Russland - Der Bär wehrt sich

  • Belgorod: Gigantischer Krater nach mutmaßlichem ukrainischen Raketenangriff


    In der russischen Stadt Belgorod ist es zu einer Explosion auf einer großen Straßenkreuzung gekommen. Nach ersten Berichten auf Telegram-Kanälen, in denen von einem ukrainischen Raketenangriff die Rede ist, hat sich ein riesiger Krater gebildet.


    [Blockierte Grafik: https://mf.b37mrtl.ru/deutsch/…19660b480cc13ca268b6b.jpg]


    Belgorod: Gigantischer Krater nach mutmaßlichem ukrainischen Raketenangriff — RT DE

    Lernen, ohne zu denken, ist töricht; denken, ohne zu lernen, ist gefährlich."Konfuzius"


    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Ich frage mich ja, warum die Vernichtung ukrainischer Leben hier so gefeiert wird. Das sind auch Väter, Söhne, Brüder et al. Wahrscheinlich per Wehrdienst in diesen Krieg gezwungen, weil nicht rechtzeitig abgehauen, um hierzulande sicher zu leben.


    Haltet Euch in diesem weiteren Ami-Drecks-Krieg doch bitte mal etwas mit Sofakrieger-Kommentaren zurück.


    Merci.

  • Ich frage mich ja, warum die Vernichtung ukrainischer Leben hier so gefeiert wird. Das sind auch Väter, Söhne, Brüder et al. Wahrscheinlich per Wehrdienst in diesen Krieg gezwungen, weil nicht rechtzeitig abgehauen, um hierzulande sicher zu leben.


    Haltet Euch in diesem weiteren Ami-Drecks-Krieg doch bitte mal etwas mit Sofakrieger-Kommentaren zurück.


    Merci.

    Wer feiert hier denn? Stört es Dich, wenn hier Nachrichten gepostet werden?

  • Ich frage mich ja, warum die Vernichtung ukrainischer Leben hier so gefeiert wird.


    Es ist doch jedem klar, dass Ukraine gegen RU keine Chance hat.
    Es ist doch jedem klar, dass Ukraine nur durch den Westen "am Leben" erhalten wird.
    Es ist doch jedem klar, dass Ukraine nur ein Proxy-Krieg ist, der vom Westen entfesselt wurde.


    Sogesehen, freut man sich nicht über Tote Ukrainer.
    Der Westen ist einfach auf dem "Irrweg".

    Wir befinden uns aktuell offiziell in DEFLATION
    USA: M2 -2,0% und M1 -8,3% (y/y) - Stand 01/2024
    EU: M3 +0,1% und M2 -1,1% und und M1 -8,6% (y/y) - Stand 02/2024

  • lesen bildet, den Faden lesen heisst über die ua lesen. Weitere Infos darüber lesen, heisst festzustellen, das die ua vollkommen durchnazifiziert ist.


    Analog Michel County, das ebenfalls mehrheitlich durch ukrainisiertpisitiv und rusdophob ist. Was ist daran verwerflich, dich über jeden vernichteten Feind zu freuen?


    Hast du im iraq, in Lybien, in Afghanistan, im jemen, im iran, im Libanon, etc. Mal nachgefragt?


    ausschliesslich jeder tote messerer ist ein guter messerer, denn die messern niemanden mehr. Und jeder tote ua ist ein guter, denn er hat sein Land, sein Volk, verraten, bereits weit vor 2014.


    Täter zu opfern zu stilisieren um Mitleid zu erheischen ist sicher nicht angebracht.


    Noch ein Bsp aus Michel County zu Corona und Teuerung. Ich habe und erlebe wie Menschen selbst einfachste kausale Zusammenhänge nicht auf die Reihe kriegen. Was will die Menschheit, was will ich mit solchen Subjekten?


    Dummheit wurde leider viel zu lange gemäß, der klügere gibt nach, toleriert und hofiert. Der dumme soll leiden, sonst kapiert er nix und macht weiter und gefährdet andre mehr und mehr, deswegen, weg mit. Weniger ist mehr, Das grüne Postulat per se!

    Wirtschaftskrise ist erst, wenn´s in der BLÖD steht - basda! :]
    Gewisse Schlüsselreizworte, hindern mich die Beiträge zu lesen; bspw. legalisierte Päderasteorg, gen. Kirche, u.a.

