Wirtschaftskrise 2019+ und eure Berichte

  • Wo bin ich falsch abgebogen?

    Nirgendwo.

    Es gibt noch immer genug abzuschöpfen, was man dann einfach über Nacht entwerten kann.

    Noch einfacher als das Bankkonto.

    "Im alten Rom hat ein Senator vorgeschlagen, man sollte alle Sklaven mit einem weissen Armband versehen, um sie besser erkennen zu können. „Nein“, sagte ein weiser Senator, „Wenn sie sehen wie viele sie sind, dann gibt es einen Aufstand gegen uns.“


  • Börse hat seit mindestens 15 Jahren nichts mehr mit Realwirtschaft zu tun.

    Die Börse hatte noch nie sehr viel mit der Realwirtschaft zu tun.

    Gruß von Bumerang
    _________________________________________________________________________________
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Börse läuft aber auch nicht homogen in allen Sektoren. Auffällig finde ich zudem, dass der MDax bis ca. 2021 viel besser performte als der Dax. Ab dann drehte sich das Verhältnis. Den international agierenden und im vermehrt im Ausland produzierenden Unternehmen geht es deutlich besser als den Midcaps, die unter Habecks Deindustrialisierung stark leiden.

    5 Jahres Performance: MDax 5%, Dax 50%

    (Beide sind Performance Indices, Dividenden sind also bereits eingerechnet.)

  • Musk will mehr als 10% der Belegschaft entlassen.

    Auch in Deutschland sollen die Mitarbeiter entlassen werden.

    Und dafür gabs noch Unsummen an Fördermittel.


    Tesla: Elon Musk will mehr als zehn Prozent der Belegschaft entlassen
    Tesla-Chef Elon Musk schwört die Mitarbeiter auf harte Zeiten ein: Die Belegschaft soll radikal reduziert werden. Dafür gibt es mehrere Gründe.
    www.handelsblatt.com

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als
    reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als
    Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3
    (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16


    Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist blos ein Dummkopf.
    Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.


    Berthold Brecht

  • Und dafür gabs noch Unsummen an Fördermittel.

    Leider brauchen es viele der hiesigen Landsleute nach 33 Jahren Indoktrinierung auch mittlerweile hart, um zu Denken und zu begreifen. Nun halt die Brandenburger.

    Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
    Anthony Hopkins


    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Musks Geschäftsmodell: Öffentliche Gelder (Steuergelder) für seine Unternehmen + Handel mit CO2-Zertifikaten (wieder über Steuergelder finanziert) + Subventionen für E-Autos (wurden über Steuergelder finanziert) + Dumpinglöhne, vor allem in Brandenburg (oft "Aufstocker", also auch über über Steuergelder subventioniert) + lukrative Verträge mit der US-Regierung (Starlink, über Steuergelder finanziert) usw.

    Bürgergeldmodel der gehobenen Klasse. [smilie_happy]

  • Ein Geschäftsmann macht das was gut für das Geschäft ist.


    Wer das nicht will, muss die abwählen, die Regeln machen.

    Gruß von Bumerang
    _________________________________________________________________________________
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16


  • Deutschland auf dem letzten Platz der Industrienationen (schon wieder)

    Der internationale Währungsfonds (IWF, sponsored by Gates & Co) rechnet zwar mit einer Stabilisierung der Weltwirtschaft im laufenden Jahr, doch Deutschlandbleibt dabei das Sorgenkind. Der IWF senkte seine Prognose für die deutsche Wirtschaft deutlich, wie die Finanzorganisation in Washington mitteilte. Demnach wird nur noch ein mageres Wachstum von 0,2 Prozent für möglich gehalten. Ende Januar hatte der IWF Deutschland noch ein Plus von 0,5 Prozent zugetraut. Keine andere große Wirtschaftsnation auf der Welt muss sich mit derart schlechten Werten begnügen.

    Weltweit prognostiziert der IWF sowohl für dieses als auch nächstes Jahr ein Wachstum von 3,2 Prozent – das die gleiche Rate wie bereits 2023. Dies ist eine Stabilisierung nach massiven Bremsspuren durch den russischen Angriff auf die Ukraine und die danach stark gestiegene Inflation. Im langjährigen Vergleich – der Durchschnitt liegt bei 3,8 Prozent – sind die Werte allerdings schwach. Deutschland dürfte auch 2024 im Kreis der wichtigsten Volkswirtschaften am schlechtesten abschneiden. Hoffnung macht dem IWF aber die zurückgehende Inflation, die baldige Zinssenkungen zulassen könnte.

    Die Weltwirtschaft sei erstaunlich widerstandsfähig, sagte IWF-Chefvolkswirt Pierre-Olivier Gourinchas. »Trotz vieler düsterer Prognosen hat die Welt eine Rezession vermieden.« Es habe keine unkontrollierten Lohn-Preis-Spiralen gegeben. »Stattdessen ist die Inflation, fast so schnell wie sie gestiegen ist, jetzt auf dem Weg nach unten.« Allerdings sei die Normalisierung in den reichen Industrieländern ausgeprägter als in ärmeren Staaten.

    Hahahahaaaa….

    Spiegel-link

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T

  • RotGrünGelb leistet ganze Arbeit! Und glaubt mir, ich kenne genügend MittelstandsDrohnen, die immer noch Ampel wählen….

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T

  • mal ne blöde frage. ist das inflationsbereinigt oder nich ?

    steht nie was dabei.

