GOLD : Märkte und Informationen II

  • Umschichtung in Tech-Aktien wie Nvidia, wo seit Monaten immense Gewinne entstanden sind?

    Hahahahaaaa.... damit ist alles klar....

    Schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind. Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt!
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire)
    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16T


    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    "Trotz Gold-Rally verabschiedeten sich deutsche Privatanleger in den letzten Monaten offenbar in bedeutendem Umfang aus dem Goldmarkt. ...


    Xetra Gold-Bestand sinkt in 6 Monaten um 23 Tonnen (finanzmarktwelt.de)


    Wieder mal die Medien mit einem dubiosen Kommentator. M.E.investiert kein vernünftiger "Privatanleger" in Xetra Gold, dies wurde hier jahrelang bis zum Erbrechen diskutiert, Es dürftern eher Institutionelle gewesen sein.


    Na und ?? Gewinnmitnahmen auf hohem Niveau erfolgten weltweit, das wird sich wieder umkehren


    Grüsse

    Edel


    "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

    "Die Demokratie ist das Paradies der Schreier und Schwätzer, Phraseure, Schmeichler und Schmarotzer, die jedem sachlichen Talent weit mehr den Weg verlegen, als dies in einer anderen Verfassungsform vorkommt." E.von Hartmann

    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • Beitrag von Salorius II ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Chinas Zentralbank verzichtet weiter auf Goldkäufe

    Die People's Bank of China zählt zu den größten Abnehmern weltweit und hat zur Preisrally im Frühjahr beigetragen. Nun halten sich die Währungshüter vorerst zurück.07.07.2024 - 09:31 Uhr.


    Berlin. Die chinesische Zentralbank hat im Juni den zweiten Monat in Folge keine Goldkäufe zur Aufstockung ihrer Reserven getätigt. Das geht aus offiziellen Daten vom Sonntag (Ortszeit) hervor.

    Die Pause der People's Bank of China (PBOC) begann im Mai, als die Spot-Goldpreise ein Rekordhoch erreichten. „Es scheint, dass die Goldpreise weiterhin etwas zu hoch sind und die PBOC auf einen weiteren Rückgang wartet, bevor sie ihr Goldankaufsprogramm wieder aufnimmt“...


    Quelle


    Seit dem Dip auf 2.290 USD nach der Meldung von Anfang Juni, dass die PBOC im Mai kein Gold gekauft hat, hat der POG einen 100 USD Run hingelegt. Und dies, wie wir jetzt lesen, ohne Hilfe der PBOC. Hut ab!

  • Die chinesische Zentralbank hat im Juni den zweiten Monat in Folge keine Goldkäufe zur Aufstockung ihrer Reserven getätigt.

    Ich verstehe es eigentlich nicht. Physische Goldkäufe der Russen und Chinesen sind der Weg ins Nirvana des USD. Nicht nur des Dollar sondern auch der westlichen Wirtschaft.


    Zinserhöhungen und ein Goldpreis der die physische Knappheit widerspiegelt würden die Zentralbanken des Westens drastische Schritte bezüglich Währungstabilität einzuleiten.

    Aber so weit ist es noch nicht.

  • Dat wird schon, Stück für Stück...

    Ich verstehe es eigentlich nicht. Physische Goldkäufe der Russen und Chinesen sind der Weg ins Nirvana des USD. Nicht nur des Dollar sondern auch der westlichen Wirtschaft.


    Zinserhöhungen und ein Goldpreis der die physische Knappheit widerspiegelt würden die Zentralbanken des Westens drastische Schritte bezüglich Währungstabilität einzuleiten.

    Aber so weit ist es noch nicht.

    [Blockierte Grafik: https://www.goldseiten.de/bilder/upload/gs6688f663d7d96.jpg]

    "Wenn die fehlgeleitete öffentliche Meinung das Verabscheuungswürdige ehrt und das Ehrenhafte verachtet, die Tugend bestraft und das Laster belohnt, das Schädliche ermutigt und das Nützliche entmutigt, der Lüge Beifall klatscht und die Wahrheit unter Gleichgültigkeit oder Beleidigung erstickt, kehrt eine Nation dem Fortschritt den Rücken und kann nur durch die schrecklichen Lehren der Katastrophe wiederhergestellt werden."

    - Frédéric Bastiat

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Zentralbanken legen angesichts der Abflüsse aus ETFs einen Boden unter den Goldpreis

    Guter Hinweis, daß China zwar im Weltmarkt mit Käufen pausiert, aber intern kauft. Schließlich ist China der größte Goldproduzent der Welt....


    "Die Zentralbanken, allen voran die der Türkei, Chinas und Indiens, haben den Goldpreis angesichts der Abflüsse aus börsengehandelten Fonds (ETFs) in der jüngsten Vergangenheit gestützt. Der Sektor nutzt Gold zur Diversifizierung des Dollars, was es in Ländern mit großen Beständen an US-Währungen beliebt macht. Nach Angaben des Internationalen Währungsfonds (IWF) kaufte China das Metall 18 Monate lang in Folge, bevor es im Mai eine Pause einlegte. Die Kaufpause Chinas könnte nur darauf zurückzuführen sein, dass das Land sein Gold auf den internationalen Märkten kauft. Fred Hickely vom High-Tech Strategist Newsletter merkte an, dass China tatsächlich Gold kauft, dieses aber aus der heimischen Produktion stammt."