    Mein Beiträge sind ausschließlich private Meinungsäußerung und keinesfalls Tatsachenbehauptungen. Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) gilt hier.

    Nehme gerne Angebot von gelb glänzenden Rändern Krügers entgegen. [smilie_blume]

    2 Mal editiert, zuletzt von Kinderkram ()

  • jeder der eine Waffe in die Finger bekommt, kann sich Frei aussuchen, in welche Richtung er schiesst :D


    ... wenn sie geladen ist :D


    am €nde gibt es sowie so die HolzZange :D


    [Blockierte Grafik: https://img-s-msn-com.akamaized.net/tenant/amp/entityid/AA1a5kh2.img?w=800&h=415&q=60&m=2&f=jpg8|


    vermutlich falsche Richtung geschossen :D
    darum gehen die KriegsVorBeReiter nie an die Front :!: schon gar nicht vor das €igenVolk :D


    Gruss
    alibaba :D

    " Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)


    " jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D


    "Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o

  • lieber Goldhut,
    es gibt da eine Sache die bisher bedeutungslos schien aber tatsächlich ausschlaggebend werden könnte,
    nämlich gibt es einen Punkt das ein Land während es im Krieg steht nicht in die NATO aufgenommen werden darf.
    Zur Zeit steht die Ukraine NICHT im Krieg !
    Russland (Putin) hat der Ukraine bis heute noch nicht den Krieg erklärt,
    es handelt sich immer noch um die besagte "Sonderoperation",
    soll heissen,
    wenn Elendsky es schafft Washington zu überzeugen das die Ukraine in die NATO gehört wird es wirklich unangenehm auf diesem Planeten da dies dann Tür und Tor öffnet für NATO-Soldaten samt NATO-Kampfjets und sonstigem Kriegsmaterial direkt einzugreifen.
    Das dies den 3. Weltkrieg auslöst wird wohl jedem hier klar sein.
    Ich hoffe dass das auch Putin klar ist auf welcher Messerschneide er hier operiert,
    es wird ihm wohl nichts anderes übrig bleiben wie offiziell der Ukraine den Krieg zu erklären, oder er spielt mit dem Gedanken das große Risiko einzugehen .......

    • Offizieller Beitrag

    pterinoch:


    Ich glaube alle hier bedauern das unsinnige gegenseitige Schlachten von Militärpersonal und sind sich einig darin, dass der Krieg sobald wie möglich aufhören muss!
    Du bist u.U. nicht so gut informiert.


    LF

  • es macht mich tatsächlich sprach- u. fassungslos, wie so etwas vollkommen Irres auf einem NATO-Gipfel widerspruchslos und zustimmend zur Kenntnis genommen wird. Der dritte Weltkrieg war noch nie so nah!


    nämlich gibt es einen Punkt das ein Land während es im Krieg steht nicht in die NATO aufgenommen werden darf

    Keine Angst, die NATO-Aufnahme-Statuten sind sogar noch strenger. Es darf kein neues Mitglied aufgenommen werden das in "einem militärischen Konflikt steht" . Das bedeutet es muß nichtmal Krieg sein. Es reicht ein Grenzkonflikt wie er gerade zu sehen ist. Ferner müssen alle Mitglieder mit der Neuaufnahme einverstanden sein.
    Rußland hat nun genügend Gründe der Ukraine den Krieg zu erklären zusammen so das sie jederzeit das noch machen können während der Aufnahmeantrag eingereicht wird.
    Es ist nur eine weitere Propaganda-Blendgranate um die ukr. Bevölkerung für NATO-Interessen zu verheizen. Insofern sind die wahren Schuldigen an dem massenhaften Tod der Ukrainer bei USA/NATO zu suchen, bzw. bei den USA allein da sie die NATO als ihr Werkzeug dominieren. Die USA hatten ja noch nie ein Problem mit Genozid ( Indianer ) , Sklaverei , Eroberungskriegen, Kriegsverbrechen ( Dresden, Hiroshima ) belangt zu werden, daher ist es das übliches politische Tagesgeschäft.

