Wirtschaftskrise 2019+ und eure Berichte

  • AN DER SCHWELLE ZU SUPER-LEHMANN - Mac10

    Diese Woche ist der 15. Jahrestag des Lehman-Zusammenbruchs. Daher ist es unsere Aufgabe, uns zu fragen: "Was könnte schiefgehen?"


    Beginnen wir damit, zu beurteilen, was heute im Vergleich zu vor 15 Jahren gleich ist. Damals wie heute konzentrierte sich die Fed fast ausschließlich auf die Inflation. Auf ihrer Sitzung im September 2008 erhöhten sie die Zinsen nicht, aber sie senkten sie auch nicht. Mit anderen Worten, es war eine "Pause"-Sitzung. Kommt Ihnen das bekannt vor?


    Die Niederschrift dieser Sitzung enthält 129 Erwähnungen von "Inflation" und fünf von "Rezession".


    "Noch im August 2008 'gab es keine eindeutigen Anzeichen dafür, dass viele Finanzunternehmen kurz vor einem katastrophalen Zusammenbruch stehen würden'".


    Sicher.


    Im August 2008 waren bereits viele Finanzunternehmen gescheitert, ABER die meisten von ihnen waren von größeren Banken übernommen worden. Daher gerieten die Märkte und Experten nicht in Panik. Auch in diesem Jahr wurden alle gescheiterten Unternehmen von größeren Banken aufgekauft UND von der FDIC vollständig abgesichert. Man beachte das Ausmaß der nicht realisierten Verluste, die in den Bilanzen der US-Banken verbleiben, UND das massive Liquidationsvolumen. Dies sind zwei wesentliche negative Abweichungen.


    Mehr lesen »

  • Sie bewirken damit gar nichts. Oder halt, doch -> Stagflation.

    jo, sehe ich auch so


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    nach Polleit

    -kurzfristige Einlagen (M2, M3) werden in langfristige Einlagen umgeschichtet (fallen aus M3, quasi nicht mehr da, also Geldmenge sinkt)

    -Schulden werden mehr zurückgezahlt, da teurer (Geldmenge sinkt)

    -Schulden müssen abgeschrieben werden, da #futschi (Geldmenge sinkt)

    -weniger Kredite werden nachgefragt / bewilligt (weniger Geld entsteht neu)

    --> Geld wird knapp

    --> Güterpreise fallen

    --> 18 Monate bis Deflation ankommt


    Glaube ich aber nicht. Es werden ein paar Firmen und Banken hops gehen und das wars.

    Und auch nicht erst in 18 Monaten. Sondern vielleicht schon diesen Winter.

    Das wird genutzt werden, um selektiv (!) Banken zu retten und Unternehmen zu verstaatlichen.

    Das werden die mit dem LBTQuatsch im Logo sein.


    Für die einfachen Leute sind die Sekundäreffekte ganz anders.

    "Güterpreise fallen" mein Arsch.

    -Impfschäden und -Tote führen zur Verkleinerung der Arbeiterschaft (Lass mal die Grippewelle anrollen)

    -Immigranten, Energiewende (inkl. Nordstream) und falsche Politik führen zu enorm hohen Kosten

    -es wird weniger produziert, weil es täglich mehr Sorgen und Probleme mit ALLEM gibt

    --> Güter werden knapp, konzentrierte Arbeitnehmer werden knapp

    --> Arbeitsproduktivitätsrate wird endültig negativ

    --> Güterpreise steigen

    --> 0 Monate (zB Krankenkassen-Erhöhung letzte Woche)


    das Volk:

    Netto-Einkommen runter, Konsumpreise hoch, Vermögenspreise runter (Haus, Auto, Betrieb, Aktien)

    Und die Arbeitslosigkeit und Frühverrentung wird zunehmen, das wird die SPD/Linke kanalisieren.


    die Pfeffersäcke

    haben Geld auf der Bank (zB Chefs von TUI mit 4,3 Mrd Corona-Hilfen, zB Chefs von Pfizer, ...) und kriegen das jetzt gut verzinst(*), während alle anderen ausbluten und Geld knapp wird.

