaffen.
    Aber, was weiß ich schon [smilie_happy]


    Gruss Jocky

  • Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Mao Ning:

    "Die Vereinigten Staaten, in denen 5% der Weltbevölkerung leben, konsumieren 80% der weltweiten Drogen. Das Land ist ein schwarzes Loch und eine Quelle von Problemen für die weltweiten Anti-Drogen-Bemühungen."


    https://t.me/derbondaffe/18868

    Die späte Rache für die Opiumkriege.

    Gruß von Bumerang
    _________________________________________________________________________________
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

    • Offizieller Beitrag

    Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Mao Ning:

    "Die Vereinigten Staaten, in denen 5% der Weltbevölkerung leben, konsumieren 80% der weltweiten Drogen. Das Land ist ein schwarzes Loch und eine Quelle von Problemen für die weltweiten Anti-Drogen-Bemühungen."


    https://t.me/derbondaffe/18868


    Was sie nicht gesagt hat:


    "Und sie rauben die Hälfte der Ersparnisse der Welt"


    (Bereits vor Jahren im Forum berichtet)


    "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

    "Die Demokratie ist das Paradies der Schreier und Schwätzer, Phraseure, Schmeichler und Schmarotzer, die jedem sachlichen Talent weit mehr den Weg verlegen, als dies in einer anderen Verfassungsform vorkommt." E.von Hartmann

    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • "Saudi Crown Prince Mohammed bin Salman appears on Fox News in an interview covering a wide range of international and regional issues including Iran, Israel ties, oil production, and Russia-Ukraine crisis."


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


  • "Saudi Crown Prince Mohammed bin Salman appears on Fox News in an interview covering a wide range of international and regional issues including Iran, Israel ties, oil production, and Russia-Ukraine crisis."


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    "so what do you do to blow off steam when you want to relax like what do youhave fun doing?" - "video games" -"you're a big gamer?" - "since I'm young I love it really yeah disconnect me from uh reality"- "so and there's a big video game part of your ministry right?"- "so Esports is one of the most important things happening globally it's the most one of the most growing Industries in the planet it grow by 30 percent every year so the return of this investment every year we have 15 to 25 percent of profit so it's really amazing and we don't want to miss that" --- "


    Was tust du, um Dampf abzulassen, wenn du dich entspannen willst, was macht dir Spaß?" - "Videospiele" - "Du bist ein großer Gamer?" - "Seit ich jung bin, liebe ich es, mich von der Realität abzulenken." - "Und es gibt einen großen Videospielanteil in Ihrem Ministerium, richtig?" - "Esports ist eines der wichtigsten Dinge, die weltweit passieren, es ist die am stärksten wachsende Branche auf dem Planeten, sie wächst jedes Jahr um 30 Prozent, also ist die Rendite dieser Investition jedes Jahr 15 bis 25 Prozent des Gewinns, also ist es wirklich erstaunlich und wir wollen das nicht verpassen."


    Mohamed bin Salman ist also in seine Freizeit ein Gamer :D


  • Mohamed bin Salman ist also in seine Freizeit ein Gamer :D


    Tja, da gibt es eben nicht viel zu tun und so sieht dann eben die "Freizeitgestaltung" aus.

    (Passt eigentlich schön in die Agenda wo jeder nur noch Zuhause vor dem "metaverse" hocken soll)


    Ansonsten gibt es Restaurants und Fitnesstudios... natürlich alles nach Bereichen getrennt... also für alleinstehende Männer separat und für Frauen, bzw. Familien extra.


    Keine Bars, Kein Alkohol, Kein Kino, oder sonstige Feste oder irgendwas...


    ...bis auf gelegentliche "Events" aufm Marktplatz natürlich ;)

  • Der große Erfolg der Taliban bei der Ausrottung des Opiums wirft die Frage auf, was wir die ganze Zeit getan haben - Alan MacLeod

    Die Taliban-Regierung in Afghanistan - dem Land, das bis vor kurzem 90 % des weltweiten Heroins produzierte - hat den Opiumanbau im ganzen Land drastisch reduziert. Westliche Quellen sprechen von einem Rückgang von bis zu 99 % in einigen Provinzen. Dies wirft ernste Fragen über die Ernsthaftigkeit der US-Drogenbekämpfungsbemühungen in diesem Land in den letzten 20 Jahren auf. Und da die weltweiten Heroinvorräte versiegen, befürchten Experten gegenüber MintPress News, dass dies den zunehmenden Konsum von Fentanyl auslösen könnte - einer Droge, die Dutzende Male stärker als Heroin ist und bereits mehr als 100.000 Amerikaner pro Jahr tötet.