  • Bin gespannt wie lange es dauert bis unsere lilagefärbten, bildungsfernen
    Marionetten der Politikerkaste mit ihrer dummdreisten Art dafür werben,
    das alles nicht so schlimm ist und UKR unverzüglich in die NATO aufgenommen
    gehört. Rote Linien gibt es nicht mehr, siehe Panzer oder die nun beginnenden
    Lieferungen von Kampjets.


    Ich Trau denen alles zu, irgend ein Idiot/Praktikant im Bundeskanzleramt wird schon
    ein Bericht schreiben, das alles okay ist und auf gar keinen Fall den Kriegseintritt
    oder aktive Unterstützung oder bla bla bedeutet. Immer schön weiter machen……

  • Es reicht ein Grenzkonflikt wie er gerade zu sehen ist.

    Achja, ein niedlicher kleiner Grenzkonflikt :S


    Aber wenn der politische Gegner vergleichbare Euphemismen benutzt, Zeter und Mordio schreien ...



    PS: Eine Stimme der Vernunft [smilie_blume]

    Haltet Euch in diesem weiteren Ami-Drecks-Krieg doch bitte mal etwas mit Sofakrieger-Kommentaren zurück.

    „Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
    Carl J. Burckhardt

    Einmal editiert, zuletzt von Smithm ()

  • Statute hin oder her.


    Der Westen wird die UA nicht in die NATO aufnehmen.


    Sie haben durchaus begriffen, dass kein Fleckchen Erde sicher ist vor russischer Technologie.

    "Wenn die fehlgeleitete öffentliche Meinung das Verabscheuungswürdige ehrt und das Ehrenhafte verachtet, die Tugend bestraft und das Laster belohnt, das Schädliche ermutigt und das Nützliche entmutigt, der Lüge Beifall klatscht und die Wahrheit unter Gleichgültigkeit oder Beleidigung erstickt, kehrt eine Nation dem Fortschritt den Rücken und kann nur durch die schrecklichen Lehren der Katastrophe wiederhergestellt werden."

    - Frédéric Bastiat

  • Der Westen wird die UA nicht in die NATO aufnehmen.

    ... läuft für den Westen auch prima: Ewiger Konflikt im Osten, die Massen werden über die gleichgeschalteten Medien "informiert" und alternative Medien werden zusehends abgeschaltet. Wer das anders sieht, wird demnächst per Handyüberwachung usw. ausgeschaltet. Da bieten sich wieder "Klimaschutzgründe" an: Datenverkehr im Netz muss reduziert werden wegen CO2. Darüber entscheidet von EU eingesetztes Expertengremium, in Deutschland Kirchenvertreter usw. :D 1984 hat nie existiert [smilie_happy]


    Der schon angeführte Film:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Es wird keine objektiven Informationsmöglichkeiten mehr geben! Wer sich bis jetzt nicht informiert hat, dem wird die Möglichkeit demnächst genommen! Die Massen wollten sich nicht informieren und werden sich nicht mehr informieren können :S

  • Elende Heuchlerei- wenn jemand in Uniform/Kampfanzug steckt und bewaffnet ist, ist es mir vollkommen egal, ob dieser verreckt, elendig zugrunde geht oder sonstwie geschlachtet wird. Würde bei mir auch keine anderen Masstäbe ansetzen.
    Sollte eine Einberufung der BRD stattfinden und ich mich "gegen" meinen Willen bewaffnet an irgendeiner Front befinden, so muss ich dieses risiko tragen-wobei eine Einberufung aufgrund meiner inneren Einstellung ganz sicher gegen die Einberufer gerichtet sein wird. Wenn schon Tot, dann dort, wo die Verursacher für solche Scheiße sitzen.
    Behörden, Ministerien, Natoquartiere, Kasernen, Polizeistationen, E-Werke, Bahnanlagen,etc. es gäbe so viele Orte an denen man mich erschiessen würde-Ganz sicher nicht an einer Front wider meinem Willen-und das in der Ukraine sehr viele Ukronazis fallen, tangiert mich überhaupt nicht-wer zwingt die zu dieser Scheiße, wenn sie es nicht wollen? Einheitsführer erschossen, Militärpolizei erschossen, fertig-wenn es klug und mit Glück angestellt wird, dann kann man untertauchen und irgendwann als Stauffenberg gelten-wobei mir das auch Schnuppe wäre, wenn das zeitliche gesegnet ist

  • Belgorod: Gigantischer Krater nach mutmaßlichem ukrainischen Raketenangriff


    ...