    Kosten für Lebensmittel fallen für die nicht so ins Gewicht.


    die EZB

    wird wegen Krieg und Rettungspaketen weiterdrucken müssen

    also Geld, was das Volk noch auf der Kante hat, wird weniger wert und ggf. eingefroren (Bankenrettung).

    Und das kann nicht aufhören, die Sozialausgaben sind einfach zu hoch, sonst Musel-Aufstand

    und Kriegshilfen können nicht aufhören, sonst Ukrainer-Auftstand (so sagte Zelensky).


    (*) Ich behaupte, daß Realzins da kein Problem ist, da die Vermögenspreise schneller verfallen, als die Teuerung steigt. Siehe Hauspreisverfall -10% YoY, Verbraucherpreisindex Deutschland +6% YoY. Gold wird das nicht so betreffen, da es nicht ortsgebunden ist und (noch) nach Asien verkauft werden kann.


    Wann kommt die Wende?

    Die Frage ist, wann der große Aufkauf (Immos, Betriebe) laufen soll.

    Ich denke, bis dahin wird der EU-Wirtschaft noch ein paar Mal die Fresse poliert.

    Mindestens 1 Lockdown ist noch drin. Wird vielleicht nicht klappen, aber eine Menge Energie kosten.

    Die Heizgesetze bleiben auch noch mindestens bis 2025. Wenn Frankreich (Aufstand) + Polen (alles Möglich) mal keinen Strom liefern, gibt's BrownOut.

    Aber es muss passieren, bevor die Währung total kaputt ist, also schätzungsweise vor 2027.

    Wenn es mit dem Start der CBDCs wieder aufwärts gehen soll, also ca. Anfang 2026, und man (wie Polleit) von 18 Monaten Effektverschiebung ausgeht, müssen sie spätestens in 12 Monaten wieder bei 0..2% sein... ...also eigentlich Ende diesen Jahres bereits wieder zurückdrehen.

    Der Preisverfall wird übrigens auch Aktien betreffen, denn für den großen Aufkauf werden die niedrig sein, dafür werden die Pfeffersäcke schon sorgen. Und das Zeitfenster dafür ist vor der Einführung der CBDC (bei Währungsumstellungen bleiben Aktien = Firmenanteile erhalten).

    It begins to make more sense if mentally, one stops thinking about Covid and Marburg as names of microbes, and start thinking of them as brand names of weapons systems (like Predator drone, Hellfire missiles or F-22 jet).

    4 Mal editiert, zuletzt von noli.melavo ()

  • Dem Raubstaat geht das Geld aus und er wird deshalb immer unverschämter.

    Ich hatte in '21 ein ausgesprochen gutes Geschäftsjahr und nun fallen FA und Gemeinde wie die Hyänen über mich her.

    Das FA erhöht mal so eben die Vorauszahlungen für die Einkommenssteuer rückwirkend, obwohl ja unbekannt ist wie die Geschäftsjahre '22 und '23 laufen und auch die Gemeinde will die Gewerbesteuer im voraus eingeiern.

    Da sind ein paar zehntausend Euro in den nächsten Wochen fällig. <X <X <X

    Bis jetzt hat das im Zuge des Cashflows gut funktioniert, aber wo von der Steuererklärung bis zu Bescheid teilweise viele Monate vergingen, standen die Landvogte diesmal nach zwei Wochen auf der Matte.

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
    Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
    Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
    Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

    2 Mal editiert, zuletzt von taheth ()

  • Steuervorauszahlungen bei Einkommen-, Körperschaft- und Gewerbesteuer reduzieren

    Steuervorauszahlungen reduzieren - so geht'
    Steuervorauszahlungen an das Finanzamt reduzieren. ✅ Verpassen Sie nicht unsere Tipps zur Verringerung der Vorauszahlungen. ✅ Mehr finanzieller Spielraum für…
    www.lexware.de

    Wir befinden uns aktuell offiziell in DEFLATION
    USA: M2 -2,0% und M1 -8,3% (y/y) - Stand 01/2024
    EU: M3 +0,1% und M2 -1,1% und und M1 -8,6% (y/y) - Stand 02/2024

  • Hinweis: Gendergerechte Sprache ist uns wichtig. Daher verwenden wir auf diesem Portal, wann immer möglich, genderneutrale Bezeichnungen. Daneben weichen wir auf das generische Maskulinum aus. Hiermit sind ausdrücklich alle Geschlechter (m/w/d) mitgemeint. Diese Vorgehensweise hat lediglich redaktionelle Gründe und beinhaltet keinerlei Wertung.