    Spuren oder größere Ansammlungen von Zynismus, Sarkasmus und/oder Ironie sind Bestandteil dieser Signatur/Beitrag zu einem Fred. Die Beiträge des Verfassers zu einem Fred geben unter Umständen die Gedanken des Schreibenden wieder oder auch nicht. Rescht/Lingsschreibefähla sind bewosst eingebout worden um den Schaafsinn der Läsenten gezield zubrovoziern.
    Die Movies " Idiogracy " und "Demolition Man" sind zur puren Realität geworden.
    Alle Macht dem Kampf gegen den Verschissmus. :D

  • mal ne blöde frage. ist das inflationsbereinigt oder nich ?

    steht nie was dabei.

    Ist doch wurscht, da nur ein Vergleich zu gleichen Bedingungen

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T

  • mal ne blöde frage. ist das inflationsbereinigt oder nich ?

    steht nie was dabei.

    Eine sehr gute Frage ! Ich traue diesen ganzen Zahlen ohnehin wenig.


    Man muss unterscheiden zwischen "nominalem" und "realem" Wirtschaftswachstum. Also dem Wachstum vor Inflation - und dem bei eingerechneter Inflation=reales Wirtschaftswachstum. Vor allem die Politik/Propaganda verwenden liebend gern das nominale. Vor allem in den letzten Jahren bei der Rekordinflation kann es doch nicht sein, dass da die Wirtschaft noch gewachsen sein soll. Bei den offiziellen 5%-Inflation (die ja bereits ohnehin nicht stimmen!) müsste die Wirtschaft ja dann um 6!!!% nominal gewachsen sein, niemals! Ja, es steht nicht da, ob nominal oder real in der obigen Grafik. Ich traue den Zahlen längst nicht mehr, weil ja bereits die Inflationsberechnung falsch ist. Tatsächlich schrumpft die d. Wirtschaft.

  • Moin,


    -0,3 % ist preisbereinigt (= Inflation rausgerechnet).

    Siehe hier z.B.:

    ifo-Prognose zur Entwicklung des BIP bis 2025 | Statista
    Für das Jahr 2024 rechnet das ifo-Institut mit einem leichten Wachstum des BIP von 0,2 Prozent.
    de.statista.com


    Das "Wachstum" 21 und 22 dürfte aus den Fantastillionen neuer Schulden

    (aka "Coronahilfen" und -beschiß) stammen. :hae:

    Und natürlich aus kreativer Statistik, [smilie_happy]

    z.B. bei Energiepreisen im Warenkorb...


    Liebe Grüße

    Marek

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als

    reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als

    Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3

    (Kunstfreiheit-Satire)

    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Hol dein Gold in deinen Keller! Ansonsten „sozialistische Fördermedaille“ für die Totalvernichtung

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T

  • Moin,


    bei der Preisbereinigung ist das etwas komplizierter

    bzw. läuft "über Bande".


    Beispiel:

    - das BSP (BIP) ist 100 €, im Jahr darauf 110 €.

    - Nominal ("in Geld") also + 10 %.

    - "Real" + 10 % - Inflationsrate.

    - Da das BIP "gemessen" wird, kann man da nichts groß dran drehen.

    - Also "dreht" man was am Warenkorb, d.h. an der Inflationsrate:

    - teure Sachen raus (bzw. weniger davon rein, mit z.T. haarsträbenden Begründungen),

    - billige (-r gewoderne) Sachen werden übergewichtet.

    - ZACK! Die Welt ist schön! :hae: [smilie_happy]


    (Willkürliches) Beispiel "in lang":

    Der offizielle Warenkorb verfälscht die Realität der Inflation | Fairmaster Konzept
    Die Inflation in Deutschland nimmt bedrohlich zu und bleibt hartnäckig auf einem hohen Niveau. Waren und Dienstleistungen kosteten laut Statistischem Bundesamt…
    fairmaster-konzept.com


    Auszug:

    "Die Manipulation des Warenkorbs

    Der Warenkorb, auf dem die offizielle Inflationsrate basiert, wird alle fünf Jahre neu angepasst. Dabei wurden zuletzt Energiekosten und Ausgaben fürs Wohnen geringer gewichtet, während andere Güter mit geringeren Preissteigerungen eine höhere relative Gewichtung erhielten. Diese sogenannten „Substitutions-Effekte“ führen dazu, dass die tatsächlichen Preissteigerungen unterschätzt werden. Auch unterstellte Qualitätsverbesserungen einzelner Produkte verzerrten die Messung der Inflation.


    Preistreiber werden systematisch untergewichtet

    Man unterstellt jetzt, dass Energie aufgrund der massiv erhöhten Preise von Öl, Gas und Strom eingespart wird und deshalb nehmen Energiekosten im neuen Warenkorb einen kleineren Anteil als vorher ein. Geringer gewichtet werden auch die Ausgaben fürs Wohnen. Stattdessen bekommen andere Güter, die nicht so viel teurer geworden sind, eine höhere relative Gewichtung. Die Bürger können sich von diesem postulierten „Substitutions-Effekt“ allerdings nichts kaufen, weil sie insgesamt natürlich viel weniger im Geldbeutel haben – auch wenn tendenziell Energie eingespart wurde."


    Liebe Grüße

    Marek

    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als

    reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als

    Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3

    (Kunstfreiheit-Satire)

    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

Schriftgröße:  A A A A A