    Belgorod: Gigantischer Krater nach mutmaßlichem ukrainischen Raketenangriff — RT DE

    Ach ja?
    Ich lese da andere Erklärungen:


    Eine schwere Explosion hat die russische Großstadt Belgorod erschüttert. Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums wurde die Stadt aus Versehen von eigenen Luftstreitkräften getroffen.


    Es war kurz nach 22 Uhr am Abend, als es zu der gewaltigen Explosion in Belgorod kam.
    ...
    Das Verteidigungsministerium in Moskau räumte später ein, dass ein russisches Kampfflugzeug über der Stadt eine Bombe verloren habe. »Am 20. April 2023 gegen 22:15 Moskauer Zeit (21:15 Uhr MEZ) ist es beim Flug eines Su-34-Flugzeugs der Luftwaffe über der Stadt Belgorod zu einem ungeplanten Abschuss von Bordmunition gekommen«, heißt es in einer Mitteilung der Behörde. Untersuchungen laufen demnach.

  • Angeblich ging die Offensive der Ukros los

    Wohl schon wieder vorbei. Nur Ablenkung. Interessant die Begründung:


    Der Kommandeur der Bodentruppen räumte ein, dass sein Plan mit einer Gegenoffensive bei Bachmut gescheitert sei, wegen der Rolle von zwei Monaten Regen gegen die Streitkräfte der Ukraine, weil russische Truppen Klimawaffen einsetzen würden...


    https://t.me/russlandsdeutsche/16616


    Nichts neues unter der Sonne: Klimawaffen hat Stalin vor Moskau auch schon eingesetzt :hae:

  • Moin moin,


    Zitat: Youtube 7 Minuten - Sehr interessant! Ob realistisch, kann ich nicht sagen.


    208.920 Aufrufe 20.04.2023 #frühjahrsoffensive .... Kann die Ukraine den russischen Angriffskrieg wirklich gewinnen? Militärexperte Keupp sieht das optimistisch. Russlands Truppen wiederholten ihre Fehler, erklärt Militärexperte Marcus Keupp von der ETH Zürich im Interview mit ZDFheute live.Die Verteidigungsstrategie der Ukraine im Krieg gegen Russland: vermutlich weiterhin möglichst viele Angriffe auf die Logistik der russischen Truppen. Das Ziel der ukrainischen Frühjahrsoffensive werde sein, die russischen Positionen auf der Krim unhaltbar zu machen, erklärt Militärökonom Marcus Keupp bei ZDFheute live.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Mein Kommentar:
    Keupp erklärt detailliert, wie die Ukraine die Krim von Russland zurück gewinnen könnte und welche Fehler und Schwächen die russische Verteidigung hat. - Jetzt kennen auch die Russen ihre Schwächen.



    Berninger hat in seinem letzten Video gesagt, dass beide Seiten ihre Truppenstärke massiv hochfahren. Er rechnet mit einer Generalmobilmachung in der Ukraine und hält es für möglich, dass in diesem Fall ca. 3 Mio. wehrfähige Ukrainer in den Nato-Ländern zur Rückkehr in die Ukraine aufgefordert werden.


    Die Verluste der Ukraine seien sehr hoch, aber die Ukraine habe dazu gelernt und auch die Russen hätten jetzt tägliche Verluste von 100 - 800 Soldaten. Keine Ahnung, woher er diese Zahlen hat. Russland spare zur Zeit an der Munition - um sich auf die Offensive vorzubereiten?



    Ich weiß nur, dass viel zu viele Menschen in diesem Krieg der Nato gegen Russland sterben. ;(



    LG Vatapitta

    Dschihad-Regeln 1 bis 4: (Seite 46 + 47 gekürzt)

    1) Dschihad ist von Allah befohlen. ...

    2) Lass dich niemals durch irgendwelche Regeln oder Einschränkungen aufhalten, der Zweck heiligt jedes Mittel, egal wie furchtbar. ...

    3) Spiele immer das Opfer. Mohammed kehrt die Sichtweise um. .... Der Angriff ist ihre Schuld und die Muslime sind die Opfer, nicht die Ungläubigen.

    4) Wiederhole das wieder und immer wieder und die Leute werden es irgendwann glauben. .....

Schriftgröße:  A A A A A