    Lexware und ich werden sicher keine Freunde.

  • Das Dumme ist, dass die folgenden Geschäftsjahre noch besser sind.

    Ist nur auf die Schnelle ein großer Brocken, der sich gerade auftürmt, aber sich wieder glättet.

    Mit einem Herabsetzungsantrag würde ich mir nur ins Knie schießen.

    Demokratie ist die Diktatur der Dummen (Friedrich von Schiller)
    Das Grundprinzip der Parteien-Demokratie ist, die Bürger von der Macht fernzuhalten (Michael Winkler)
    Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
    Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

  • Das Dumme ist, dass die folgenden Geschäftsjahre noch besser sind.

    Ist nur auf die Schnelle ein großer Brocken, der sich gerade auftürmt, aber sich wieder glättet.

    Mit einem Herabsetzungsantrag würde ich mir nur ins Knie schießen.

    So ganz fiktiv hatte ich mal auf Netflix oder so ein Krimi gesehen, da hatte wer das gleiche Problem. Firma in Dubai gegründet, geht wohl ganz einfach, und dann kamen immer so fette Rechnungen von dort. Da befindet man sich als KMU mit einmal in der Gesellschaft von IKEA, APPLE und Co.


    https://cdn.boldomatic.com/content/post/kwOzBg/Klingt-komisch-ist-aber-so?size=800


    P.S. Was für eine scheixx Forensoftware ist das geworden? Kann man nichtmal ne Grafik per link einfügen :evil: :wall: :wall:

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16.

    Forums-Disclaimer: Abgegebene likes entsprechen nie dem Gedankengut des Gebers, sondern sind als reine Belustigung zu betrachten und nicht im Sinne der DSGVO zu verwenden, da als Teil der Satire zu verstehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Jonicus ()

  • Eben gerade kam UPS vorbei und hat ein Paket gebracht. Ich komme mit dem Fahrer ins Gespräch, frage wie es so läuft.

    Frachtvolumen um mindestens 50% gesunken, endlich mal entspannte Touren ….

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16.

    Forums-Disclaimer: Abgegebene likes entsprechen nie dem Gedankengut des Gebers, sondern sind als reine Belustigung zu betrachten und nicht im Sinne der DSGVO zu verwenden, da als Teil der Satire zu verstehen.

  • Danke woernie für Deine Mühe [smilie_blume]

    Aus Besorgnis über den Datenschutz hier im Forum bin ich leider nur ein „nicht plus Mitglied“, da ist mir das hochladen und einbinden verwehrt.

    Früher konnte man wenigstens verlinken, das geht nun auch nicht mehr :evil:

    Das macht die excellenten Beiträge vieler User extrem schwer lesbar, weil da immer steht „blockierte Grafik“ ….



    Fragt ein Realist den Anderen „ sag mal, wie kommst Du Dir in dieser rotgrünen Spitzel- und Strafgesellschaft vor?“

    Antwort: „wie ein Bandwurm, ich schlängle mich täglich durch die braunen Massen und warte, das ich abgeführt werde….“

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16.

    Forums-Disclaimer: Abgegebene likes entsprechen nie dem Gedankengut des Gebers, sondern sind als reine Belustigung zu betrachten und nicht im Sinne der DSGVO zu verwenden, da als Teil der Satire zu verstehen.

  • Das Dumme ist, dass die folgenden Geschäftsjahre noch besser sind.

    Ist nur auf die Schnelle ein großer Brocken, der sich gerade auftürmt, aber sich wieder glättet.

    Mit einem Herabsetzungsantrag würde ich mir nur ins Knie schießen.