    Gold SWOT: Central Banks Put a Floor Under the Gold Price in the Face of Outflows from ETFs
    Central banks, led by Turkey, China and India, put a floor under the gold price in the face of outflows from exchange-traded funds (ETFs) in the recent past.
    goldseek.com


    Grüsse

    Edel

  • Falls ich den Wert richtig überschlagen habe ist der Gesamtwert gut 3,5 BIO $ Wenn die USA alleine TÄGLICH 1,5 MRD an Zinsen Zahlen( Diese Summe wird zu 100 % gedruckt) und dies auf die Welt hochrechnet ist der ganze Bestand Fliegenschiss. Damit das Fiatgeld decken zu wollen ist die Quadratur des Kreises. Bin schon lange der Überzeugung dass das Zentralbankgold nicht der Stabilisierung der Währung sondern der Stabilisierung der Pfründe der Strippenzieher dienen wrd. Natürlich wird das Zentralkomitee uns dann erzählen die Alians haben es geklaut.

    Tretminen reissen ein Bein ab, Wasserminen versenken Schiffe, Goldminen vernichten viele Anleger. :!:

  • Falls ich den Wert richtig überschlagen habe ist der Gesamtwert gut 3,5 BIO $ Wenn die USA alleine TÄGLICH 1,5 MRD an Zinsen Zahlen....

    Ich glaube nicht, dass das auch nur ansartweise reicht. Wie viel und vor allem: an wen sie (die USA, alle Administrationen; Bund, Länder, Städte/Kreise) wirklich zahlen, das ist genau so Staatsgeheimnis, wie die tatsächlich bei der FED und beim US-Staat lagernden Goldmengen. Ich glaube, wenn dies Infos bekannt gemacht würden, wäre vieles ganz schnell ganz anders.


    Nähme man dann noch Firmen- und Privatschulden dazu, macht es das auch nicht unbedingt besser. Ganz im Gegenteil. Auch diese Zahlen wird man in ihrer ganzen Dimension nie erfahren.


    Es gibt da auch kein "Zurück" mehr, Die sind weit über "gut oder böse" hinaus. China übrigens auch.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Das bullischste Setup für Gold seit mindestens 2020

    Robert Sinn aka "Goldfinger" ist uns Goldbugs & Minenhunden bekannt als brillanter Fachman. Werde den Clip mal in aller Ruhe auswerten....


    "Wir haben es hier mit dem zinsbullischsten Setup für Gold seit mehreren Jahren zu tun, während die Goldminenaktien ein 52-Wochen-Hoch feiern.


    Im Video dieser Woche erkläre ich, warum ich glaube, dass wir derzeit vor dem bullischsten Setup für Gold seit mindestens 2020 stehen. Ich weise auch auf die extreme technische Überkauftheit und die sich verengende Breite des US-Aktienmarktes hin. Ich erkläre jedoch auch, warum ich QQQ/SPY noch nicht als starkes Verkaufsargument.... sehe. Zum Abschluss des Videos befassen wir uns mit einer Reihe von Junior-Bergbauaktien und den jüngsten Unternehmensnachrichten."


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Grüsse

    Edel


    "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

    "Die Demokratie ist das Paradies der Schreier und Schwätzer, Phraseure, Schmeichler und Schmarotzer, die jedem sachlichen Talent weit mehr den Weg verlegen, als dies in einer anderen Verfassungsform vorkommt." E.von Hartmann

    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  • "Die BRICs Staaten werden definitiv einen Goldstandard einführen. Für den Westen bedeutet das nur eines. Wenn eine westliche Nation mit den BRICS für bestimmte Waren Handel treiben will, braucht sie mehr Gold. Wenn der Westen mit den BRICS für diese Güter keinen Handel treiben möchte, dann müssen sie ihre Lieferketten ausreichend mit natürlichen Ressourcen, die ansonsten von den BRICS bereitgestellt werden, an Land/auf dem Festland/an der Küste verlagern, um sowohl den Bedarf an den BRICS-Ressourcen als auch an mehr Gold zu vermeiden."


    Quelle , Text leider zum größten Teil hinter paywall

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Bob Moriarty: Der jüngste Anstieg von Gold und globale Währungstrends


    Bob Moriarty ist m.E einer der… Anmelden oder registrieren


    "Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." Jesse Livermore, 20.Jh.

    "Die Demokratie ist das Paradies der Schreier und Schwätzer, Phraseure, Schmeichler und Schmarotzer, die jedem sachlichen Talent weit mehr den Weg verlegen, als dies in einer anderen Verfassungsform vorkommt." E.von Hartmann

    Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

Schriftgröße:  A A A A A