    DIE TALIBAN TUN, WAS DIE USA NICHT GETAN HABEN


    Die Taliban wurden bereits als die erfolgreichste Drogenbekämpfung in der Geschichte der Menschheit" bezeichnet. Mit wenig mehr als Stöcken bewaffnet, ziehen Teams von Drogenbekämpfungsbrigaden durch das Land und mähen Afghanistans Mohnfelder nieder.


    Im April letzten Jahres verkündete die herrschende Taliban-Regierung das Verbot des Mohnanbaus und berief sich dabei sowohl auf ihre starken religiösen Überzeugungen als auch auf die äußerst schädlichen sozialen Kosten, die Heroin und andere Opioide - die aus dem Saft der Mohnpflanze gewonnen werden - in ganz Afghanistan verursacht haben.


    Es war nicht alles nur Getöse. Neue Untersuchungen des Geodatenunternehmens Alcis deuten darauf hin, dass die Mohnproduktion seit letztem Jahr bereits um rund 80 % zurückgegangen ist. Satellitenbilder zeigen, dass die Mohnproduktion in der Provinz Helmand, in der mehr als die Hälfte der Mohnernte angebaut wird, um sage und schreibe 99 % zurückgegangen ist. Noch vor 12 Monaten dominierten die Mohnfelder. Alcis schätzt jedoch, dass in Helmand jetzt weniger als 1.000 Hektar Mohn angebaut werden.


    Stattdessen pflanzen die Landwirte Weizen an, um das Schlimmste einer Hungersnot abzuwenden, zu der die US-Sanktionen beigetragen haben. Die Vereinten Nationen warnen jedoch, dass sechs Millionen Menschen kurz vor dem Hungertod stehen.


    Die Taliban warteten mit der Verhängung des lang erwarteten Verbots bis 2022, um die Anbausaison nicht zu beeinträchtigen. Dies hätte zu Unruhen in der Landbevölkerung geführt, da eine Ernte, die die Bauern monatelang angebaut hatten, vernichtet worden wäre. Zwischen 2020 und Ende 2022 stieg der Preis für Opium auf den lokalen Märkten um bis zu 700 %. Doch angesichts der Beharrlichkeit der Taliban - und ihrer Effizienz bei der Ausrottung - ließen sich nur wenige dazu verleiten, Mohn anzubauen.


    Das Verbot des Mohnanbaus wurde durch eine ähnliche Kampagne gegen die Methamphetamin-Industrie ergänzt, wobei die Regierung die Ephedra-Pflanzen ins Visier nahm und Ephedrin-Labors im ganzen Land schloss.


    Weiter >>

  • Also, zusammen mit der Erkenntnis, dass Frauen nur Unheil in der Politik anrichten, könnte es so einen Euro-Islam ala Taliban geben? Faeser, Roth, Ricarda, Künast und die ganzen Schrätzen ab aufs Feld ....

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16.

    Forums-Disclaimer: Abgegebene likes entsprechen nie dem Gedankengut des Gebers, sondern sind als reine Belustigung zu betrachten und nicht im Sinne der DSGVO zu verwenden, da als Teil der Satire zu verstehen.

  • Also, zusammen mit der Erkenntnis, dass Frauen nur Unheil in der Politik anrichten, könnte es so einen Euro-Islam ala Taliban geben? Faeser, Roth, Ricarda, Künast und die ganzen Schrätzen ab aufs Feld ....

    Gegen Scholz, Habeck, Hofreiter, Söder, Lindner, usw?

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
    reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
    Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
    (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16


    Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist blos ein Dummkopf.
    Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.


    Berthold Brecht

    • Offizieller Beitrag

    Es scheint, dass China seit einiger Zeit angefangen hat, US Treasuries in grösseren Mengen zu verkaufen! Eine Meldung auf der Tube, von Morris Investment.


    Vielleicht stellt jemand, der etwas schneller/geübter ist als ich, Volumendaten ein...


    LF

Schriftgröße:  A A A A A