    Such mal nach estnischen OÜ's

    Machen sehr viel Berater, Coaches und Digitalnomaden, also ohne festem Ladenlokal oder Produktion in D.

  • Jim Rogers: Wenn China solche Probleme hat, wird das am Ende jeder spüren


    Der amerikanische Investor und Rohstoff-Guru Jim Rogers sieht in nächster Zeit schwarz für die Börse. Er beobachtet Blasen in Chinas Immobilienmarkt und bei US-Technologieaktien. Bei den Geldanlagen rät er zu Zurückhaltung.


    Der US-Investor Jim Rogers sieht Finanzblasen im chinesischen Immobilienmarkt und bei amerikanischen Technologieaktien. Diese dürften in naher Zukunft platzen und eine Rezession sowie einen Bärenmarkt an der Börse auslösen, sagt Rogers im Gespräch mit der NZZ.


    «Die Blase am Immobilienmarkt in China hat sich über eine lange Zeit hinweg entwickelt, sie ist eine der grössten in der Geschichte», sagt der 1942 geborene Investor, der schon in jungem Alter mit Geschäften mit dem Financier George Soros ein Vermögen gemacht hat. Nun sei die Blase am Platzen, «und es wird eine lange Zeit dauern, bis das System davon gereinigt ist». Über drei Jahrzehnte hinweg waren im Reich der Mitte die Preise für Liegenschaften immer weiter gestiegen. Jüngst hat aber eine schwere Krise den Markt erfasst.


    Weiter >>

  • Jim Rogers: Wenn China solche Probleme hat, wird das am Ende jeder spüren


    Der amerikanische Investor und Rohstoff-Guru Jim Rogers sieht in nächster Zeit schwarz für die Börse….

    Bei allem Respekt vor Deiner Arbeit JDS, aber Jim Rogers liegt seit vielen Jahren nur noch daneben. Er hatte mit Quantum und Soros vor ’’100’‘Jahren mal eine gute Zeit. Seitdem lebt er vom Label Guru und 'Investment-Legende’…Dass er jetzt wieder mal laut von ’schwarzer Börse‘ posaunt macht mir Sorgen. (Bin nämlich short Dax und SPX)…. =O

  • Hinweis: Gendergerechte Sprache ist uns wichtig. Daher verwenden wir auf diesem Portal, wann immer möglich, genderneutrale Bezeichnungen. Daneben weichen wir auf das generische Maskulinum aus. Hiermit sind ausdrücklich alle Geschlechter (m/w/d) mitgemeint. Diese Vorgehensweise hat lediglich redaktionelle Gründe und beinhaltet keinerlei Wertung.



    Lexware und ich werden sicher keine Freunde.

    Boah ey Lexware geht mir au sooo! auf den Sack.

    Seit 1995 nix mehr gemacht an der Software, außer bisschen paar Vorschriften anpassen, aber jeden Monat Millionen an Beiträgen kassieren. Arschteuer und 24 monate kündigungsfrist aber die anderen sind noch beschissener.

    Soll sich das Fickfinanzamt doch mal sonne scheiß software machen. achnee, wäre ja echte arbeit.


    Letzte Wochen haben die angerufen wegen "Kundenzufriedenheit"

    das haben die aber bereut.


    Dieser Laden ist 90% Wasserkopf.


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    It begins to make more sense if mentally, one stops thinking about Covid and Marburg as names of microbes, and start thinking of them as brand names of weapons systems (like Predator drone, Hellfire missiles or F-22 jet).

  • Dem Raubstaat geht das Geld aus

    Jein.

    Den Firmen geht das Geld aus.

    Dann sehen Staatsanleihen auf einmal ganz attraktiv aus.


    Was meinst du wer DA dahinter steckt :thumbup:

    Müssen halt bald ein paar Anleihen an den Mann gebracht werden, was soll man machen? =) =) =)

    It begins to make more sense if mentally, one stops thinking about Covid and Marburg as names of microbes, and start thinking of them as brand names of weapons systems (like Predator drone, Hellfire missiles or F-22 jet).

Schriftgröße:  A A A A A